1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welche daten zur kartenlegung??????

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von lilaengel1965, 3. November 2005.

  1. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi in die runde !!!

    ich hätte da mal ne frage zum kartenlegen ...

    ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass es reicht, wenn ich jemandem wildfremden mein geb.datum und meinen vornamen schreibe, und der/ die legt mir die karten!?

    braucht es da nicht auch die eigene energie ???

    mein gedanke: es gibt doch zb sicher viele menschen, die am 13.12.1979 geboren sind, und maria heißen ????
    da gelten dann für alle maria´s die gleichen deutungen ??????

    ich dachte immer, auch kartenlegen hätte mit der eigenen energie zu tun?

    wäre nett wenn mir da jemand mal bescheid sagen könnte,
    :danke:
    die lilaengel
     
  2. selma

    selma Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Salzburg
    Hallo lilaengel1965!

    Ich persönlich brauche auch die Energie von den Personen, die ich berate.
    Es ist (mir) möglich (im dringenden "Notfall" sozusagen) auch telefonisch Auskünfte zu geben. Jedoch ist dies die "Mindestmenge" sozusagen, die ich persönlich an Energie brauche.

    Darum beteilige ich mich auch hier grundsätzlich nicht bei den Deutungen von Legungen - da ich das hier nicht könnte. Es wäre für mich sozusagen zu "hölzern" (oder einfach zu technisch). Es liegt mir einfach nicht. Ich brauche die Schwingung.

    Jedoch glaube ich (bzw. weiss ich) auch genauso gut, dass manche Menschen (eben zB in Kombination mit Elementen der Numerologie oder der Astrologie) sehr wohl die Deutung mit Hilfe eines Geb.Datums oder den Namen wirklich sehr gut machen.

    Ich glaube, die Art und Weise der "Methodik" ist eben genauso verschieden wie wir Menschen selbst (und das ist gut).
    Es muss ledglich konkruent - also stimmig - sein. So stimmt das Ergebnis und eigentlich nur so.

    Liebe Grüsse
    Selma
     
    Eberesche gefällt das.
  3. mino

    mino Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    102
    hallo lila,

    ich finde es auch komisch, aber es funktioniert einfach.
    ich habe mal für jemanden gedeutet, dessen namen und geb.datum ich NICHT hatte. ich hatte auch keinerlei infos, was in seinem leben grad passiert, sondern nur eine foto von ihm. (wollte nämlich auch mal schauen, ob das funktioniert).
    und?! es ging tatsächlich, ich hab mit meiner deutung ins schwarze getroffen.
    (anfängerglück*lach*?!)
    ich denke, so hab ich seine "energie"?! reinbekommen, und wenn jemand ne e-mail schreibt, vielleicht nimmt man auch die schwingung aufgrund des geschriebenen unbewußt wahr :dontknow: ?!
    kann es mir nur so erklären, irgendwas muß da aber dran sein.. und mit den gebdaten und dem namen sind das dann vielleicht zusätzliche infos..

    lg, mino
     
  4. Wildthing1987

    Wildthing1987 Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    BW
    Ich hab mal für ne Freundin gelegt,... allerdings sass sie nicht vor mir, sondern wir waren beide am chatten. Dennoch habe ich das eine oder andere richtig erkannt. Ich muss dazu sagen, dass ich noch Anfänger bin. Aber habe wie gesagt auch bestimmte Dinge erkannt, also von daher klappt es :)

    Lg,
    Wildthing
     
  5. Sirusi

    Sirusi Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Hallo Lilaengel

    Ich denke und glaube, dass es Menschen gibt, die können eine solche Verbindung durchaus herstellen. Ich persönlich kann auch Kartenlegen, wenn die betreffende Person nicht anwesend ist. Dabei handelte es sich aber immer um Bekannte, Freunde oder Familie. Momentan bin ich auch am ertesten ob es mir gelingt anhand von Vornamen und Geburtsdatum einer mir gänzlich fremden Person die Karten zu legen. Ob es mir gelingen wird, kann ich erst sagen, wenn ich meine Versuchsreihe abgeschlossen habe. Aber selbst wenn ich dazu nicht in der Lage sein sollte, so glaube ich doch dass andere das durchaus können. Vielleicht ist es eine Frage des energetischen Austauschs. Reiki funktioniert ja ähnlich.

    Sobald ich mehr weiß, werde ich es dich wissen lassen, oder noch besser, willst du eins meiner Versuchskaninchen sein??

    Liebe Grüße
    Sirusi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen