1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Bücher haben euch der Astrologie näher gebracht?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blissful but not content, 20. März 2015.

  1. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    Werbung:
    ja Hallo,

    habe ja meine Frage bereits im Thema fomuliert :)


    Welche Bücher sind eure Favoriten ??

    Bitte begründet ein bisschen warum, euch dieses oder jenes Buch besonders angesprochen hat.

    Am besten schreibt dabei, ob es für Anfänger, Fortgeschrittene, oder Experten geeignet wäre.
     
  2. Greenorange

    Greenorange Guest

    Hallo,

    mein Einstiegs-Buch-Tipp für Astrologie_Verständnis :

    Dicke Bären und Kalte Winter. Eine Einführung in das astrologische Denken von George Brown, erschienen bei Edition Astrologie -Konstantin Magnus Schott-VerlagsKG (KMS)

    Gehe in eine Buchhandlung und blättere darin. Entweder spricht dich das Buch an, oder nicht.
     
  3. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Oskar Adler, Das Testament der Astrologie. (4 Bände)
    Die Bibel der Astrologie. Für Anfänger vielleicht nicht so empfehlenswert (weil alte Sprache und SEHR umfangreich), aber für ernsthaft Astrologie-Interessierte die einzige Wahl.
     
  4. Greenorange

    Greenorange Guest

    blissful but not content gefällt das.
  5. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    danke, ich geh dann mal nächste woche in die bücherei (y)
     
  6. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.268
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Blissfull,
    Oskar Adler "Das Testament der Astrologie" ist ein sehr umfassendes Werk und hervorragende Pflicht-Lektüre für jeden, der sich für Astrologie interessiert und tiefer einsteigen will. Bitte bedenke, das es in der Tat ein sehr umfangreiches Werk ist, dass sich insbesondere der erste Band für Einsteiger eignen könnte. Bei Amazon gibt es dazu richtig gute Rezessionen, die solltest Du Dir mal zu Gemüte führen. Hier der Link:



    Dieses Werk war auch die erste Wahl und Empfehlung meiner Schule. Bedenke, es gibt sehr viele unterschiedliche Richtungen und Schulen in der Astrologie, die im Grundsatz zu Deiner eigenen Einstellung und zu Deiner Philosophie her passen müssen. Du musst in letzter Konsequenz voll hinter dem stehen, was Du künftig vertreten möchtest.
    Angefangen habe ich 1965, damals noch ohne Computer mit
    Dr. med. H. Freiherr v. Klöckler Band I bis III, diese Werke bieten ein gutes Rüstzeug auch für Anfänger. Ich betrachte aus der heutigen Sicht einige Passagen als überholt und reformbedürftig.
    Ebenso hat mit das methodisch aufgebaute Lehrbuch von Gertrud I. Hürlimann angesprochen. Es ist einfach strukturiert, gut und einfach verständlich geschrieben und etwas moderner aufgebaut.

    Weiterführende Literatur findest Du dann bei Karen Hamaker Zondag, die viele neue Gedanken und Aspekte aufgreift z.B. in Ihrem Buch "Saturn im Transit durch die Häuser". Es eignet sich gut für das Selbststudium. Da werden einfach Zusammenhänge klar, warum was wieso so gelaufen ist, wie es gelaufen ist.

    Meine eigene Bibel (muss dazusagen, dass ich mich als Heilpraktiker für Psychotherapie schwerpunktmäßig mit der psychologischen Astrologie" auseinander setze, ist das "Grundlagenwerk der psychologischen Astrologie" sowie das "Handbuch des Astrocoachings" von Hermann Meyer in der Verbindung mit dem astrologischen Herrschersystem und seinen Wechselwirkungen im Horoskop. Aus dessen Schule ich komme. Hier ist einschränkend dazu zu sagen, dass sich Meyer von allen deterministischen Äußerungen distanziert und sich in erster Linie auf die Entwicklung angelegter Anlagen konzentriert. Ist nicht jedermanns Sache, ich persönlich stehe darauf, wie gesagt für mich ist es die "Bibel". Nun wünsche ich Dir viel Erfolg auf der Suche nach der richtigen Richtung und dem dazu passenden Werk und beim anschließenden Studium.
    Beste Grüße Gelbfink
     
    blissful but not content gefällt das.
  7. Greenorange

    Greenorange Guest

    da haben wir mit Klöckler den gleichen AstrologieKurs- Startmodus. Angefangen hab mit Die Astrologische Menschenkunde von Thomas Ring, die drei Bände damals waren ein Geschenk.
     
    Gelbfink gefällt das.
  8. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.268
    Ort:
    Bayern
    oh ja ich erinnere mich, klasse, Thomas Ring und Reinhold Ebertin "Anatomische Entsprechungen der Tierkreisgrade" gehörten natürlich auch noch dazu. Habe ich von meiner Mutter übernommen. Sie ist inzwischen über 90 und praktiziert immer noch. (y) das schon über 70 Jahre. Die Bücher gibt es wahrscheinlich nur noch im Antiquariat Lach*)
     
  9. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.268
    Ort:
    Bayern
    Reinhold Ebertin "Geburtszeit und Lebensergebnis" passt zu unserem anderen Thema (y) ist gut, jedoch auch sehr schwer.
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.271
    Werbung:
    man kann heute die Bücher nicht mehr kaufen, aber alle im Netz lesen:
    http://netnews.helloyou.ch/bkgr/toc16.html

    oder:
    http://www.good-will.ch/astroletters_de.html

    Beispiele:
    Löwe 1
    http://www.good-will.ch/pdf/d_astro_leo_1.pdf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen