1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von flamingo63, 11. September 2005.

  1. flamingo63

    flamingo63 Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Im schönen BW
    Werbung:
    Die Numerolgie ist ja wirklich ein ineressantes Thema.

    Da hätte ich auch eine Frage an Euch, die sich damit auskennen:

    Was sagen die Geburtsdaten

    27.07.1963 (weiblich) und
    18.06.1962 (männlich) zueinander aus?

    Bin für jede Erklärung dankbar. (Aber bitte "Idiotensicher", weil ich davon gar keine Ahnung habe)

    Schon mal vielen Dank

    flamingo63
     
    thinkabelle gefällt das.
  2. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Hi flamingo63,
    hab auch keine ahnung hab blos deine und seine zahlen addiert und die quersumme gebildet.Ist alles sehr gut beschrieben in "wie berechne ich meine zahlen"Hab es auch nur dort her-also abgeguckt:schaukel:
    Seine zahl ist die 6
    6 Die 6 als Schicksalszahl zu haben ist nicht immer einfach. Oft färben ihre eigene Schwächen und Fehler auf andere Menschen ab, daher fällt es ihnen schwer eine Beziehung langfristig aufrecht zu erhalten, dabei suchen sie nach Liebe. Es muss aber alles Perfekt sein. Ihre Suche nach Liebe übertreiben sie wohlmöglich, und Treu in einer Beziehung ist auch nicht ihre Stärke. Finden sie ihren inneren Partner und sie haben was sie suchten. Andere Menschen empfinden sie liebenswürdig und warm, obwohl sie keinem Streit aus dem Weg geht.

    Und deine die 2
    Sie müssen einsehen, dass sie sich selbst lieben müssen. Sie denken viel über Gefühle und deren Facetten nach, finden aber immer noch ein aber. Blicken sie darüber hinaus. Ihre emotionalen Bindungen an andere sind ihnen sehr wichtig, sie hören auf ihre Gefühle was ihre Stimmung oftmals schwanken lässt. Im Laufe ihres Lebens werden sie den Unterschied zwischen der Gefühlswelt und Verstand immer besser erkennen und immer weniger verstehen. Versuchen sie beides im Einklang arbeiten zu lassen und ihren Verstand zu beherrschen. Entspannen sie sich und akzeptieren sie das Leben mit allen Höhen und Tiefen, nur so können sie Frieden finden.



    So jetzt kannst du dich selber schlau machen viel spass :banane:
    sonnige gruesse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen