1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Bachblütenmischung

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von jodee, 7. Juli 2008.

  1. jodee

    jodee Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    57
    Ort:
    da wo andere Urlaub machen
    Werbung:
    Hallo,
    könnte mir vielleicht jemand helfen welche Bachblütenmischung ich für ein Pferd nehmen kann.
    Das Pferd ist momentan sehr Dominant, hat ziemliche schwierigkeiten eine Menschen zu vertrauen, merkt man auch im Gelände da reagiert sie fast nicht auf irgendwelche hilfen. hat teilweise eine Ignoranz und ist unkonzentriert.
    Das währe super lieb von euch, mir zu helfen.
    liebe grüsse
    Jodee:danke:
     
  2. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    Hallo Jodee,

    spontan kommt mir da Vine in den Sinn.
    Doch, besser waere es, wenn du eine Bachbluetenberatung mitmachst, bei der sich dann der Berater das Problem genauer vornimmt.

    Es geht eben nicht, mal so auf die Schnelle nebenbei die geeignete Mischung zu finden.

    Gut waere es, wenn du vor Ort jemanden haettest, der sich dann auch ansieht, wie ihr beide - das Pferd und du - miteinander umgeht.
    Vieles uebertraegt sich vom Halter auf das Tier.

    Liebe Gruesse
    Marion
     
  3. Lumen

    Lumen Guest

    Hallo Jodee,

    ich empfehle Dir für das Pferd:
    Cerato,
    Clematis,
    Gorse und Holly

    Wie ich dazu komme?

    Ich kann austesten, auch auf Entfernung und auch mit wenig Infos.

    Alles Gute
    LG
    Lumen
     
  4. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    uiuiui Lumen, gewagt gewagt
     
  5. Lumen

    Lumen Guest

    Hallo Mary67,

    es handelt sich um Bachblütenmischungen und um keine Medikamente.
    Gewagt?
    Deshalb habe ich ja dazugeschrieben, wie ich dazu komme.

    Aber du hast recht.
    Jemand Fremden würd ich auch kein Wort davon abnehmen.:)
    Ich machs nie wieder.

    @Jodee:

    das Pferd reiten noch andere Leute!?
    Sonst hätte ich dir auch Bachblüten empfohlen.
    Natürlich nicht ich persönlich:D, sondern von jemandem den du kennst.
    So wie es Mary67 angedeutet hat.:)

    Lg
    Lumen
     
  6. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Werbung:
    Ja? Warum meinst du's denn? :confused:
     
  7. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    Werbung:
    Warum? Einfach so aus der Entfernung zu empfehlen halte ich nicht fuer gut.
    Ja, es sind keine Medikamente, trotzdem sollte man seine Aufgabe und den Menschen schon ernst nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen