1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welch merkwürdiger Schicksalsschlag.

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von The_Sorcerer, 25. Februar 2008.

  1. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo Leute,

    Mache einen neuen Thread auf, weil mir viel merkwürdiges passiert ist in meinem Leben, das ich nicht verstehe.

    http://www.esoterikforum.at/threads/69327

    Hier könnt ihr nachlesen was in meiner Vergangenheit ist. Ich kann mich noch erinnern, als ich mit den PickUpern in der Kulturbrauerei zu Silvester war und 2008 kurz vor dem Cowndown mir richtig nochmal ernst genommen habe, dass ich Selbstmord begehen, wenn ich mein Abitur nicht schaffe, weil noch ein weiteres Jahr würde ich psychisch nicht durchhalten.
    Falls hier Vorschläge kommen, geh zum Psychdoc, ich kann euch beruhigen, ich gehe seit 12 Jahren zu Psychologen, auch jetzt noch jede Woche und es bringt mir nichts. Jaja, ich habe keine Lebensfreude und jetzt habe ich nach diesem Ereigniss noch weniger Lebensfreude und gleichzeitig wieder welche die ich schon Jahre nicht mehr spürte.
    Hab dann Dezember 3 Hellseherinnen angerufen. Keine kannte sich und alle sagten, ich würde im Februar eine Freundin kennen lernen.Eine Vierte sagte mir das selbe in einem Esoterikforum. Dann war ich etwas beruhigt, wenn 4 das selbe sagen, klingt dann mysteriös, da muss was wahres eventuell dran sein, die konnten sich nicht gegenseitig absprechen.
    Und dann eines Tages bin ich auf einem alten Forum mit dem ich mich nie lange beschäftigt habe und wo ich monatelang nicht mehr drauf war. Klicke da kurz im Berreich Kontakte und einen Thread
    wo steht, suche junge Männer.
    Habe mir Nichts daraus erhofft oder etwas dabei gedacht. War ja schon jahre auf fast allen Singlebörsen und habe jede angeschrieben und NICHTS passierte.
    Darum bin ich heute noch der Überzeugung und gleichzeitig nicht mehr, dass man einen Partner durch das Internet kennen lernen kann.
    Dann schaue ich mir meine Email durch und dann passiert etwas vollkommen unerwartetes. Sie hat mir eine Email auf meine PN geschrieben und da steht gleich ihre Telefonnummer.
    Dann denke ich mir. Wie bitte, bin ich in einem Film ? Ich reiße mir seit jahren wörtlich den [BAD] auf, arbeite schwer, auch wenn meine Mutter und andere es nicht als Arbeit anerkennen und kriege die erste Telefonnummer von einem Mädchen auf diese Art und weise ?
    Naja, ich denke mir immer noch nichts dabei. Rufe sie an. Hallo, du hast mir diese Email geschrieben, daraufhin habe ich angerufen. Es war ein sehr kurzes Gespräch,20 Minuten, nett, nichts besonderes. Musste gleich zum Jiu Jitsu sowieso.
    Sie sagte, sie sei 31 ( jetzt sagt sie sie ist 33 oder wird es ). Wir sollteten uns treffen. Ich dachte mir aber im Kopf, ich darf die Lairtreffen und die Kontakte zu den PickUpern nicht vernachlässigen, also gehe ich weiterhin sargen, wie es in der PickUp-Sprache heißt.
    Dann ruft sie mich nach 2 Wochen an und fragt , ob meine Mutter nicht eine günstige polnische Umzugsfirma kennt, weil sie günstig umziehen will. Ich sage ihr, ich frage meine Mutter und rufe sie am nächsten Tag an.
    Denke mir immer noch nichts dabei. Wie gesagt, rufe ich sie dann am nächsten Tag an und sie sagt gleich, dass sie sich freut, dass ich sie angerufen habe, ich denke mir, wieso ?
    Dann sage ich ihr bescheid und aus einer simplen Auskunft wurde auf mysteriöser und magischerweise ein tiefes emotionales Gespräch, dass 7 Stunden dauerte. In einer Nacht wurde sie mein bester Freund.
    Sie erzählte mir von Dingen und ich von ihr, die ich nicht jedem sage.
    Selbst bei meinen tiefsten besten Freunden hat es länger gedauert, bis so eine Freundschaft ensteht.
    Habe danach wundervoll geschlafen, voller Glück aufgewacht, so als ob ich den besten Sex meines gesamten Lebens gehabt hätte. Habe mir immer gewünscht so eine Frau zu haben mit der ich so reden kann.
    Aber ich war schon so frustriert, dass ich meinen Glauben für sowas verloren habe. Ich sarge weiter, sie hat Streß mit ihrem Leben und kann sich nicht mit mir treffen. Na jedenfalls gingen weitere Gespräche so weiter. Ich hatte Tiefen und Höhen. Mir geht es schlechter als zuvor und gleichzeitig fühle ich Lebensfreude.
    Sie beschäftigt sich nämlich seit über 15 Jahren mit chinesischer Astrologie und Feng Shui. Sagt, alles palleti, nur bis auf ein kleines Sternenbild, das nicht zu ihr passt, weil sie sich ausgerechnet hat was für ein Sternbild ihr Traummann haben soll.
    Ich erzählte es ihr sogar, von den Hellseherinnen. Sie sagte, dass wir uns nicht vor dem 4 März treffen sollten und ich weiterhin flirten soll, wenn es nicht klappt, wird sie Prophezeite sein.
    Ich habe gestern Samstag wieder eine mühsame 10stündige Routinne gemacht und keine einzige Nummer gekriegt, immer die selben Reaktionen. Geh mal ohne mich mal ausreden zu lassen.
    Der Februar ist in 5 Tagen vorbei, der 4 März ist auch bald da. Ich freue mich nur gering, weil ich immer noch Ungewissheit habe die ich hasse.Sie sagt schlimme Worte. Meint, es würde nie mehr als eine Freundschaft werden und selbst wenn sie die Prophezeite sein sollte ,soll ich mir eine andere suchen.
    Sie ist scheinbar eine fanatische Astrologin. Selektiert gnadenlos Männer aus und geht null Kompromisse ein, auch wenn der Kompromiss nur ein Sandkorn ist. Ich will aber nicht ausselektiert werden.
    Achja, was ist die größte aller Krönungen dieser ganzen Geschichte die vielleicht nicht besonders klingt ? Ich weiss nicht wie sie aussieht und sie weiss nicht wie ich aussehe, nichtmal von Fotos her. Sie weiss nicht ob ich ihr gefallen werde und ich weiss nicht ob sie mir gefallen wird.
    Sie und ich wünschen uns gegenseitig, dass wir uns einander nicht optisch gefallen und weiterhin Freunde bleiben. Aber gleichzeitig sagt sie, wenn ich ihr nicht gefallen sollte wäre es auch [BAD]. Finde ich persönlich auch.
    Sie sagt an einem Tag ich liebe dich und fühlt auch diese tiefe Verbundenheit. Und an einem anderen Tag sagt sie ganz böse Sachen, dass es nichts wird, weil das Sternenbild nicht optimal genug sei.
    Habe Angst unglücklich verliebt zu sein bis an den Rest meines Lebens. Weiss nichtmal, ob ich jemals einen zweiten Menschen wie sie finden werde. Es ist ein unerträgliches Gefühl diese Ungewissheit.
    Ich kann sehr wohl Pheromone und blosse Freundschaft unterscheiden. Das ist aber ein sehr unbeschreibliches Gefühl. Es ist eine eine tiefe Verbundenheit die ich niemals spürte zuvor.
    Meine antitheistischen Freunde sagen, komm auf den Boden der Tatsachen zurück. Vielleicht haben sie recht, vielleicht steigere ich mich zu sehr rein. Aber ich fühle etwas mehr, als bloss mich selbst ver[BAD]en lassen.
    Bin zu intelligent um mich selbst bei sowas ver[BAD]en lassen zu können. Wie kann ich sie so sehr lieben wenn ich sie nie in meinem Leben sah oder ein Foto von ihr ?
    Will mit ihr für immer zusammen sein und mich mit ihr verschmelzen. Selbst jetzt möchte ich sie in meinen Armen halten.
    Das ist mein sehnlichster Wunsch.
    Wünschte mir immer so eine Frau. Doch ich habe keine Frustrationstolleranz, darum verlor ich schnell den Glauben. Wenn ich die ganze Psychologiebücher lese und die Welt mir anschaue, dann ist mein Glaube, dass ich sehr viele Erfahrungen sammeln muss bis ich die Richtige finde.
    Weiss nichtmal ob sie die Richtige ist und wenn sie es für mich vom Gefühl ist und sie nur mein Freund sein will würde es mich noch mehr seelisch zerstören.
    Brauche Zuneigung, Liebe. Sie und ich wünschen uns, dass wir uns gegenseitig hässlich finden werden, so dass es bei einer Freundschaft bleibt. Sie sagt aber, sie würde es aber auch [BAD] finden, wenn ich ihr nicht gefallen würde.
    Ich starre fast seit einer Woche stunden in die Leere und blicke tief in meine Gen. Mein Herz schreit nach ihr und das sagte ich noch zu keiner wirklich.
    Ich will, dass sie das selbe für mich empfindet wie ich für sie.
    Mir ist es egal, ob sie 10 Jahre älter ist als ich, das Alter ist mir völlig egal um ehrlich zu sein. Mir muss eine Frau einfach gefallen.

    Vielleicht kann mir jemand Gewissheit hier verschaffen.
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ich weiß das ist nicht was du hier mit deinem Thread suchst, aber darf ich mal fragen was dein Psychodoc macht?
    Hat es dir denn zumindest Anfangs etwas gebracht dahin zu gehen?

    LG,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen