1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weiterentwicklung

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von klamunkel, 2. Februar 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben :)
    es ist nun schon ein bisschen her, dass ich mich in diesem forum registriert habe. ich lese gerne hier und achte seither auch vermehrt auf mich und gewisse dinge. mir ist aufgefallen, dass ich und mein gefühl sich verändert haben. ich bekomme sehr häufig gänsehaut, bestimmt bis zu 20. mal am tag... manchmal einfach so, ohne besonderen gund (nein, und ich habe dann nicht kalt ;) ) oder in irgendwelchen, für mich sogut wie undefinierten situationen.
    auch fallen mir viele kleinigkeiten auf, die mir sonst verborgen blieben. ein ganz banales beispiel... vor kurzem ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass bei der show "wer wird millionär" bei der vorrunden frage das hauptpult nicht in der mitte steht.
    ich dachte mir dass diese veränderung an mir am besten in dieses forum passt, kann es nicht allzu gut einordnen...
    in welche richtung entwickle ich mich gerade? wie kann ich meine entwicklung (wohin auch immer :dontknow: ) ankurbeln?
    liebe grüße, klamunkel :)
     
  2. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    schade dass niemand etwas zu sagen hat -.-
     
  3. Fearless

    Fearless Guest

    Hallo :)

    Ich finde es toll, dass sich bei dir gerade so viel entwickelt. Wie es scheint, fühlst du im Allgemeinen Energien und Wesen. Du sagst, du bekommst so eine Gänsehaut, so eine Art Schüttelfrost. Hatte ich früher auch, also anfangs meine ich. Ich bin mittlerweile durch und durch hellfühlig. ;)
    Das Schaudern bekommst du nur dann, wenn du irgendeine unangenehme Energie spürst, oder die Resonanz - also wenn zwei unterschiedliche Energien aufeinanderprallen. Diese unangenehme Energie kann eine entweder zu niedrige Schwingung sein (kraftraubend - niedrige Geister bzw. Wesen) oder eine zu hohe Schwingung (sehr energiereich; Überfluss; zu viel Energie - hohe Wesen). Vielleich solltest du mal darauf achten in welchem Zusammenhang deine Gefühle mit aktuellen Geschehnissen stehen. Vielleicht hattest du ja schon vermehrt ein gutes oder schlechtes Gefühl bei und vor einer Sache gehabt und sie ist dann auch gut oder schlecht geworden.
    Ich denke, dass sich gerade bei dir momentan die Hellfühligkeit herausbildet. :)
    Dass dir Dinge auffallen, die dir sonst nicht auffallen hat mit einer magischen Gabe nichts zu tun. Deine Sinne werden einfach immer besser. Vielleicht, weil du dich auch gerade viel und intensiv mit Magie oder Esoterik beschäftigst?

    :rolleyes: Hoffe ich hab net zu wirr geschrieben und konnte dir helfen. :jump1:

    Lg
    Fearless :hamster:
     
  4. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    hallo fearless,
    vielen lieben dank für deine antwort :)
    wenigstens eine antwort auf meine vielen tausend fragen :)
    hellfühligkeit?hmmm... ich glaube ein bauchgefühl hat ja irgendwie jeder... ach es ist so schwer für mich mich irgendwie zurecht zu finden -.-
    würde gerne mehr über deine entwicklung erfahren.. also wenn du magst :9
    lg, klamunkel :blumen:
     
  5. Phineas

    Phineas Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ich finde es immer sehr schade, wenn man auf solche Fragen nicht antwortet, darum antworte ich auch mal.
    Ich habe auch häufig solche erlebnisse, bei denen ich das starke Gefühl habe, etwas sei anders, jemand würde genau das und das denken, so wie ich es gerade fühle. Das was du durchmachst könnte auch in die Zeit passen, die ich mal vor einiger Zeit sehr stark hatte. Mir ist nur eine "Nebensächlichkeit" aufgefallen, aber aus irgendeinem Grund war sie für mich sehr bedeutend. Oder ich dachte daran, wie ich zu einer bestimmten Person etwas sagen würde, und am selben Tag tauchte dann aus der Nebensächlichkeit genau dieser Satz auf.

    Im Grunde ist das Bemerken von Nebensächlichkeiten eine ganz besondere Fähigkeit. Manchmal habe ich solche erlebnisse, bei denen mir dann richtig stark bewusst wird, wie wahr der Satz ist: "Es sind die kleinen Dinge, die zählen."
    In dem Sinne: nur weiter so.
     
  6. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Werbung:
    Hallo liebe Klamunkel!

    "Energie folgt der Aufmerksamkeit!", lautet ein ungeschriebenes GESETZ. Du beschäftigst dich viel mit Esoterik, dann achtest du auch mehr auf Dinge, die du sonst nicht bewusst wahrnimmst.
    Ich befinde mich derzeit in einer ähnlichen Situation: Durch eine Lebenskrise ausgelöst habe ich mich wieder stark der Esoterik zugewendet, bin in diversen Foren, lese im Net alles was ich dazu finden kann... Und desto mehr ich weiß, umso mehr Fragen tun sich auf... umso mehr ich spüre, umso unsicherer werde ich: "Wohin wird mich das Ganze wohl führen?", frage ich mich dann. Ich weiß es nicht.
    So glaube ich auch bei dir, dass dein Weg noch nicht bestimmt ist. Du wirst dich immer wieder mal entscheiden, diesen oder jenen Weg zu nehmen, stehenzubleiben oder weiterzugehen... Du entscheidest über das Ziel deines Weges, du bestimmst das Tempo!

    Übrigens glaube ich wegen der Gänsehaut nicht, dass es sich dabei um etwas unangenehmes handeln muss. Ich habe das auch, wenn meine geistigen Helfer da sind (hat mir ein Medium mal erklärt)... "Unangenehme""Energien" sind es nur, wenn dir unwohl ist dabei... ist dir aber nicht, oder?

    Geh weiter auf deinem Weg, in deinem Tempo, in deiner Richtung!!!!

    Alles Liebe für dich

    Schwarzerle
     
  7. lichtlein

    lichtlein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    7
    Hallo Klamunkel,
    Veränderung passiert immmer dann, wenn man sich weiterentwickelt hat. Ich habe gerade ähnliche Erlebnisse aber auf etwas anderer Ebene. Ich verändere mich von innen heraus. Ich glaube, Du muß Deinen Weg weiter gehen, weil du einen Fortschritt nicht wirklich beschleunigen kannst. (Bin selber genauso ungeduldig.) Was viel wieter hilft und neues gibt ist Meditation. Versuch es mal- da findest du dann auf einmal viele Antworen.
    Weiter viel erfolg und einen guten lichten weg
    liebe grüße
    lichtlein
     
  8. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    ich habe wieder eine frage zu meiner persönlichn weiterentwicklung...
    da ich keinen neuen thread eröffnen möchte, habe ich einfah "meinen alten" rausgekramt :)
    meine wahrnehmung hat sich etwas verändert... hmm, ob es wirklih "wahrnehmung" ist???
    also, ih verspüre in letzte zeit häufiger gänsehaut. nun ist es so, dass sich das ganze irgendwie diferenziert... mal habe ich gänsehaut auf der kompletten linken körperhelfte, mal auf der rechten komplett. nur leider weiß ich noch nichts damit anzufangen. also wann welche reaktion wodurch ausgelöst wird und wie ich es deuten könnte. habt ihr da vielleicht ideen wie ich das ganze trainieren könnte? über ideen und anregungen würde ich mih sehr freuen!:)
    zudem beschäftigt mich noch eine andere frage. und zwar habe ich gehört, dass man sein chakren öffnen kann. da ich auch in letzter zeit ;) ab und an ein seltsames kribbeln auf meiner stirn fühle...
    also zunächst wusste ich niht was das ist und es war auch eher unangenehm...
    doh vorhin habe ih versucht, dieses gefühl bewusst herbeizuführen und es hat funktioniert! ganz ohne einbildung, sondern eht gefühlt! ich konnte es auch wieder abstellen... kann es sein dass ich mein kopfchhakra geöffnet habe? und wieso öffnet man das und was kann man dadurch bezwecken? inwieweit kann es hiilfreich sein? fragen über fagen, aber wer nicht fragt bleibt dumm... das lehrt uns ja schon die sesamstr. ;)
    über antworten würde ich mich sehr freun :)
    lg, klamunkel :)
     

Diese Seite empfehlen