1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weißer Wolf Begegnung

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Jini, 2. Oktober 2012.

  1. Jini

    Jini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,
    dies ist eine wahre begebenheit von mir und ich würd sie euch gern erzählen

    An dem Abend meines ersten Arbeitstages sozusagen
    beginn der Lehre ging ich wie jeden abend in den Garten
    um mein zwerghasen zu füttern. Es war recht dunkel.Als ich zum Gartentor
    gelang wurde alles ganz still um mich rum. Ich kann es
    bis heut noch nicht glauben aber ein weißer gefährlicher wolf
    stand vor mir er fletschte seine zehne mir wurde ganz
    kalt so ein gefühl wahnsinn dann ganz heißmein herz pochte
    wahnsinnig. Es war adrenalin pur. Dann sprach ich ihn an
    Was er denn hiermacht dabei ging ich einen schritt weiter und er verschwand
    wie im nichts.Ich rief meine freundinn an da ihr vater sich mit
    sowas beschäftigt aber sie wollte mir nicht viel sagen nur das
    es auch mit meinem geburtstag zu tun hat? Aber diese freundinn hatt
    sich auch als sehr falsch herrauagestellt leider :-(

    Würde mich
    sehr über reichliche antworten freuen. ;-)

    Glg jini
     
  2. Maurynna

    Maurynna Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2012
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Hannover
    Hallo Jini!
    Eine sehr kraftvolle Erfahrung hast du gemacht! Ich würde sagen, der weiße Wolf hat dir auf jeden Fall etwas zu sagen. Und er war wahrscheinlich Anderswelt- real, d.h. ein Geistwesen.
    Kennst du schamanisches Trancereisen? Also kannst du damit arbeiten? Es wäre schön, wenn du ihn selbst fragen könntest was er dir sagen wollte, glaube ich!
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Werbung:
    Hi Jini,

    der mich anknurrende Wolf bzw. die Wölfin hat mich schon in Kindertagen in meinen Träumen und beim Einschlafen besucht. Ich hatte große Angst und je mehr Angst ich bekam, desto mehr knurrte und drohte sie mir und geiferte mich regelrecht an.

    Je älter ich dann wurde und je meh ich Distanz zu dieser Wahrnehmung (ist doch alles Unsinn, Einbildung, Quatsch war meine Meinung) suchte, desto seltener wurden solche Eindrücke.

    Jetzt, wo ich mich bewusst auseinandersetze, begleitete sie mich und in einer Lebenssitutation, getragen von Angst und Wut, knurrte und fletschte sie mich wieder an. Bis ich die Situation im RL für mich lösen konnte.

    Die Kommunikation ist wohl nicht zwingend unsere menschliche Sprache, in der geantwortet wird. Manchmal wird auch mit sehr archaischen Gefühlen geantwortet oder Gefühle als Antwort in einem ausgelöst. Und mein Eindruck ist, dass Wolf zum Mut auffordert und sich tatsächlichen Aufgaben oder Hindernissen kraftvoll zu stellen.

    LG
    Any
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen