1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weißer Kittel und rote Bluse

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Azura, 9. November 2009.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Guten Abend zusammen,

    ich hatte letzte Nacht folgenden Traum:

    Ich laufe einen zementierten Weg entlang, links von mir ist ein längliches Waldstück. Durch dieses Waldstück laufen einige meiner Kommilitonen. Wir gehen in die gleiche Richtung und haben auch das gleiche Ziel, doch ich schaue nur zu ihnen hinüber und bleibe weiterhin auf meinem Weg.

    Irgendwie denke ich an den weißen Kittel, den ich mir vor einpaar Tagen habe für die Uni kaufen müssen. Ich hole ihn aus meiner Tasche und knülle ihn relativ unordentlich unter meinem Arm zusammen.
    Ich gehe weiter und sehe, wie eine weitere Kommilitonin vor mir herläuft. Sie trägt u.a. eine rote Bluse, die sie vorne geöffnet hat (sie trägt noch was drunter). Ich hole sie nicht ein, laufe nur hinter ihr her, da dreht sie sich um und wirft mir einen etwas skeptischen bis misstrauischen Blick zu.:confused:

    Jemand eine Ahnung, was das zu bedeuten hat?

    Danke & viele Grüße,
    Diana
     
  2. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Ich denke es geht um einen inneren Konflikt zwischen deiner eher instik - Trieb-natur und deinem ICH (im Sinne einer bewußten Steuerungsinstanz). Links (=Intuition, Gefühl, ), Wald (Unbewußtes, Triebe);
    Irgendwie hast du zwar die selben Ziele, wie deine Trieb- Instinktnatur, stehst aber trotzdem nicht offen dazu! Die Komillitonen sind vielleicht welche, die diese Seite von dir, zu der du nicht offen stehst, besonders gut symbolisieren. Obwohl du auch so gut voran kommst (läufst), ist dieses "Nicht dazu stehen" aber offensichtlich der härtere Weg (zementboden). Und eine weiße Weste anziehen (weiß-auch Unschuld, Reinheit), daran denkst du zwar, aber du ziehst sie nicht an. Vielleicht bist du nun einmal einfach eher der unordentliche, chaotische Typ. Da du aber nicht ehrlich bist, begegnet man dir mit misstrauen und skepsis. Vielleicht sogar mit wut (rote Bluse).
    lg
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallöchen Diana

    Schliesse mich Zauntänzer soweit an, ausser Folgendem:
    Man = ebenfalls eine Seite von dir; du führst diesen inneren Konflikt, weisst nicht so recht, ob du diesem Trieb-Bedürfniss nachgehen sollst. Deine Gefühle dafür - deine "Steuerinstanz" dagegen. Das führt dazu, dass ein Teil deiner Gefühle sich gegen dein ICH (das steurende) auflehnt, dir Misstrauen und Wut entgegenstellt. Dieser Teil deiner Gefühle möchte wohl, dass du diesen Konflikt löst.


    lg
    Krähe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen