1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weißer Dämon

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von ErzengelRaziel2, 29. Januar 2008.

  1. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hi Leute!

    Ich weis leider nicht wo genau meine Frage rein passt deswegen poste ichs hier.
    Meine Mum ist .... hmm naja ich hab sie immer für ne hexe gehalten weil sie immer alles weis ohne das ma ihr was sagt und sie hat immer extrem gute vorahnungen und so. Also ich wusste schon immer das in ihr was drin steckt. Sie hatte grad Geburtstag, ihren 43er, und um ihren GB, besonders wenn ne 3 mit drin is, is sie meist etwas durchn wind so als müsste sie sich neu ordnern innerlich. Und letzte woche an dem tag wo sie GB hatte sind ihr in der arbeit 2 Goths mit nem Hund übern weg gelaufen und der hund zu ihr, tierlieb wie sie is hats den hund gleich abgeknuddelt. Sie hat mir dann gesagt das die eine Goth sie skeptisch angeschaut hat und ihr dann sagte das sie ein weißer Dämon ist und das dass ne seltenheit ist. Natürlich is meine mum jetz noch mehr verwirrt, sie hat auch vergessen zu fragen was n weißer dämon is, und ich find im internet auch nicht viel zu dem.
    Könnts sein das dieser "weiße Dämon" so ne art mischwesen is ne art "himmlischer dämon"?
    Vielleicht könnt Ihr mir helfen wäre lieb von euch.
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Noch nie gehört, aber weiss tönt positiv und Dämon negativ. Also ist Mischwesen sicher kein schlechter Ausdruck.
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Warum ist deine Mutter nun verwirrt?

    "Weiße" Dämonen sind doch eigentlich eher an der Tagesordnung.
    Das Wort Dämon ist griechischen Ursprungs und bedeutet Schutzgeist.

    Und Davon soll es ja Mehrere geben.:weihna1
     
  5. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    erstmal danke an Ninja fürs verschieben =)

    Nunja meine mum is momentan überhaupt verwirrt und innerlich durcheinander und da hat diese bezeichnung von jemanden ihr wild fremden noch mehr verwirrung gestiftet. Da sie weis das ich mich ziemlich mit solchen sachen beschäftige hat sie mich gefragt was das bedeutet nur ich find halt das "weißer dämon" ne ziemliche verallgemeinerung ist weil es gibt zb nen iranischen dämon der als "der weiße Dämon" bezeichnet wird oder wie du so schön sagtest kanns auch einfach ein weißer schutzgeist sein. Das hab ich meiner mum eh auch gesagt das nicht alles gleich böse ist bloß weil da dämon steht.
    Ich mag halt nur irgendwas wissen das ich ihr sagen kann damit sich ihre verwirrtheit legt.
     
  6. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Namasté!

    Es kann auch sein, dass die beiden Goths sie als weiss bezeichnet haben, weil sie selbst ja eiegntlich nur Schwarz tragen, also die bezeichnung weiss, dass sie nicht zu ihnen gehört und da deine Mutter so friedfertig mit dem Hund gespielt hat, was sie eventuell als unpassend angesehen haben, sie als einen Dämonen beschimpft.

    Gruß

    Drarak
     
  7. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Hallo,

    sag Deiner Mum das sie das Geschnacke von den beiden Gothics nicht ernst nehmen soll.
    Ich selber bin in der Gothic-Szene und weiß von daher was sich da für Spinner rummtreiben.
    Meistens sind es echt nette Menschen, einiger sind aber so fertig, da fällt einem echt nichts mehr zu ein!
    Gibt halt auch viele Satanisten, selbsternannte Schwarzmagier usw.


    Normale Leute werden meistens als "Bunte, Buntvolk oder als Stinos bezeichnet.

    Das beste ist wen Deine Mutter das einfach ignoriert.
    Sie ist ein Mensch, sie hat vielleicht Fähigkeiten die andere nicht haben aber das macht sie zu keinem Dämonen.

    Vielleicht hat Deine Mum eine starke Ausstrahlung, eine Aura die von den Beiden einfach bemerkt wurde, und in ihrem verwirten Weltbild haben sie das als "Weiße Dämonen" eingebaut.

    Wäre halt meine Erklärung!

    Liebe Grüße, GsP
     
  8. Logan Cale

    Logan Cale Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    43
    Hallo,
    was genau ein "weißer" Dämon sein kann, kann ich dir nicht genau sagen aber es gibt, wie überall auf der Welt, auch Wesen die zwar als "Dämon" geboren werden aber sich zur guten Seite bekennen...
    Eine Freundin von mir hat sehr viel Kontakt mit Dämonen und weiss daher ganz genau das nicht jeder Dämonen schlecht ist.. es gibt auch, so paradox es klingt, gute Dämonen..
    Nicht als was wir geboren werden macht uns aus sondern das was wir aus uns selbst machen..


    MFG


    Logan Cale
     
  9. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Danke für eure antworten =)
    Meine mum hat auch schon n bisschen was im Internet gefunden und ich hab ihr auch n bisschen was erklärt jetzt grübelt sie auch nicht mehr so viel.


    Wünsch euch noch alles gute =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen