1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weißen Voodoo Zauber aufheben?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von feuerkatz, 3. April 2014.

  1. feuerkatz

    feuerkatz Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Hallo Leute,

    also vielleicht denkt ihr jetzt das sich spinne und ich denk ja selbst dass ich einen an der Klatsche habe, aber da es bei mir so im Hinterstübchen nagt und arbeitet dachte ich frage euch mal.

    Als ich 19 war (7 Jahre her) war ich schwer verliebt. Erste große Liebe und so.
    Er hat mich dann verlassen und ich war fertig.

    Dann habe ich aus Jux oder Unwissenheit oder einfach nur zur Verarbeitungsmethode eine Voodoopuppe gebastelt. Jetzt habe ich Angst dass diese Schuld daran ist dass er immer noch an mir hängt.

    Rezept:

    Ton der im Backofen aushärtet, rote Wasserfarbe, ein Foto der Person und ein Fingernagel von sich selbst.

    Den Ton in Puppenform formen und dann den Namen der Person in den Ton ritzen und den Fingernagel im Ton versenken so dass er nicht mehr zu sehen ist. Danach ab in den Ofen und aushärten lassen. Wenn trocken, Ton mit roter Wasserfarbe anmalen und das Foto (nur Gesicht) auf den Kopf der Puppe kleben, so als wärs eben das Gesicht der Puppe.

    Danach habe ich einen Spruch geschrieben der täglich zweimal aufgesagt wurde für ca ne Woche oder zwei. Der Spruch war mir sehr wichtig. Er war NICHT zwingend oder Charakter oder Willensbeeinflussend. Es war ca so "wenn du noch Gefühle der Liebe für mich hast, so bitte ich dich meine Fehltritte zu verzeihen. Bitte komm zu mir zurück aber nur wenn du selbst es auch willst. Solltest du mich nicht mehr lieben so wünsche ich dir ein gutes Leben"

    Er kam tatsächlich auch zurück. Ich habe ihm gleich das mit der Puppe gebeichtet weil ich so ein schlechtes Gewissen hatte. Er hat die Puppe nur genommen, in kleine Teile zerbrochen und in den Müll geworfen.

    Wir haben uns danach nochmal getrennt, wieder von seiner Seite aus ABER er kam dann nach dem Bundesheer drauf dass er ein Idiot war. Ich habe ihn dann nicht mehr zurückgenommen aber immer noch Gefühle für ihn gehabt. Mittlerweile sind 7 Jahre vergangen und wir zwei kommen trotz allem nicht wirklich von einander los. Ich habe zwar einen Freund den ich liebe (und sicher auch nicht betrüge) aber ich weiß dass ER immer noch an mir hängt und nicht los kommt. Er hatte in den 7 Jahren keine Freundin außer mir und das obwohl er es versucht hat.

    Naja jetzt habe ich eben Angst dass das meine Schuld ist wegen der blöden Kinderei mit der Puppe. Kann mir jemand sagen ob man so etwas wieder aufheben kann? Einerseits glaube ich nicht daran und andererseits...was wenn doch? Ich habe extra drauf geachtet das es nicht gezwungen ist aber trotzdem habe ich Angst dass ich was für ihn in seinem Leben verpfuscht habe dadurch.
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.305
    Ort:
    -
    Wenn da ein Zauber ist, kann man ihn aufheben. Aber ich vermute eher, daß kein wirksamer Zauber ausgeführt wurde.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen