1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weisse Magie gegen Verfluchung?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Gaya, 21. Oktober 2004.

  1. Gaya

    Gaya Guest

    Werbung:
    Hi!

    Ein mir nahestehender Mensch ist wirklich vom Pech verfolgt. Was diese Person auch anfässt oder ihr passiert, es ist echt ein Alptraum.

    Jetzt will dieser Mensch einen Heiler/weissen Magier aufsuchen, um zu schauen, ob ein Fluch ausgesprochen wurde.

    Wie "funktioneirt" sowas und was kann sich dieser Mensch davon versprechen? Darf dabei eine Begleitperson anwesend sein - in diesem Fall ich?



    :danke:
    Gaya
     
  2. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Wenn man noch ein bissl Zeit hat kann man sich das Buch "Erste Hilfe bei magischen Unfällen" besorgen und mal nachblättern.

    Für gewöhlich hilft auch eine ganz normale Austreibung oder Pagandeutsch die Evokation des Erzengels MCHL in die betroffene Person. Da es sich um einen nicht allzuschlimmen Fall von besessenheit handelt, kann es nciht so schlimm sein. Such doch mal im Forum nach fortgesch. Magieanwendern in deiner Umgebung. Die machen das vielleicht auch mal für ne Flasche Bier und wollen kein Honorar für die gleiche Leistung.

    Man könnte auch krasser vorgehe und mit dem entspr. wesen kontakt aufnehmen, das dann aus dem Körper Projezieren (in Salomons Bannkreis) und vernichten. Sollte er verflucht worden sein helfen natürlich beide obige mittel 100%, aber es ist nicht gesagt das der Fluchende das nicht wieder machen kann ;)


    Untere Methode hab ich selbst schon bei einem getestet welcher von massiven Alpträumen geplagt wurde und während der Alpträume Luzid geworden ist (hat aber selbst nichts mit Magie zu tun, und alle 14Tage nen Luziden Traum ohne übung ist schon bissl ungewöhnlich). Naja jedenfalls nach unterer Methode ist ihm bis heute (1 Jahr her) nie wieder was passiert und er hatte schon nach einer Woche ne neue Freundin ;)


    Grüße, Zyrkon
     
  3. esperanto

    esperanto Guest

    würde sagen es ist eine pechstähne!

    zauberstprüche wie: "wenn du das glück in dir nicht findest, wirst du es niergends anders finden`" oder: "die welt macht dem platz, der weis wohin er geht!" ...werden hier helfen!

    liebe grüsse E.
     
  4. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Richtig. Mit Selbsthypnose kann man da auch ganz viel machen. Aber mit der Annahme der Theorie das solche gebündelte "Pechenergie" einen negativen Egregor ala Dämon erzeugt der alles nur noch verstärkt is das doch viel spannender als so nen einfacher willenssatz.

    Du könntest auch aus einem direkt geformten Willenssatz ala "Es ist mein WILLE mein Pech verschwinden zu lassen!" zu einem Sigillen umformen (LiberMMM, Sigillum²) und das Sigillen laden. Hilft in etwa genauso effizient.


    -Zyrkon
     
  5. Gaya

    Gaya Guest

    Hallo Zyrkon und Esperanto,

    ich werde Eure Tipps weiterleiten.

    Womit lädt man ein Sigillum?

    Ist das Buch auch für Laien geeignet?

    :danke:
    Gaya
     
  6. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Beide Bücher sind Grundlagenlektüre und erfordern für gewöhnlich keine Kenntnis. Sigillum² ist vielleicht etwas auf Grundlagen der Sigillenmagie ausgelegt aber stellt ja dann ein eigenes System vor wie man Sigillen effizient auflädt.

    Auf alle Fälle seid ihr mit einem gekauften Buch deutlich besser dran als ne prof. Sitzung. Naja sigillen laden is so ne Sache.. eig mit Todesgnostik und vergessen (steht alles im LiberMMM) oder halt eine etwas schonendere Methode im Sigillum².

    Man kann sich aber auch einen Satz eine Stunde lang vor dem Einschlafen immer wieder wiederholen. Das prägt sich auch ein bissl ein, aber nicht so gut wie sigillen.


    Grüße, Zyrkon
     
  7. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Gaya
    deine bekannte kann bei mir kontakt aufnehmen und werde ihren fall ansehen
    wenn etwas da ist braucht niemanden irgend wo fahren ,selten braucht man etwas dafür zu tun !wenn es nicht karma bedingt ist lässt es sich mit weisse arbeit was tun sonst muss man in die graue(neutral) kunst bedienen!

    mfg
     
  8. Milchmann

    Milchmann Guest

    Hallo Gaya !

    Wieso kommst Du auf die Idee, besagte Person wäre vielleicht verflucht ?
    Wo treibt sich besagte Person herum, um so etwas zu provozieren ?

    Wer verflucht schom jemanden ??? Ohne schwerwiegenden Anlass ???
    Jeder der wen verflucht, weis um die karmische Verstrickung. Und falls er es nicht weis, ist er Möchtegern-Schwarzmagier und sein Fluch ist wirkungslos.
    Falls sich betreffende Person um "Charakterveredelung" bemüht, stärkt dies deren Aura und kraftlose Verfluchungen prallen daran ab.

    Eher ist sehr wahrscheinlich, dass hier das Karma der betreffenden Person wirksam ist.

    Grüsse - Mm
     
  9. Spirit of Elvis

    Spirit of Elvis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    villach
    hallo ihr lieben!

    ich wollte nur mal kurz meinen senf loswerden!
    bin vor ca3,5 jahren von zuhause in ein anderes bundesland(in österreich)verzogen!
    habe hier eine entzückende tochter(14 mon.) und eine tolle partnerin!

    jetzt bin ich aber schon fertig!
    ausser diesen beiden menschen,die meine einzigen glücksfälle sind,bin ich vom pech verfolgt!
    seit ich eine neue heimat habe,ist wirklich alles was ich anfasse PECH!!!

    da muss man schon an verfluchung glauben!
    ihr könnt euch nicht vorstellen,wie das ist.ob job,finanzen,bekanntschaften usw...,es will einfach nichts klappen!
    manche dinge fangen sogar total spitze an,aber warscheinlich nur ,damit ich nachher noch mehr verzweifelt bin!
    dieses schreiben sollte kein selbstmittleid sein,denn wenn mir ein anderer diese geschichten schreiben würde,würde ich es auch nicht glauben!
    ich dachte schon daran mein leben als buch darzulegen,aber das würden die leser auch nicht glauben!!gg

    alles liebe für euch

    spirit of elvis
     
  10. Spirit of Elvis

    Spirit of Elvis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    villach
    Werbung:
    hallo nochmal!

    vielleicht ergeht,oder erging es jemanden ähnlich!
    würde mich auf antwort freuen!
    lg

    spirit of elvis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen