1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weiße Ebene

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Ragazza, 16. Juni 2007.

  1. Ragazza

    Ragazza Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    101
    Werbung:
    Hallo!

    Vorneweg:

    1.Die Beziehung zu meinem Freund ist schwierig, weil er Angst (aus verschiedenen Gründen) vor der Nähe hat.

    2.Oft kann ich spüren, wenn er an mich denkt.

    Als ich vor ein paar Tagen auf dem Sofa lag hab ich wieder mal gespürt, dass er an mich denkt.
    Da hab ich mir plötzlich eine Art Ebene, Landschaft, vorgestellt, und ich war mitten drin. Alles war ganz weiß und ich selbst war nicht körperlich da, sondern wie eine strahlend weiße Lichtkugel.
    Er war auch da, körperlicher als ich, aber trotzdem formlos, schemenhaft.
    Ich habe auffordernd meine Arme ausgebreitet und er ist wirklich auf mich zugekommen und wir sind zu einem großen, strahlend weißen Lichtball verschmolzen.
    Nach ein paar Sekunden hat er Angst bekommen, hat sich gelöst, ist weggerannt. Ein paar Schritte, dann ist er stehengeblieben, hat sich nach mir umgedreht und mich unsicher angeschaut.

    Hier brach die Szene ab, aber er blieb noch für ca. eine halbe Stunde bei mir (dieses "er-denkt-an-mich-Gefühl).


    Ich habe etwas ähnliches schon mal erlebt. Damals ging es um einen Mann zu dem ich eine sehr tiefe seelische Verbindung hatte/habe, und es war ein bisschen anders.
    Wir kannten uns nicht besonders gut (weltlich gesehen), hatten nur wenig Zeit miteinander verbracht, wohnten weit auseinander, sprachen nicht diesselbe Sprache.
    Trotzdem war die Verbindung so intensiv, dass die Erwägung bestand zusammen zu kommen.
    Er hat sich dann letztendlich dagegen entschieden und es mir so mitgeteilt:
    Wir waren auch auf so einer Ebene, allerdings alles stockdunkel.
    Wir waren traurig, er hat sich verabschiedet und ist gegangen.

    Damals ging dieses Erlebnis von ihm aus und es bestand auch kein Zweifel.

    Diesmal hab mehr oder weniger ich das alles iniziiert, obwohl mir das nur so halb bewusst war.
    Ich bin mir auch nicht ganz sicher (nur ca 90%) dass es ein beidseitiges Erlebnis war, aber ich denke schon.
    Am nächsten Tag hat er mich nach langer Zeit zum ersten Mal wieder berrührt (wir haben momentan den Kontakt ziemlich eingeschränkt, eben weil er Angst vor der Intensität der Beziehung hat).

    Ich frage mich jetzt, ob das eine Möglichkeit wäre, ihn vorsichtig näher kommen zu lassen - eben ihn öfter auf dieser weißen Ebene zu treffen, vielleicht könnte ihm das helfen ein bisschen mehr Vertrauen zu fassen?
    Oder wäre das schwere Manipulation - ich weiß nicht wie real für ihn dieses Erlebnis war!?

    Was meint ihr?
    Danke
    Ragazza
     
  2. white sorceress

    white sorceress Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    47
    Liebe Ragazza,
    deine Zeilen haben mich sehr berührt.
    ich denke, wenn du ihn einlädst auf ein Treffen auf dieser Ebene, dann ist es durchaus in Ordnung. krampfhaft an ihn zu denken und ihn dort zu manifestieren wäre nicht ok, aber einladen, dass er kommen soll, wenn er will...das muss gehen. schön, dass ihr jetzt mehr Nähe hattet. ich wünsch euch alles Liebe.
     
  3. Ragazza

    Ragazza Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    101
    Na, ich glaube nicht, dass ich ihn irgendwie zwingen oder manifestieren könnte, selbst wenn ich das wollte (was ich sowieso nicht will!).

    Lg
    Ragazza
     
  4. Ragazza

    Ragazza Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    101
    Eigentlich hab ich ja gehofft hier jemanden zu finden, der schon mal ähnliches erlebt hat.

    Hat denn keiner von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht - was ist diese Ebene, eine Art anderes Bewusstsein, oder nur eine Form von meiner Fantasie?
     
  5. Baer

    Baer Guest

    Werbung:
    Hallo Ragazza,
    ich habe so etwas mit meinem jetztigen Freund erlebt. Bevor ich ihn getroffen habe hatte ich eine Art Vision wie ich mit ihm schlafe und sich dabei alles was wir sind miteinander verbindet. Etwas zwei Monate später habe ich ihn dann kennen gelernt und am Anfang haben wir sehr viel miteinander Telefoniert und nach so einem Telefonat haben sich unsere Seelen getroffen, ich habe nur Licht gesehen und wusste das seine Seele und meine sich getroffen haben aber ein Raum oder so etwas war da nicht und Angst hatte auch niemand.
    Ich würde das Problem aber nicht auf dieser Ebene angehen. Wie lange kennt ihr euch denn schon und wie offen ist dein Freund in hinsicht auf spirituelle Begebenheiten?? Ich denke um das Problem zu lösen müsst ihr es erst einmal erkennen und sehen was die Ursache ist die dahinter steht. Ist er denn in irgendeiner Behandlung?

    Grüße Bär
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen