1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weissagung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von verwirrtbin, 8. Januar 2011.

  1. verwirrtbin

    verwirrtbin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    hallo,
    ich hätte eine kurze frage bezüglich weissagungen! ich hab das forum jetzt nicht ganz genau durchgesucht um auf entsprechende diskussionen zu stossen...

    gibt es wirklich menschen die einem anderen die zukunft voraussagen können oder muss man an das glauben was einem gesagt wurde um das wirklich herbei zu rufen?
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, das sehe ich auch so ***
     
  3. blue

    blue Guest

    Es gibt Menschen, die gewisse Aspekte der Zukunft erkennen. Es handelt sich dabei um Momentaufnahmen.
    Ob es dann so kommt oder lediglich eine von unzähligen Möglichkeiten ist, liegt an dem, dessen (Teilaspekt der) Zukunft vorausgesagt worden ist.

    Daher sind Aussagen wie z.B.- in drei Monaten verläßt Dein Mann Dich - eher eine Frechheit, bzw. eine Manipulation oder auch Dummheit, wenn der andere dann daran fest glaubt. Er wird von seiner Einstellung dann unterbewußt alles daran setzen, daß dies auch geschehen wird.
    Das klappt übrigens auch in anderen Bereichen, wie z.B. im Krankenhaus, wenn ein Arzt behauptet:
    Sie haben noch ein halbes Jahr zu leben....

    Wenn derjenige dann nicht verbal den Stinkefinger in die Höhe nimmt und sagt: ......und jetzt grade!!! -
    dann wird er ungefähr in diesem Zeitraum sterben.... - doch was für ein Kraftaufwand, wenn man bedenkt, daß er evtl. sowieso nicht sterben wollte....

    Ein guter Hellseher, Kartenleger, Magier...ect.... wird sich niemals zu solchen Absolutaussagen hinreißen lassen - es sei denn, er will bewußt manipulieren...

    Mir sagte mal jemand : der beste Wahrsager ist derjenige, dessen Wahrsagungen nicht eintreffen.....

    ich habe Jahre gebraucht, um diese Aussage verstehen zu können.
     
  4. verwirrtbin

    verwirrtbin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    17
    das heißt also dass eine Weissagung bzw deren Inhalt, keinen Anspruch auf Absolutheit hat...
    und wenn es für mich den Anspruch auf Absolutheit hätte, dann würde es in Augosuggestion resultieren?!
     
  5. blue

    blue Guest

    Eine Weissagung ist ein Aspekt Deiner Zukunft, den Du nutzen oder auch umgehen kannst....
    sozusagen etwas - im besten Fall - was Dir Deine Entscheidung erleichtern kann.
     
  6. verwirrtbin

    verwirrtbin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    danke für die interessanten inputs
     
  7. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo,

    eine weissagung ist in der regel eine möglichkeit, die in deinem energiefeld vorhanden ist.
    wenn du fest daran glaubst, baust du mit der zeit eine strasse auf, die dich dahin führt (selbsterfüllende prophezeihung).
    auch angst kann dich dazu verleiten, dich ständig mit einem thema zu beschäftigen und negative realitäten zu schaffen.
    allerdings sollten wir unsere zukunft nicht auf weissagungen aufbauen, sondern versuchen, aus eigener kraft positive realitäten zu schaffen.

    lg winnetou:)
     
  8. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Eigentlich ist es so, daß du deine unmittelbare und weitere Zukunft direkt mit dir rumträgst, nur siehst du es (noch) nicht. Andersrum gibt es Menschen, die dieses Talent bereits wieder angenommen haben und somit durch allerlei Glaskugeln oder andere Assosiationshilfen, in deine zukunft schauen können. Die Trefferquote ist abhängig von der Ehrlichkeit mit der du dich zeigst. Je ehrlicher desto genauer die Vorhersagen. Richtig funktionieren tut das natürlich nur personlich im Augenschein. All diese Ferndiagnosen sind herzlich wenig wert, da sie deine unmittelbare und von dir sicher übersehene Aura garnicht erfassen können. Scharlatane sind auch nur Menschen mit Hunger und Durst.
    Aber du hörst dich recht jung an, also erschaffe dir die Welt wie sie dir gefällt, dann strahlt erstens die Aura und zweitens brauchst du dich nicht vor dem zu fürchten, was du selber erschuffest.

    ;)
     
  9. blue

    blue Guest

    @ winnetou

    um positiv oder negativ geht es im Grunde nicht -
    sogenannte negative Erfahrungen haben den gleichen Wert, wie positive
    welche wir wählen, hängt lediglich von unserer Einstellung und Entscheidung ab.

    Du sprichst von einem eigenen Energiefeld...
    ich würde da eher von der Matrix sprechen, in der sämtliche Möglichkeiten - Aspekte zu jeder Zeit und von jedem abrufbereit sind.

    Bei einer Wahrsagung erkennt der Wahrsager sozusagen die Aspekte, mit der die Person am kohärentesten ist - also - am meisten verbunden.

    Diese Kohärenz kann sich theoretisch und praktisch durch Veränderung der Einstellung von einem Augenblick zum anderen völlig ändern.

    Nun sind wir Menschen aber manchmal etwas schwerfällig, was die Veränderung betrifft - und da liegt die Chance des Wahrsagers oder Hellsehers - oder what ever.....:D
     
  10. Rabensang

    Rabensang Guest

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hannover, Germany
    Werbung:
    Stell dir vor du bist Kapitän eines großen Schiffes. Du kannst völlig frei den Kurs bestimmen und jeden Hafen ansteuern, den du möchtest. Ab und zu wirst du vielleicht auf den Wetterbericht gucken, um zu sehen, ob es Sturm- oder Eiswarnungen gibt oder ob irgendwo eine Flaute ist. Wenn also eine Wetterwarnung kommt, hast die Wahl: Entweder änderst du deinen Kurs oder du behälst den Kurs bei (dann aber vorsichtig und nicht wie der Kapitän der Titanic mit voller Kraft voraus ins Eis hinein ...). Aber wie das mit dem Wetterbericht so ist: Manchmal trifft er nicht so ein, wie er verkündet wurde.

    Genau so ist das mit Zukunftsprognosen. Die sind so eine Art Wetterbericht für deinen Lebenskurs. Man kann sehen, ob in dem einen oder anderen Lebensbereich gerade gutes Wetter ist, oder ob ein Sturm aufzieht. Manchmal muss man in den Sturm reinsegeln, auch wenn man weiß, dass einer kommt (z. B. wenn man in den Karten schwierige Zeiten für die Beziehung sieht), aber man kann sich halt drauf vorbereiten. Und manchmal kann man halt den Kurs ändern. Und manchmal trifft der Lebens-Wetterbericht einfach nicht zu, weil die Zeichen falsch gedeutet wurden.
     

Diese Seite empfehlen