1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weiß nicht mehr was ich tun soll.....

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von pauletta, 30. Juli 2009.

  1. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    ich hab seit ca. vier jahren solche schlafstörungen, daß ich glaube daran zu verzweifeln. ich schlafe schwer ein, wache alle stunden ca auf. wenn ich glück hab, dann kann ich wieder einschlafen, heute hab ich fast gar nichts geschlafen.
    ich hab chinesische tees probiert, akupunktur, homeopathie, alles pflanzliche rauf und runter, melatonin, reiki, prana, heilungen, fernheilungen......
    vielleicht hängt es mit den hormonen zusammen, aber ich möchte keine nehmen. sowie schlafmittel, auch die nicht.
    ich mache psychotherapaie mit entspannungsübungen, doch es hilft nichts. ich bewege mich ausreichend, schaue auf meine ernährung.....
    meine tage sind so anstrengend und erschöpfend.
    ich hab einige literatur über diese problematik gelesen, ja, aber ich weiß nicht, wie ich da rauskomm. hat jemand einen ahnung, kennt jemand einen guten heilpraktiker, der einen wahrnehmen kann, wo ich es auch zulasse dann, und so die richtige dosierung findet?
    ich hab von aminosäuren gehört, jedoch bei uns in wien ist das noch nicht so gängig, deswegen bin ich jetzt mit einem institut in deutschland in kontakt.
    eine frau hat geschreiben, daß sie zehn jahre darunter gelitten hat und ihr diese aminosäuren so geholfen haben. man muß es austesten lassen, was man braucht. auch über die hormone. cortisol und so weiter.....dann denke ich, ich sollte es einfach lassen mit dem probieren, es gibt zeiten da tu ich es auch, aber das ändert nichts an der situation.
    liebe grüße. pauletta
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Thema Bewegung, wieviel denn ? Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit und mache Besorgungswege zu Fuß. Wenn ich aber auf die Idee komme, richtig Sport zu treiben oder lange zu wandern, kann ich nicht schlafen.

    Kräuter: da habe ich bisher nur davon gehört, dass Orangenblütentee ganz toll helfen sollen (jeder Apotheker kann die besorgen). Habe ich mir mal vorgemerkt, falls bei mir Baldrian nicht mehr hilft.

    Hast Du es schon mal mit Heilsteinen versucht? Von Aventurin schlafe ich leicht ein. Amethyst –nach ein paar Tagen Anlauf mit unruhigen Träumen- hat dann auch sehr guten tiefen Schlaf bei mir ergeben.
     
  3. Hallo pauletta,

    Du hast geschrieben es könnten vllt auch die "Hormone" eine Rolle spielen.
    Es gibt da ein Mittel das den Hormonhaushalt auf natürliche Weise stabilisiert und aufräumt. Mexikanische Jamswurzel egal welche Form von "Hormonstörung" du hast, man kann die immer nehmen es gibt keine Nebenwirkungen (es sei denn man ist allergisch auf das Zeugs, wovon ich aber noch nix gehört habe). Die Yamswurzel macht dass dein Körper wieder lernt seine Hormone im rechten Maß zu produzieren und vor allem zur rechten Zeit.
    Ich nehme sie seit längerer Zeit selbst ein und kann sie JEDER Frau empfehlen, egal ob sie sich überhaupt darüber bewußt ist was mit ihren Hormonen los ist. Ich kenne kaum jemanden der völlig frei von irgend welchen "Frauenleiden" ist ... ach doch ... ich selbst *lach* aber eben erst seit ich die Yamswurzel nehme *grins*

    Gruß
    Elvira
     
  4. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    liebe elvira, danke dir für deinen tipp. ich nehme die yamswurzel seit ca. einem monat und macakapseln. maca zum beispiel hilft einer freundin von mir zu einem guten schlaf, bei mir tut sich da gar nichts.
    dann nehm ich noch isoflavone und cimigufa.
    hab auch schon vitamin b-komplex probiert.
    danke für deine antwort!:umarmen:pauletta
     
  5. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    liebe eselsohr, danke für deine mail! orangenblütentee hab ich auch schon viel getrunken. leider, hilft nichts.
    bewegung, da geh ich viel spazieren, da ich einen süßen hund habe, besorgen nur zu fuß, also ich mach nichts was mich so anstrengt oder den kreisluaf so in schwung bringt, daß ich abends dann zu aufgedreht wäre.
    mach auch yoga und pilates.
    ich hab den amethyst unterm kopfpolster seit ca. drei wochen, aber da tut sich auch nichts.
    danke für deine gedanken zu meiner problematik!:umarmen:
    liebe grüße. pauletta
     
  6. Werbung:
    Hallo pautetta,

    Na das ist doch prima, aber du musst eben ein wenig Geduld haben mit diesen Mitteln. Sie sind sehr sanft und brauchen eine Weile bis sie richtig anschlagen. Bei der Yamswurzel kann man so etwa 3 Monate rechnen bis eine deutliche Veränderung da ist.
    Du hast geschrieben du hast es auch schon mit Reiki versucht. In welcher Form denn? Hast du dich behandel lassen oder hast du selbst eine Einstimmung erhalten?

    LG
    Elvira
     
  7. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    liebe elvira, das waär ja fein, denkst du wirklich, daß das dauern kann? ich wär so glücklich darüber.
    bei reiki hab ich mich behandlen lassen.
    weißt du, ich sehn mich so nach ruhe und frieden und kanns mir grad selbst nicht geben.
    denkst du das reiki, ich habs nicht so oft machen lassen, eine möglichkeit ist?
    liebe grüße. pauletta
     
  8. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Gut, was mir dann noch einfällt sind Basenbäder. Weil sie den Körper entgiften, können sie bei vielen gesundheitlichen Problemen entlastend wirken. Sie sind nicht die Lösung, aber ein Hilfsmittel.

    Basensalz (z. B. Kaisernatron aus der Drogerie), ein Teelöffel bis max. ein Esslöffel in ein Fußbad, bis zu maximal sechs Esslöffel in eine Badewanne. Wenn man täglich Bäder macht, kann das eine Situation allmählich entspannen. Jeden Tag eine Stunde Fußbad, hin und wieder ein Wannenbad (Vorsicht, das Wannenbad empfinden manche als sehr anstrengend). Einen Versuch über eine paar Wochen würde ich machen.
     
  9. Hallo pautetta,

    also ob Reiki für dich etwas ist musst du natülich selbst raus finden. Nur soviel kann ich sagen, dass Menschen die gut mit Reiki können am häufigsten berichten dass sie wesentlich ausgeglichener werden dadurch. Wenn man Reiki selbst praktiziert hat das den Vorteil dass man Reiki immer und überall anwenden kann und nicht zwingend zu jemanden anderen rennen muss, gerade vorm einschlafen wäre es eine Möglichkeit sich bei einer Selbstbehandlung zu entspannen und den "Streß" egal woher er kommt aus dem Körper zu nehmen. Wenn ich viel Streß habe hat sich eine Tasse Melissentee und danach eine Selbstbehandlung direkt vor dem einschlafen immer bewährt ;-)
    Dass du Yoga machst finde ich gut, ich kann dir nur raten da dran zu bleiben denn Yoga kann auch helfen den Köper auszugleichen, muss man aber auch drauf achten das nicht zu spät am Tag zu machen, denn Yoga wirkt zu jeder Tageszeit anders und kann auch das Energienevau erhöhen was prinzipiell ja gut ist nur eben zum einschlafen nicht so günstig.

    LG
    Elvira
     
  10. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    Werbung:
    Hallo pautetta,

    hast du mal deinen Schlafplatz auf Strahlen untersuchen lassen? Wenn du da nicht frei bist, hilft das beste Mittel nichts.

    lg
    Apro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen