1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weise worte !

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zadorra125, 10. Februar 2007.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    wie ein mensch denkt, so ist er.
    wer sagt er sei normal - ist er nicht.
    sagt jemand er lügt nicht, dann hat er gerade gelogen.

    schenken ist ein brückenschlag über den abgrund der einsamkeit.

    der tod der liebe ist das traurigste sterben.

    wo liebe neugeboren wird, wird das leben neu geboren.

    ruhm bringt den menschen unheil, genauso das fettwerden den schweinen.

    die berühmtheit mancher zeitgenossen hängt mit der blödheit der bewunderer zusammen.

    es gibt keinen menschen, die zusammenpassen, ohne das zugeständnisse gemacht werden müssen.

    hinfallen ist keine schande, aber das liegen bleiben.

    wir sind nicht das, was das leben aus uns macht, sondern unser leben ist das, was wir daraus machen.

    wer ein besseres ich anstrebt, muss geduld, hartnäckigkeit, energie und eisernen willen aufbringen.

    wir sind alle auf der suche nach frieden in unserem leben. und wahre liebe dedeutet frieden.

    das fernsehn ist ein elekromagnetisches verblödungsgerät.

    jeder mensch hat drei charakter: denjenigen, welche er zeigt, denjenigen, er zu haben glaubt, und denjenigen, welcher er hat.

    ein jegliches hat seine zeit, heißt es beim prediger salomon im alten testament. geboren werden und sterben, weinen und lachen, lieben und hassen.

    die zeit verrint unaufhaltsam, allgewärtig und räselhaft. wir alle sind ihre gefangenen, uns alle übergibt sie irgendwann der ewigkeit.

    ein kuss ist der eindruck eines eindrucks mit nachdruck.

    wir verdanken diese worte vivendo, und einem alten weisen mann.

    viel spass beim lesen und schreibt eure meinung dazu.

    liebe grüsse pia:liebe1:
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    nah ihr nachteulen, was haltet ihr hier davon?

    lg pia:stickout2
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Sehr schön und weise.:liebe1:

    LG Tigermaus
     
  4. sinfonia666

    sinfonia666 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    70
    ich finds schön...kann mich mit einigen Aphorismen sicherlich anfreunden:stickout2
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    die beiden fand ich top:banane:

    lg pia:liebe1:
     
  6. Abraxas462

    Abraxas462 Guest

    Werbung:
    Und ich finde d i e s e s hier top:



    Denn das bedeutet nichts anderes als: Was ein Mensch glaubt, das erschafft er!!!



    Liebe Grüße :)
    Abraxas


    .
     
  7. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Werbung:
    hi,

    rede :reden: nur wenn du gefragt wirst,
    aber lebe so, dass du gefragt wirst
    :zauberer2

    liebe grüsse
    prema
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen