1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weis absolut nicht was ich davon halten soll

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von cfi2910, 23. September 2010.

  1. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Ich habe vor langer Zeit mal die Bedeutung von der Zahl 777 bekommen, kann sie aber momentan nicht finden. Aus dem Gedächniß heraus kann ich jetzt nur eine grobe Bedeutung und Botschaft sagen: Du bist am richtigen Weg es wird sich alles zum Guten wenden - oder so ähnlich.
    So jetzt zum eigentlichen Grund und Thema:
    Ich hatte vor 2 Monaten eine nicht sehr schöne Trennung von meiner Freundin, teilweise hängt es noch nach, da sie leider psychisch krank ist - Borderline. Aber ich muß sagen zu 99,9 % habe ich damit abgeschlossen.
    Trotzdem gibt es immer wieder Zeiten, meist beim Auto fahren, dass ich an sie denken muß an gewisse Situationen oder es gibt Gedankenblitze wo mir einfällt was wir gemeinsam gemacht bzw. erlebt haben. Kann ja vorkommen - ergeht glaube ich jedem von uns so. Aber jetzt kommt die Krönung: es dauert oft nicht einmal wenige Sekunden nach dem Gedankenende, dass ich die Zahl 777 sehe.
    Sind das nun Zeichen der Engel? Habe schon öfters um ein Zeichen gebeten.
    Ist da noch was zwischen mir und meiner EX?
    Sind wir beide zu etwas bestimmt?
    Es es meine Aufgabe ihr zu helfen oder sonst was? Wozu ich sagen muß, dass ich weis es geht ihr in sämtlichen Belangen verdammt schlecht (kein Geld, kein Job, etc. etc.)

    Ja keine Ahnung, aber das passiert sehr oft und deshalb mache ich mir entsprechende Gedanken.

    Hat jemand Erfahrungen oder Tips dazu??

    LG
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    777..7+7+7=21=das universum als tarotkarte ...ist immer sone sache mit zahlendeutungen kommt eben drauf an ...wie man angeht
    das universum stellt ein ende un einen anfang zugleich da
    wenn du immer an sie denkst ...dann kann das ein hinweis darauf sein ,dass da mehr ist als freundschaft
    okay ne freundschaft kann einem übern kopf wachsen
    guck einfach ,was du tust
    ich bin für meine beziehung durch die hölle gegangen und das hat sich gelohnt..
    und alle haben davon abgeraten ...alle
    ich nicht..hab mich nicht abbringen lassen
    liebe ist ja eben nicht nur schmetterlinge fangen oder son bauchgefühl
    es kann dein leben sein...dafür auch alles zu geben
    entscheiden muss du es:)
     
  3. diva

    diva Guest

    deine ex ist also borderline erkrankt,leider wie du sagst.
    ist sie deswegen nicht liebenswert,muss alles 777easy sein?
    kannst ja mal beim autofahren drüber nachdenken.lgd.
     
  4. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Hallo Diva,

    ich habe nie behauptet, dass sie nicht liebenswert ist!! Ich habe sie vom ganzen Herzen geliebt! Jedoch ist eine Beziehung mit einem erkrankenMenschen leider nicht sehr einfach. Habe mich mit dem Thema BL sehr viel und intensiv beschäftigt. Weis nicht was du für Erfahrungen damit hast. Glaube mir ich denke oft beim Autofahren darüber nach :)

    @ Sternenatemzug

    Danke für deine Antwort! Icb denke oft darüber nach - glaub es mir. Aber ich komme halt auf keinen grünen Zweig - sehe keinen Weg - sehe keine Lösung - bis dato zumindest :dontknow:

    LG
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich glaub es dir und du bist auch niemandem eine rechenschaft schuldig ...man spürt ja deutlich wie schwer dir die entscheidung fällt und das ist sie wohl auch ...
    ich fühlte mich nur an meinen weg da ein wenig erinnert
    man kann eben nichts miteinander vergleichen
    und wenn du spürst ,dass du nicht die kraft für einen weiteren gemeinsamen weg hast ...dann nimm das auch ernst...
     
  6. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    @Sternenatemzug

    ich bin niemanden Rechenschaft schuldig da hast du recht, aber ich stelle Dinge sehr gerne klar. Ja eine Entscheidung ist verdammt schwer habe derzeit 2 "sichtbare" Wege vor mir deren Konsequenzen ich mir noch klar werden muß.

    Mal sehen was siegen wird das Herz oder der Verstand :confused:
     
  7. cfi2910

    cfi2910 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    77
    Aaaahhhhhhhhhhhhhh ich werde wahnsinnig :)

    Heute schon wieder 2 mal!!
    Gedanke - 777
    Gedanke - 777
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hab mal das "schlaue" Büchlein *Die Zahlen der Engel* von der Doreen geholt und nach der Zahl 777 geschaut...

    Glückwünsche! Du hast gut auf deine göttliche Führung gehört und diese Weisheit in fruchtbare Taten umgesetzt. Jetzt erntest du die Früchte deiner Bemühungen. Dein Erfolg inspiriert und hilft anderen, daher fahre bitte mit deiner guten Arbeit fort.

    Keine Ahnung, ob dir das weiterhilft... :dontknow:

    Ich weiss nicht, wie es deiner Exfreundin mit ihrer Krankheit geht... wie ausgeprägt sie ist, ob sie in Behandlung ist, etc. Ich hatte mal ein junges Mädchen mit Borderline eine Zeitlang begleitet; hab sie dann dazu gebracht, sich in stationäre Behandlung zu begeben, und letztendlich ging es ihr nach erfolgter Therapie sehr gut. Leider habe ich heute keinen Kontakt mehr zu ihr, sie wohnt in der CH, wir hatten lediglich via Chat Kontakt. Vor ein paar Monaten meldete sie sich kurz bei mir, da ging es ihr sehr gut. Also gehe ich davon aus, dass es ihr auch heute noch gut geht. :)

    Ich persönlich würde eher sagen, höre auf dein Herz. ;) Aber letztendlich kann dir die Entscheidung niemand abnehmen.

    lichtbrücke
     
  9. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Ich habe mich selbst 10 Jahre lang bis 2008 selbst verletzt. War also ein klassischer Borderliner. Dann eines Tages fragte mich meine Tocher: "Papa, was hast du da für ein Aua?" Von da an habe ich es nie wieder gewollt/gemacht. Und ich bin meiner Frau unendlich dankbar dafür, daß sie diese vielen schweren Jahre mit mir durchgemacht hat. Na ja, leicht hat sie es mit mir derzeit ja auch nicht. [​IMG]
     
  10. Ionel

    Ionel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    EDIT: Lieber cfi2910.

    Ich kann Deine Gefühlswelt sehr gut verstehen. Gerade, weil ich selbst jahrelang Borderliner war. Es erfordert schon enorm viel Kraft & Liebe, um mit einem Borderliner zusammen zu leben & ihm zu helfen. Wobei die Kraft oftmals verständlicherweise nicht ausreicht. Ich glaube, Du solltest Dein Herz entscheiden lassen. Vielleicht ist es eben genau diese Frau, die Deine Liebe verdient. Borderline ist eine extrem üble Krankheit. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, daß die Liebe die erkrankte Person irgendwann vom Selbsthaß fernhält. Falls Du noch Fragen zum Thema Borderline haben solltest, zögere nicht, mir einfach eine PN zu schicken. Wie gesagt, ich kenne mich leider mit diesem Thema aus. Aber vielleicht macht meine Vergangenheit Sinn, wenn ich Dir/euch in der Gegenwart irgendwie helfen kann.

    Lichtvolle Grüße, Jörn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen