1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weinlese, Trauben, Luchs oder Dachs..???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sonnenstern26, 26. Februar 2007.

  1. Sonnenstern26

    Sonnenstern26 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!!

    Ich bins mal wieder mit meinen Super-Träumen,... irgendwie träume ich in den letzten Wochen anders als früher... die Bilder sehen irgendwie so real aus... Und irgendwie ergeben meine Träume jetzt einen Sinn - (zB hab ich von einer Bekannten geträumt die ich schon ewig nicht gesehen habe, sie hat mir im Traum gewunken, am nächsten Tag erfahre ich von einer Freundin das diese besagte Bekannte am darauffolgenden Tag Geburtstag hatte... :) ich kannte ihr GEburtsdatum aber nicht...) - bis auf einen von vorletzter Nacht, vielleicht weiß da jemand eine Deutung...

    Also ich war in einem Weingarten (Weinberg) bei der Weinlese, es war ein sonniger Tag und es waren viele schöne blauen Trauben zu sehen die wir geerntet haben, es war lediglich eine schimmelige Traube dabei...?? Dann stand ich so und schaute in die Ferne da konnte ich einen Luchs oder Dachs (ich weiß es nicht genau was es war sehen) der nur dastand und guckte...?? Plötzlich war ich dann bei einem jungen Mann im Zimmer ich fühlte mich wohl (ich kenne aber das Zimmer real nicht), den Jungen Mann kannte ich sehr gut im Traum, obwohl ich diesen im realen Leben auch noch nie gesehen habe??, wir wollten einen Neuanfang und sprachen sehr viel...????

    So und was soll ich aus diesem Traum schließen??? Vielleicht mag ja wer deuten helfen???

    Lg Sonnenstern
     
  2. Du erntest was, es ist schön, und friedlich, nur eine kleinigkeit ist nicht so gut.
    Du schaust in die zukunft, und siehst etwas, wo du nicht weisst was es ist, aber dieses etwas schaut genau wie du.
    Du bist einem jungen mann nahe, und fühlst dich wohl.
    Du wünscht dir mit jemand den du noch nichtkennst, einen neu beginn.:)
     
  3. Sonnenstern26

    Sonnenstern26 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Hallo Engel3!

    Danke für Deine Antwort, so etwas ähnliches hatte ich mir auch schon gedacht,... hört sich logisch an... nur mit dem Tier kann ich nicht so wirklich was anfangen...? Irgendwie bring ich das auch mit Hinterlist zusammen, keine Ahnung...?´

    Wünsche Dir einen schönen Tag & LG Sonnenstern
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Sonnenstern,

    dein Traum erinnert mich an eine Fabel mit den Fuchs und den Trauben.

    http://gutenberg.spiegel.de/aesop/Druckversion_fuchtrau.htm


    Du kannst die Fabel für deinen Traum übersetzen bestimmt Ansätze finden... :zauberer1



    Alles LIebe
    _________
    Ute
     
  5. Sonnenstern26

    Sonnenstern26 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Hallo liebe MaTrixx!!

    Danke für Deinen Denkanstoß... jetzt kann ich auch etwas damit anfangen... wenn ich das umsetze passt es genau in meine jetzige momentane Situation in der ich mich befinde und einen Lösungsansatz suche...

    Und nach dem Traum zu urteilen... wird mir geraten, noch zuzuwarten bis die Zeit reif ist, ich solle jetzt nichts überstürzen nicht zu hoch hinauswollen und zuwarten, vielleicht löst sich das ganze von selber....?

    Was meinst Du dazu?

    Super von Dir, DANKE!!

    Lg Sonnenstern


     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Wenn es sich für dich so richtig anfühlt, dann ist da auch was dran, Sonnenstern.
    Ja, Zeit, lassen zu reifen, auch eine Beziehung muß reifen.

    Reife Trauben sind süß und man es gibt einen guten Wein.
    Doch gibt es links und rechts noch andere leckere Häppchen, was der Fuchs
    fressen könnte, wenn er es bemerken würde.
    Da er nur nach oben schaut, sieht er die anderen, doch viel größeren Häppchen nicht.

    ZUrück zu deinen Traum:

    Es ist ein Traum der dir zeigt, dass was du säst wirst du ernten, im übertragenden Sinne in einer Beziehung. Viel reden, früh darüber reden...
    Es unterstützt dich die Energie deines Kraft-Tieres: Luchs oder Dachs, es zu verwirklichen.
    Dann könnnte es von deiner Seite aus, keine Trennung geben.
    Du würdest mit der Ernte/Beziehung zufrieden sein,
    ohne Schimmel= Verdorbene Früchte.

    Vielleicht zeigt dir dein Kraft-Tier in weiteren Träumen wie es weitergeht.

    Dazu viele schöne Träume
    __________________
    Ute
     
  7. Sonnenstern26

    Sonnenstern26 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Liebe MaTrixx!

    Da ist was dran... da ist sogar viel dran an Deinen Worten... Danke für diesen Denkanstoß... bin zwar in keiner Beziehung aber es geht um dieses Thema und ich kann sehr viel damit anfangen.

    Wie Du schon so schön sagtest vielleicht zeigt mir dieses Krafttier ja auch noch den Weg zur Lösung...

    Ich danke Dir auf alle Fälle und wünsche Dir alles Liebe

    Sonnenstern

     
  8. Sonnenstern26

    Sonnenstern26 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    muss jetzt zu meinem obigen Beitrag noch was anfügen...

    Ich hatte mir soeben was über das Krafttier "Luchs" eingeholt und ein bisschen recherchiert, und es trifft genau auf die derzeitige Situation zu... Ich schreibe das alles hier nieder, da ich in meinem Bekannten- und Freundeskreis mit niemanden über solche Dinge sprechen kann, denn die sind alle ein bisschen unesoterisch (wenn ich das mal so sagen darf) eingestellt, die denken ich bin bekloppt...

    Auch hatte ich zu diesem Thema heute Nacht einen weiteren Traum... ein junger Mann, ich kenn den nur vom sehen, hat mir was gesagt im Traum, ich weiß aber nicht ob die Antwort von meinem Unterbewussten Wunschdenken gekommen ist oder ob es auch ein Zeichen war... Aber irgendwie ergeben die Träume im Zusammenhang der letzten Nächte einen Sinn... ich hoffe nur dass ich auf dem richtigen Weg und nicht auf einer Irrfahrt meiner Wünsche und Gefühle bin....

    Lg Sonnenstern
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. lala21
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    386
  2. Berlinerin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    596

Diese Seite empfehlen