1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weihnachtsgeschenke

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Plejadine, 26. November 2010.

  1. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,am Wochenende ist wieder der erste Advent und spätestens jetzt beginnt das Stöhnen und Kopfzerbrechen, was schenkt man wem:rolleyes:
    Ich habe in der Familie schon oft den Vorschlag gemacht, dass wir uns gar nichts schenken, außer den Kindern.
    Dafür den Heilig Abend mit Vorlesen, Liedern, oder einem schönen Abendspaziergang durch den Wald,gestalten.
    Man könnte auch den Tieren im Tierheim einen Geschenkebesuch abstatten, usf.
    Oder nach einem schönen gemeinsamen Essen zu Hause einen Spielabend gestalten. Alles fände ich gut , nur nicht die viele Schenkerei.
    Wie denkt Ihr darüber, und wie sind Eure Erfahrungen?
    Einen schönen gemütlichen ersten Advent wünscht Euch Plejadine:umarmen:
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Na ich schenke gern, und werd auch gern mal beschenkt, und Weihnachten ist
    ja nur einmal im Jahr, man kann ja dennoch ein Spiel spielen oder
    spazieren gehen.

    Ich bestehe auf meinem Geschenk ....jawoll !
     
  3. Phasmida

    Phasmida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Regensburg
    Ich schenke nur Selbstgemachtes, ich finde Kommerz sowieso grausam
     
  4. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Geschenke hin Geschenke her. Jedes Jahr das gleiche Spiel. Ich hab darauf auch keinen Bock. Es jeden Recht machen und das richtige Geschenk finden ist auch nicht einfach.
    Aber das mit dem Zusammensein finde ich toll, dem Spazierengehen. Ja und unsere Tierheime kommen auch zu kurz.
    Für mich ist das Weihnachten nicht mehr das was es mal war. Ich weiß nicht warum früher hat man sich mehr darauf gefreut oder.
     
  5. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Mußte schmunzeln, wie energisch Du auf Dein Weihnachtsgeschenk bestehst.
    Das Schenken soll ja auch Freude machen und bereiten, aber bei den meisten wird es zur Belastung und Qual und fühlen sich "gestreßt".
    Lb Gruß Plejadine:D
     
  6. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Werbung:
    Stimmt,kann gut drauf verzichten wenn es in dieser Form "gefeiert" wird.
     
  7. Brahmanda

    Brahmanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    4
    Kleine Geschenke, die vom Herzen kommen, sind OK finde ich.
    Sie sollten nur nicht nach "rasch im Vorbeigehen eingekauft" aussehen.

    Eine Frohe Adventzeit wünscht
    Brahmanda.at
     
  8. cheops

    cheops Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1
    Ein paar Kleinigkeiten, kann man ja schenken. Ich liebe die Weihnachtszeit. Ja, ich stehe dazu. :thumbup: Ich backe Plätzchen und verschenke diese an meine Freunde. Mein Neffe bekommt etwas nettes zum anziehen. Der ist mit 10 Jahren sowas von eitel. Natürlich darf es nur ein Markenteil sein. :schmoll: Meine Eltern bekommen ein schönes Foto mit selbstgemachten Bilderrahmen. Mein Freund bekommt einen Fotokalender von mir. Hihi, ich schlüpfe in diverse Rollen, der wird staunen. Bei meiner Oma bin ich ratlos. Plätzchen und co. kann ich nicht schenken, sie hat zucker. Sonst hat sie alles und auch nach dem 100sten Nachfragen kommt nichts bei rum. Da sie Rosen mag, werde ich ihr wohl ein paar Blümchen schicken. Das ist immer sehr schwierig bei meiner alten Dame, ein Geschenk zu finden, was ihr wirklich gefällt. :rolleyes:
     
  9. Uriella2

    Uriella2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    331
    Ort:
    nördliches Niederösterreich
    Wir haben dem Geschenke-Rummel schon vor einigen Jahren ein Ende bereitet. Seither ist unser Weihnachtsfest viel friedlicher und irgendwie auch gelassener und fröhlicher, weil keiner Freude heucheln muss über Dinge, die er ohnehin nicht braucht. (Allerdings gibt es in unserer Familie keine kleinen Kinder.)

    @ cheops: Wie wäre es mit einer hübschen Kerze für Deine Oma?
     
  10. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    Wie wäre es Weihnachten ganz abzuschaffen da es ja gar nicht das ist was es sein sollte? Die angebliche Geburt von Jesus der angeblich alle Menschen von der Sünde befreit hat. Da dieses ja nun einmal nicht stimmt ist dieses Fest ja auch nicht stimmig. Man feiert also etwas was nicht der Wahrheit entspricht und macht daraus zudem noch ein Konsumfest. Und das der Ursprung dieses Festes eigentlich aus einer, ich sage es jetzt einfach so, aus einem heidnischen Fest stammt das Wissen wohl die wenigsten. Es stammt von dem Fest der Sonnenwende ab. Und jetzt schenkt man sich etwas weil es die Sonnenwende gibt. Und der Konsumrausch nimmt kein Ende und die Reichen werden immer reicher weil ihr meint ihr müsstet diesen Konsumrausch mitmachen. wann wacht ihr endlich auf und besinnt euch auf das wensentliche anstatt euch all das von aussen zu geben was ihr im Inneren nicht findet.
    Ich jedenfalls feiere weder Weihnachten noch gibt es Geschenke denn ich habe mich entschlossen dieses Spiel nicht mehr mitzuspielen.:)
     

Diese Seite empfehlen