1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weihnachten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Serapis, 13. November 2008.

  1. Serapis

    Serapis Guest

    Werbung:
    Grüß Euch!
    Würde mich einmal interessieren, wie und warum und ob Ihr Weihnachten noch feiert?!

    Bin schon ziemlich neugierig auf Eure Antworten!

    Lieben Gruß

    S.
     
  2. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Morgen!


    Ja, wir feiern Weihnachten....schon alleine wegen den Kindern. Ist doch schön für sie......


    lg Felice
     
  3. mira10

    mira10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    196
    Ort:
    umkreis von heilbronn
    ja, es wird gefeiert, und gebacken und gesungen, ganz tratitionell es gehört einfach dazu
    die ganze famiele kommt (und bei uns wird nie gestritten.)es ist jedesjahr eine bereicherung und die famielie ist eng zusammen.ich freue mich jedesjahr meinem onkel seine dicken backen zu küssen und ihn zu umarmen.wir schmücken das haus und es riecht nach vanille und zimt.
    ich bin froh das es weihnachten gibt!!
    mira10
     
  4. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Und für dich?

    Ich gehe dabei gerne mal in der Tiefe, denn hier spüre ich die Seele am meisten. So richtig geborgen fühlt sich bei uns keiner und so richtig meine Kinder auch nicht. Zum Anfang gab es bei den Kindern glänzende Augen, aber die 3 Tage waren hinterher eine Qual. Meine Kinder würden am liebsten die Ente auch abschaffen und selbstverständlich habe ich auch alles gemacht , was zu Weihnachten dazu gehört und selbstverständlich auch gesungen. Wie gesagt mein Großer spielt seit Jahren auch Keyboard und spielt 38 Lieder die zu Weihnachten und zu der Zeit auch gehören, Zu Oma und Opa von der Seite des Vaters der Kinder hatten wir kaum kontakt, wollte nicht auf heile Famile machen, denn dann hätte ich jedesmal auch den Vater in kauf nehmen müssen, denn auch die Kinder total ablehnen, denn Kinder die mit 3 Jahren sagen schick unseren Vater wieder weg sagt schon alles. Der Opa ist schon 3 Jahr tot und dessen Seele ist oft hier, allerdings spüre ich das nur mit meinen Großen, denn bis zum PC abschalten ist da einiges drin. Es ist so wie es ist.
     
  5. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Seit ich geschieden bin feiern wir die schönsten Weihnachten! Vielleicht weil eine große Last von mir gefallen ist - obwohl nicht ich mich trennen wollte, aber ich hätte es wissen müssen.

    Meine Kids und ich feiern seit 3 Jahren mit meinen Eltern und Bruder. Wir gehen mittags essen, anschließend gemeinsam ins Kino und danach gibts bei uns zu Hause Bescherung. Wir singen nicht, aber die Kinder spielen ein paar Lieder auf dem Keyboard. Ansonsten legen wir einfach eine Weihnachts-CD rein. Dann gibts noch Kleinigkeiten zum Essen und es werden jede Menge Spiele gespielt.

    Vielleicht ist unser Fest nicht so besinnlich wie manch Andere Weihnachten feiern, aber mir ist es so am Liebsten. Und den Kindern gefällt es auch.

    Nur leider habe ich nichts von der schönen romantischen Adventzeit, weil ich jährlich an 3 Wochenenden vor Weihnachten die Geb.feiern von meiner Tochter hab. Familienfeier, und zwei "Kinderfeiern", jeweils mit Übernachtungsparty. Keine Zeit zum Advent feiern - das geht leider unter.

    LG
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Ich liebe Weihnachten und die Adventszeit.
    Mein Wohnzimmer wird geschmückt, alles glitzert und glänzt.
    Geschenke werden gekauft, für meine Mutter und die Tiere.
    Endlich habe ich auch "Quo Vadis" mit engl. Tonspur. Ich schau dann DVDs, die zur Weihnachtszeit passen, Dean Martin, Bing Crosby und John Denver singen Lieder, keltische Weihnachtsmusik darf auch nicht fehlen.
    Heiligabend geh ich die Enten im Park füttern, danach gibt´s Weißwurstessen, abends wahrscheinlich Räucheraal.
    Früher war auch immer noch meine Tante da, aber die ist letztes Jahr gestorben, aber sie wird sicher runterschaun.
    An den Feiertagen gibt´s Ente mit selbstgemachtem Rotkohl und Hefeklößen.
    Dieses Jahr muß ich zwischen den Jahren nicht arbeiten, da kann ich es mal mehr genießen.


    Sage
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich bin Weihnachten mal wieder arbeiten(Frühschicht)...Nächstes Jahr werde ich auch wieder zu Weihnachten arbeiten(Spätschicht)....dafür werde ich aber nächstes Jahr Silvester bis 3.1. frei haben.

    Nun ja, Silvester find ich immer noch schöner als Weihnachten
     
  8. sage

    sage Guest

    Nö, Silvester mag ich nur, weil der Tag frei ist.
    Ansonsten ist´s einfach zu laut.
    Besoffene, Ballerei und gerade die, die sich immer über zuwenig Knete beklagen, kaufen den meisten Mist an Krachern.
    Ich mach´s mir vor der Glotze gemütlch und sobald die schlimmsten "Kriegsspiele" vorbei sind, geht´s "husch,husch ins Brettchen".


    sage
     
  9. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Liebe Menschen,

    Auch wir feiern Weihnachten ganz traditionell, obwohl es einen in der Familie gibt, der vom religiösen Standpunkt her nicht von seinem Innersten her Weihnachten mitfeiern kann. Doch man ist tolerant und meine Tochter und ich auch.

    Für uns ist Weihnachten das schönste Fest des Jahres. Wir lieben Weihnachten und wenn jemand nicht so toll dabei ist, stört uns das nicht. Wir laden auf alle Fälle ein.

    Unser Weihnachtsbaum - es gibt immer einen - ist traditionell geschmückt. Es werden auch Schmucksstücke, die noch von meiner Kindheit her stammen, aufgehängt.

    Vor allem meine Tochter hat noch immer einen oder mehrere Adventkalender und genießt sie beim Aufmachen der Fenster oder Türen.

    Wir schreiben auch einige bescheidene Wünsche auf, die zum Teil erfüllt werden. Wir schenken wohl, aber es ist uns nicht das Wichtigste.

    Wichtiger ist uns schon das freudige Festmahl, das wir miteinander kochen.

    Es gibt immer eine Menge Kerzen, die verschwenderisch entzündet werden, auch Räucherwerk und Weihnachtsbäckereien, nach Möglichkeit selbst gebacken.

    In der Adventzeit werden auch liebe Freunde eingeladen. Manche haben wenig Zeit vor Weihnachten, dann trifft man sich eben nach den Weihnachtsfeiertagen.

    Es herrscht immer ein freudige und friedliche Stimmung, die sich auch noch nach Weihnachten ausbreitet.

    Dass wir uns lieben, wissen wir, doch in der Weihnachtszeit kommt es uns noch mehr zum Bewusstsein und das macht ganz einfach glücklich.

    Auch in meiner Kindheit hat uns unsere Mutter, die ansonsten sehr streng war, friedliche, gemütliche und freudvolle Weihnachten beschert. Am ersten Weihnachtstag gab es zu Mittag eine herrliche Weihnachtsgans mit Rotkraut und Waldviertler Kartoffelknödel.

    Auch heuer wird es wieder ein Festmahl geben. Was? Wir wissen es noch nicht, müssen noch überlegen.

    Bald ist es so weit!

    Vorweihnachtliche Grüße

    [​IMG]

    eva07 :)
     
  10. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Es ist schön zu lesen,wie ihr diese Tage verbringt!
    Auch ich liebe Weihnachten und die Vorbereitungszeit.Meine Mutter ist Heiliigabend bei uns und auch die Eltern und die Kinder meines Lebensgefährten!Wir essen zusammen,hören Weihnachtsmusik,viell. wird dieses jahr auch mal gesungen??:banane:
    Es ist mein erstes Fest in meiner "neues Familie" und für die Kinder auch.Kein Streit,kein geprotze und kein spießiges Getue...einfach zusammen sein und es friedlich geniessen...Ich werde immer melancholisch,aber das macht nichts!Wenn wir in die Kirche gehen,zur Weihnachtsmesse,bin ich immer seeeehr beeindruckt,welche Energien dort fliessen.....

    Nicht alle dürfen so diese Tage verbringen...auch daran muss ich immer denken:trost:

    Ich wünsche euch allen einen schöne Zeit!
    AnimaMea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen