1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weihnachten wirklich erleben

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von boerni, 25. Dezember 2006.

  1. boerni

    boerni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Chur
    Werbung:
    Kaiser Franz Joseph von Österreich-Ungarn erfreute sich bis ins hohe Alter einer vortrefflichen Gesundheit. Die Aufgabe seines Hofarztes Kerzl bestand nur darin, sich morgens beim Kaiser zu melden und nach seiner Gesundheit zu fragen. Anschliessend unterhielt sich Franz Joseph gern mit ihm über die verschiedensten Ereignisse. Einmal wurde Kerzl bei der Anmeldung abgewiesen: «Majestät bedauern, den Herrn Hofrat heute morgen nicht empfangen zu können. Majestät fühlen sich nicht ganz wohl und sind zum Plaudern nicht aufgelegt.»

    Könnte es sein, dass wir uns Jesus Christus gegenüber ganz ähnlich verhalten? Vielleicht erinnern wir uns nur an Ihn zu unserer Unterhaltung - z. B. zu Weihnachten - und haben dabei ganz vergessen, wozu Jesus in die Welt gekommen ist und was er an uns tun will?

    Ich wünsche allen Lesern, dass ihr mit Weihnachten auch die persönliche Beziehung zu Jesus erlebt und seine rettende Hilfe auch annehmt.
     
  2. Devi

    Devi Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Schweiz
    nette anekdote, las ich schon mal bei georg markus :)

    doch jesus sagte auch: "ich bin nicht gekommen, frieden zu bringen, sondern das schwert”...

    lg
    Devi
     
  3. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Kerzl war der Kammerdiener, nicht der Hofarzt...
    alles liebe
    thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen