1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weihnachten??? - verdummende Bevölkerung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von silberstern, 13. Dezember 2005.

  1. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Werbung:
    Gerade wurde auf RTL eine Umfrage gezeigt, auf der Leute (Normalos) auf Weihnachtsmärkten und Promis auf einer VIP Party Fragen zum Sinn und Ursprung des Weihnachtsfestes befragt wurden.

    Traurig, wie viele überhaupt gar nix wissen und nicht mal Fragen wie:
    - Warum feiern wir Weihnachten?
    - Seit wann gibt es Weihnachten?
    beantworten können.
     
  2. Galahad

    Galahad Guest


    Hallo Silberstern
    Dann beantworte Du doch mal die Frage(n).
    Und wenn wir schon dabei sind, warum fällt Weihnachten auf das betreffende Datum?

    Liebe Grüße
    Galahad
     
  3. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hi,

    haben die auch gesagt, wie groß der Anteil der Befragten das tatsächlich war? Die bauschen bei RTL gerne ein paar dumme Antworten auf oder gehen gradezu auf Suche danach und wenns mal keine Sensation geben sollte, wird es nicht gesendet, weil zu langweilig.

    aber auch wenn es nur ein Anteil von 20% wären, wärs schon starkes Stück. Aber es gibt so einige gute Gründe: in der damaligen DDR gab es nur eine Minderheit, die zur Kirche oder Religionsunterricht ging, ansonsten ist Sozialismus ja atheistisch (Stichwort "Jahresendflügelfiguren" ). Und daran hat sich kaum etwas geändert. In ganz Deutschland gehören nur ca. 65-70% der Bevölkerung der katholischen bzw. evangelischen Kirche an, ein Drittel verteilt sich auf Moslems, Atheisten u.a. Da ist es eigentlich kaum ein wunder und bei der Kirchenfeindlichkeit, die ja schon länger in Mode ist, über kurz oder lang auch kein wunder, wenn dann solche Bildungslücken zu Tage treten.

    LG
    Tintenfisch
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Ob die Bevölkerung wirklich so verdummt ist ?
    Die meisten haben doch in sich schon längst begriffen, daß sie von den Kirchen
    seit 2 tausend Jahrfür dumm und blöde verkauft wurden, und inzwischen merken
    auch immer mehr von staat und System auch.

    insofern schon alles völlig okay, auf dem Wege der Wandlung zu neuem ... perse.

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
  5. Adonai

    Adonai Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    90


    Neben Frage, wie wird heutzutage Weinachten vermarktet und gefeiert?

    Des Weiteren halte ich es für wesentlich wichtiger das Gefühl des Weinachtens zu behalten. Als irgendwelche Namen und Grunde auswendig zu lernen ;)
     
  6. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Huhu,

    wenn man mal die Religion beiseite lässt...

    ...ich finde es gehört zur minimalsten Allgemeinbildung, daß man weiß, daß

    - "die Geburt Jesu" (in Betlehem) gefeiert wird (= ursprünglich ein christliches Fest ist)
    - Jesu vor 2005 Jahren geboren sein worden soll (und unser Kalender/ unsere Zeitrechnung darauf basiert)

    Ob jetzt allgemein jeder weiß, daß dieses Fest schön passend auf den "Termin" für heidnische Feiern (Yulfest, glaube ich?) gelegt wurde, ist ja nicht sooo "das" Thema.

    Aber wenigstens sollte "man" wissen, warum man Weihnachten und Ostern feiert...=> was die ÜBERLIEFERUNG sagt...ob man dran glaubt oder nicht, hat ja auch nix damit zu tun.

    Lg

    Shanna
     
  7. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Betlehem = בית לחם = 2-10-400-30-8-600 = bytlchm = 1050 = Gottes Existenz ...
    = duale göttliche Erscheinung der Zusammemnfassung des Lichtes in der Zeit.

    Yulfest = 10-6-30-80-70-60-400 = 656 = göttliche Existenz der Verbindung der Gegensätze.
    ( bedeutend am 7ten Schöpfungstage = 17 ... am Tag vor einer neuen Welt dem 8ten schöpfungstag in einer neuen welt, den Gottes Schöpfung wird mehr als nur 7 Tage Schöpfung
    haben, und die Heilige Schrift daher in der Zeit noch weitergeschrieben werden müssen. )

    Alles liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    tja die meisten menschen feiern weihnachten doch nur mehr, weil man dafür geschenke bekommt, ist doch so. sogar die kinder erziehen die meisten schon in dem bewusstsein das es nur mehr um den konsum geht und jedes jahr zu weihnachten sehn wir es wieder. es ist das fest des geldes.

    bei uns zu hause läuft es zum glück anders ab. wir schenken nur winzige kleinigkeiten und für uns ist es ein fest der familie. wir sind alle zusammen, es wird geredet und gelacht, es ist wunderschön und besinnlich. wir kochen und schmücken den baum gemeinsam, geniessen und bedanken uns für die herrlichen gaben die wir bekommen haben und wenn die kerzen am baum angezündet sind, dann singen wir ein paar lieder.

    es ist bei uns wirklich wunderschön, besinnlich und gemütlich, ein fest der liebe eben.

    ps: funktioniert bei uns vielleicht auch aus dem grund so gut, weil wir uns als familie alle sehr gut verstehen und akzeptieren so wie wir sind.:schnl:
     
  9. Toffifee

    Toffifee Guest

    ***Thema von "Religion" nach "Allgemeine Diskussion" verschoben***
    ***Titel geändert***

    Hallo! :)

    Ich finde dieser Thread passt inhaltlich eher zu den Allgemeinen Diskussionen. Den Titel habe ich von "verdummende Bevölkerung" nach "Weihnachten??? - verdummende Bevölkerung" geändert, um ihn aussagekräftiger zu machen.

    Viel Spaß! :)

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  10. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    Werbung:
    ich mag weihnachten nicht wirklich...
    ich habe kaum geld und würde aber gerne denen etwas schenken die es verdienen.
    das stresst mich und ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich dieses jahr machen soll
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen