1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weight Watchers

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Ronja, 12. Februar 2008.

  1. Ronja

    Ronja Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben!
    Ich will ein paar Kilos abspecken und da ich gerne leckere Sachen esse und eigentlich auch auf nichts so ganz verzichten will, hab ich mir gedacht, ich fange einfach mal mit Weight Watchers an. Allerdings gehe ich in keine Gruppe, da ich die Preise unverschämt finde. Ich wollte mal fragen, wer von euch auch mit WW abnimmt und ob wir uns vielleicht hier in einem Extra-Threat austauschen wollen...

    Viele liebe Grüße,
    Ronja
     
  2. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Hallo,

    ich habe m,al damit angefangen, aber irgendwie fehlte mir dazu die Motivation:weihna1 Also hab ich es ganz schnell wieder gelassen... Ich mache zur Zeit eine Ernährungsumstellung, ist ähnlich wie WW...


    Naja du darfst ja net alles essen und sogar normale dinge wie 1Scheibe Brot haben ja auch schon 2 Punkte...
    Wie viele Punkte nimmst du zu dir pro Tag???

    LG Fanta
     
  3. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Ich habe vor Jahren auch mal Weight Watchers versucht und schnell abgebrochen. Für jemanden der damit leben kann max. 1 kg im Monat abzunehmen und damit nicht gleichzeitig jegliche Motivation verliert, für den kann das passen.

    Aber wenn ich mich einschränke und sehe kaum einen Erfolg oder den nur sehr langsam, dann komm ich damit nicht klar.

    Man kann schon leckere Sachen essen, muss es sich aber entweder durch Sport verdienen oder eben sich den Tag so einteilen, dass man bei einer Mahlzeit richtig zulangen kann...
     
  4. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Ja das geht wirklich seeeehr langsam... Aber man sagt ja *wer langsam abnimmt bleibt bei seinem Wunsch-Gewicht, wer schnell abnimmt hat es umso schneller wieder drauf*

    Aber es ist ein Teufelskreis... Um sein Gewicht zu halten muss man auch die *Diät* halten. Und mein ganzes Leben irgendwelche Punkte zähle ist mir echt zu mühsam. Bei meiner Umstellung verzichte ich nicht auf irgendwelche dinge (außer Cola), ich Ernähre mich nur Gesünder und esse BEWUSST!!! WW kommt für mich nicht in Frage, aber es ist für manche Menschen geeignet, also nehme meinen Beitrag nicht als Kritik auf:clown:
     
  5. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Bei mir lässt die Motivation sehr schnell nach, wenn es nur langsam geht. Ich habe auch schon sehr schnell abgenommen und es gehalten; war dafür aber auch sehr motiviert und bin drangeblieben, weil der Erfolg schnell sichtbar war.

    Weight Watchers finde ich vom Prinzip her sehr gut, weil das Punkte zählen sehr einfach ist und man alles zu sich nehmen darf, was man möchte, ohne dabei sich an einen festen Diätplan, samt spezieller Rezepte zu halten. Mir persönlich eben einfach nur zu langsam...
     
  6. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo,
    Ich hatte auch die Idee, nach dem ich über den Winter einiges zugenommen habe Weight Watchers auszuprobieren, da mir das Konzept sehr einfach erscheint und man nicht auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten muss.
    Ich habe daraufhin bei google nach diesen Ernährungstabellen geschaut aber leider nichts ausführliches und übersichtliches gefunden.
    Auf der Webseite von Weight Watchers habe ich dann die Preise gesehen und muss sagen, das geht echt gar nicht, viel zu teuer für mich.
    Ich habe auch versucht so einen Rechner zu finden der einem ausrechnet wieviele Punkte ein Nahrungsmittel hat aber die haben alle nicht funtioniert :(.
    Am Ende war ich dann frustriert, da ich einsehen musste, dass das ganze ohne eine Anmeldung wohl nicht funktioniert, schon allein deswegen weil ich keine Ahnung habe wie viele Punkte ich essen dürfte.
    Naja, ich suche immernoch nach dem geeigneten Abnehmkonzept und muss sagen, es ist echt nicht leicht denn ich bin viel zu unmotiviert um auf bestimmte Nahrungsmittel gänzlich zu verzichten und ganz ohne irgendwelche Regeln an die ich mich halten könnte fühle ich mich auch planlos.

    LG Shinjukai
     
  7. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Ich hatte damals so ein Paket bei WW gekauft, das war für Einsteiger für die ersten 6 Wochen glaube ich. Ich weiss aber nicht, ob das noch zu DM-Zeiten war oder beim Euro. Ich meine es hätte um die 60 DM gekostet. Mit diesem Einsteiger-Paket kann man schon viel anfangen. Es gibt auch einen Nahrungsmittel- und Restaurantführer.

    Wenn es lediglich am Preis liegt, schaut doch mal bei ebay, ich bin mal da drüber gestolpert, dass da einige ihre Unterlagen verkaufen. Denke es ist günstiger als es sich neu bei WW direkt zu bestellen.
     
  8. Bineline

    Bineline Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    53
    Hallo!
    Meine Schwester hat mal mit WW abgenommen. Die ging da regelmäßig hin und verlor durch gesundes Essen und Streß in der Firma 20 Kilo. Sie konnte auch bis jetzt immer ihr Gewicht halten. Eine Arbeitskollegin von mir, die besucht auch die WW. Die hat auch schon ein paar Kilo verloren. Es geht halt nur langsam, aber man muß Geduld haben. Bewegung gehört auch dazu, das sollte man nie vergessen. Dann verbrennt man gleich mehr Kalorien, als wenn man nur auf seinen vier Buchstaben sitzt. Ich selbst war noch nie bei den WW. Ich versuche mich (mit Ausnahmen) gesund zu ernähren. Nicht zuviel Naschen und sonst auch nicht zuviel Fett zu mir nehmen. Von Frühling bis Herbst fahre ich dann jeden Tag so 20 km mit dem Fahrrad, das ist auch gesund. Man muß halt seinen inneren Schweinehund überwinden, sonst geht es nicht. Vorallem sollte man langsam abnehmen, dann kann man das Gewicht leichter halten.
    Lg von Bineline!:banane:
     
  9. Tabatalee

    Tabatalee Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    NRW
    Hallo ,

    auch ich nehme seid gut einen Jahr (38kg) mit WW ab .

    Klar man muss sich umstellen aber das klappt ganz gut auch bin ich dadurch so richtig zum Sport gekommen was ja nie falsch ist .

    Noch was wichtiges ich gehe auch in keine Gruppe mache den Fernkurs
    so kommst du an den Grundstock und kannst jederzeit alleine weitermachen bloß zum Schluss das Erhaltungs Programm würde ich nochmal nehmen .

    Dann es gibt auf der WW -Internetseite ein Forum was man Gratis nutzen
    kann .

    Dort kann man auch zb ,,unter Freunden,, , Gruppen finden die das so machen kennen lernen und sich austauschen. Das hilft ungemein nicht jeder geht dort in eine Gruppe .

    Also wünsche allen Gewichtsreduzierer viel Erfolg ;-)

    LG
    Tabatalee
     
  10. marie30

    marie30 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo,

    habe vor einem Monat mit WW angefangen.
    Habe bis jetzt 2 kilo abgenommen:banane:

    bin erstaunt darüber da ich eingentlich mich noch nicht richtig dahinter gekniet habe.

    Was mich am meisten freute war.
    ich meldete mich mitte der Woche an, dann führ ich Samstags eine Woche in Urlaub
    Normalerweise nehme im Urlaub 1,5 bis 2 Kilo zu obschon ich da viel mehr bewegung habe.

    habe dann ein bisschen aufgepasst was ich ass und trank Zum Beispiel trinke ich im Urlaub gerne ein Glas Wein oder Bier beim essen, was ich zu Hause nicht mache.
    Blieb bei Wasser und Apfelsaft

    So war ich erstaunt, dass ich als ich die Woche drauf bei WW auf die Wage stand, 1 kg abgenommen hatte.
    Hatte das nicht erwartet, wäre schon damit zufrieden gewesen wenn ich mein Gewicht gehalten hätt.

    Mache erst mal weiter mal sehen was draus wird,
    Wenn ich auch nur ein Pfund die woche abnehmen sollte, na und ist doch besser als 100 g im Monat zuzunehmen.

    Was weg ist ist weg

    LG
    marie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen