1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weibliche Energie erhöhen, wie ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Samuel, 10. Oktober 2004.

  1. Samuel

    Samuel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo,

    hat jemand einen Rat wie ich meine Energie ausgleichen kann ? Ich weiss das meine männliche Energie dominiert, nun wuerde ich gerne meine weibliche Energie anpassen, bzw. ausgleichen hab aber keine Ahnung wie ich dies tun koennte.

    Das einzigste was ich bisher zu diesem Thema gefunden habe ist der Mondstein der dies begünstigt. Was haltet ihr davon ?

    Liebe Gruesse

    Samuel
     
  2. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Lieber Samuel :)

    Da fällt mir nur das hier ein: http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?t=7937

    Wünsche dir gutes Gelingen
    Goldray
     
  3. Wallhall

    Wallhall Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Zürich
    Hallo Samuel
    bei Männern ist die männliche Energie in konzentrierter Form in der rechten Hirnhälfte abgelegt. Die weibliche Energie dagegen in der linken Hirnhälfte. Oftmals blockiert der Männliche Teil die weibliche Seite mittels fixer ideen über das Wesen der Frauen.

    Ein nicht Energieorientierteer Ansatz ist die Auseinandersetzung mit deinem Mann-Sein und den Frauen.
     
  4. Samuel

    Samuel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Hallo Wallhall,

    sorry, hatte vergessen zu erwähnen, dass ich (entgegen meinem Usernamen) eine Frau bin :)
     
  5. Samuel

    Samuel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Liebe Godray,

    vielen Dank für den Link, finde die Anleitung wirklich klasse und werde sie garantiert in mein Leben integrieren.

    Liebe Grüße

    Samuel
     
  6. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Dankeschön für das Lob, freut mich sehr das du es gut findest :kiss3:

    Goldray
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Wallhall,

    bist du dir da ganz sicher?
    Ich habs so gelernt, dass die rechte Körperhälfte die männliche Seite repräsentiert
    und die linke Körperhälfte die weibliche Seite

    und nachdem im Gehirn die gegenüberliegenden Energien zugeordnet sind, wäre in meinem Verständnis

    die rechte Gehirnhälfte, welche die linke Körperseite steuert - die weibliche
    und die linke Gehirnhälfte, welche die rechte Körperseite steuert - die männliche.

    Wenn du dir sicher bist - kannst du mir deine Quellen bekannt geben, würd ich mir gern mal anschauen, wie die auf ihre Anschauung kommen.
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Samuel :daisy:
    ich kann dir nur sagen, wie ich es geschafft habe - ich hab zuerst im Aussen begonnen, meine Weiblichkeit zu leben - mit neuer Garderobe - mit neuer Frisur - damit, dass ich mir Dinge gegönnt habe, die eben weiblich sind - wie auch, nicht mehr alles selbst erledigen und steuern müssen - auch mal schwach sein zu dürfen - und und und.

    Ich hatte immer gesucht, wessen männlichen Teil ich unbedingt leben wollte - bis mich mein Rückführungsleiter fragte - hast du dich schon mal gefragt, warum du den weiblichen Teil in dir unterdrücken willst - das hat mich persönlich sehr viel weiter gebracht.
     
  9. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo Samuel
    Wenn Du mit der rechten Hand schreibst , übe mit der linken Hand zu schreiben und umgekehrt. Heirate eine Frau, und versuche sie zu verstehen.
    Nun das zwei Punkte ohne grosse Theorie. Diese vielleicht später,
    Gruss Roland
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    hihihihihi,

    also in österreich ist eine lesbische ehe nicht wirklich erlaubt - zumindest wird sie nicht anerkannt - oder?

    :banane: :banane: :banane: :banane: :banane:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen