1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wehmut

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Trauernde, 2. März 2009.

  1. Trauernde

    Trauernde Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Wehmut
    sind Gedanken an einst was mal war
    Wehmut
    Gedanken an Zeiten die nun sind nicht mehr da
    Wehmut
    im Herzen welch trauriges Gefühl
    bitersüße Schmerzen das ist Ihr Ziel.
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg


    Heilung

    Der wievielte ist das schon?
    Kamillentee trinken.
    Literweise Wasser trinken.
    Durchspülen.
    Gifte rausschwemmen.
    Reinigung.
    Halbseiden.
    Das kurze Seidenröckchen.
    Prachtvolle Seidengewänder.
    Seidenweich?
    Samtweich.
    Aalglatt.
    Tiefenforschung.
    Tiefseetaucher.
    In Untiefen geraten.
    Führerschein losgeworden?
    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.
    Lange Fahrzeiten mit Bus und Bahn.
    Kein freier Sitzplatz.
    Und nirgendwo Platz zum Stehen.



    [​IMG]

    :umarmen:
     
  3. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    (nur mal so)

    Faustdick hinter den Ohren.
    Eine ganz gescheite.
    Versammlungsrecht und dableiben dürfen.
    Traumschöne Strände.
    Meeresrauschen in der Muschel am Ohr.
    Flüstertüten.
    Trantüten.
    Lahme Enten.
    Stolz marschiert er durch die Menge.
    Ein großes Gehabe.
    Nur heiße Luft.
    Den haben wir ganz schnell durchschaut.
    Macht nichts.
    Eine gute Gelegenheit zum Veredeln.
    Dünn wie eine Bohnenstange?
    Träge wie ein alter Mehlsack?
    Fett wie ein Walroß?
    Ein Hungerhaken.
    Transparente Ideen.
    Durchsichtige Haut.
    Da sieht man ja die Knochen.
    Man darf nicht alt werden ...


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen