1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wassermann

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Lebensliebe, 6. Dezember 2004.

  1. Lebensliebe

    Lebensliebe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hi,

    weitergehend inspiriert von dem Skorpion-Thread möchte ich solch einen Thread für jedes Tierkreiszeichen / Sternzeichen eröffnen. Meiner eigenen Erfahrung nach lerne ich manche Sternzeichen sehr häufig, häufig, weniger häufig bzw. so gut wie gar nicht kennen. Ebenso ziehen mich bestimmte Aspekte immer wieder an, andere widerum sind mir ziemlich fremd.

    Interessant fände ich Threads in denen jeder mal beschreibt wie er sein Sonnenzeichen empfindet / lebt bzw. wie Menschen in ihren Zeichen empfunden werden. Bei entsprechender Resonanz könnten wir das auch erweitern, z.B. Sonne / Aszendent. Auch könnte unser Erleben von Planeten in den Zeichen und Häusern bzw. einzelner Aspekte, seien es eigene oder die von anderen, in eigenen Threads beschrieben werden.

    Ja, ich verstehe und sehe die Kritik auch, sprich Teile aus dem Ganzen herauszunehmen und in gewisser Weise das Ganze auch zu verfälschen bzw. einseitig zu betrachten. Dennoch lassen sich gewisse Tendenzen und Gemeinsamkeiten erkennen.

    Wie wär’s also? Denkt dran, wenn der Thread :baden: geht, ist es um diese Jahrenszeit viel zu kalt. :)
     
  2. Lebensliebe

    Lebensliebe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    auch scheinen sich Wassermann-Geborene nicht für Astrologie zu interessieren. :-(
     
  3. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    ich bin sehr astrologieinteressiert!
    aber ich les oftmals lieber mit als aktiv mitzuschreiben. erste recht nicht zu meinem eigenen sternzeichen..

    lieber gruss!
     
  4. Lebensliebe

    Lebensliebe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Bayern
    Naja, immerhin hast Du schon Dein Sternzeichen "Wassermann" mitgeteilt. :)
     
  5. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    ... schon mehr verraten.
    aaalso:
    bin eine wassermannfrau ac krebs mit mond in waage, mars in widder, venus in schütze, merkur in wassermann - ich denk das reicht vorläufig.. :) ich verschlinge seit ca zwei jahren mit grosser begeisterung bücher zur astrologie...aber das nicht immer fröhlich-heuter. vieles gibt mir auch zu denken, bringt mir dazu mich sehr mit mir selbst auseinander zu setzen. ich entdecke anddauernd parallelen zwischen horoskopen, vor allem mein eigenes zur "wirklichkeit"..aber ich sehe vorwiegend das gute darin und versuche die dinge umzusetzen. wenn man etwas erkennt, auch wenn es eher "schlecht" ist, kann man doch etwas gutes daran abgewinnen, sodass man es letztendlich in etwas positiveres umzuwandeln kann. das ist bestimmt ein langer weg, aber doch einen versuch wert. ich meine: keiner von uns ist perfekt: und ich selbst habe in letzter zeit immer wieder erfahren, wie schwierig es ist seiner schattenseite in die augen zu sehen und zu sagen: "stimmt, der teil gehört eben auch zu mir, obs mir gefällt oder nicht.." wie ist das denn bei euch?

    wenn ich so eine klitzekleine erkenntis habe und mir blitzartig ein lichtlein aufgeht bin ich wie gefesselt. es fühlt sich an, als wäre für eine hundertstel sekunde der vorhang zum unendlichen "kosmischen" wissen, zu diesem überirdischen bewusstsein aufgegangen und ein sanfter strahl hätte mich einen kleinen augenblick angestrahlt! meistens fühle ich mich dabei sehr gut, aber manchmal hat es auch eine spur bedrückendes, etwas zu erkennen von dem man nicht weiss, ob man auch damit umgehen kann, was man denn nun damit anfangen soll..das klingt gerade typisch wassermännisch, nicht?
    kann mich einer da draussen verstehen? schreibt doch eure sicht der dinge->bin noch blutjung und manchmal fehlen mir einfach die richtigen worte :rolleyes:

    also, ich grüsse euch alle lieb!

    tschü-hüss...en-julliet

    ps: ich habe ein beeindruckendes buch gelesen, das viele aha-erlebnisse bei mir ausgelöst hat - es heisst: Liz Greene
    „Kosmos und Seele“ Wege zur Partnerschaft, ein astro-psychologischer Ratgeber.
    UMBEDINGT LESEN...
     
  6. Kulkulcan

    Kulkulcan Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    284
    Ort:
    in meiner mitte
    Werbung:
    ich bin auch wassermann auch ac krebs aber mond im fisch..mehr weiss ich leider nicht dazu denn so stark habe ich mich bisher nicht für sternzeichen interessiert...auch wenn ich es sehr interessant finde und gern mehr darüber wissen möchte..ich empfinde meine kombination aus sternzeichen und ac als chaotisch.. wassermann ist eher so ein luftiges zeichen und ich schwebe durchaus gern in meinen eigenen welten..bin auch wie es in sämtlichen horoskopen steht sehr eigenwillig und auch freiheitsliebend...auf der anderen seite habe ich durch meinen ac auch eine sehr warme ader in mir...allerdings entwickle ich mich irgendwie mehr von meinem sternzeichen zu meinem ac...was ich nicht verkehrt finde denn diese themen kamen bei mir auch bisher zu kurz (emotion/gefühl versus kopf/verstand)...stehe gerade irgendwo dazwischen und deswegen kommt es mir wahrscheinlich auch chaotisch vor.. man wird sehen was die zeit bringt ...aber ich mag meine kombi :)

    wie geht es denn den anderen ? vor allem auch wassermann krebs kombi würde mich interessieren...

    lieben gruss
    kulkulcan
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Bin Wassermann der seinen ac nicht kennt :(
     
  8. Fee4

    Fee4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    wien
    ich bin ein wassermann/krebs mit mond in der jungfrau und irgendwie finde ich diese kombi auch sehr wiedersprüchlich. chaos auf der einen seite, ordnung auf der anderen..und krebse leben ja auch sehr in der vergangenheit, wassermänner hingegen in der zukunft..das lese ich halt immer wieder. klar trifft das auf fast alle menschen zu, jedoch merke ich das bei mir extrem. bin aber, glaub ich, nicht aufgrund dessen eine sehr unausgeglichene person, nur manchmal ist es eben schwer die gesunde "mitte" zu finden:)

    lieben gruß,
    Fee4
     
  9. Kulkulcan

    Kulkulcan Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    284
    Ort:
    in meiner mitte
    hey fee

    so geht es mir auch...fand das schon immer sehr schwer..mein mond ist im fisch...sonst ist es gleich bei uns...

    :schaukel:


    alles liebe
    kulkulcan
     
  10. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Ah, sehr schön, ein "Wasserman Thread" :) ! Meine Sonne ist natürlich auch im Wassermann :rolleyes:, (Aszendent Löwe, Mond in Jungfrau, Merkur in Steinbock, Venus & Mars in Fische...)

    Aber nun etwas darüber, wie ich den Wassermann erlebe. Mir sind Freunde sehr wichtig, wichtiger als Liebesbeziehungen. Manchmal bin ich auch gerne allein, aber ich jedoch, dass ich regelrecht eingehen würde wenn ich zu lange allein sein müsste . Zur gleichen Zeit bin ich aber auch sehr auf meine Individualität bedacht. Ich mag (fast) alles was irgendwie anders/besonders/herausstechend ist. Seien es nun Menschen, Kleidung, Dinge, Länder usw.

    Bei mir herrscht der Verstand über die Gefühle. Manchmal frage ich mich, was Gefühle eigentlich genau sind, da ich sie nie so richtig empfinde. Manchmal ist das recht frustrierend. Auf der anderen Seite bin ich wiederum sehr dankbar, dass ich nicht unter starken Stimmungsschwankungen leiden muss... Wie immer hat alles seine Vor- und Nachteile. :rolleyes:

    Alternative Lebensweisen begeistern mich. Ich möchte andere Wege finden, denn ein "stino" Leben würde mich in den Wahnsinn treiben.... So viel fällt mir jetzt so spontan ein...

    Liebe Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen