1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wassermann oder Fische?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ameerah, 20. November 2017.

  1. Ameerah

    Ameerah Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Es geht hierbei um einen mir sehr nahe stehenden Menschen, der an einem, wie es auf Englisch so schön heißt, "cusp" geboren wurde. Das ist ein Thema, das mich allgemein immer sehr beschäftigt hat und bei ihm besonders, denn laut der meisten Astroberechner gilt er als Fische, nur in Deutschland ist er noch Wassermann.

    Die Daten: 19.02.1983 um 9 Uhr 30 in Sens/Frankreich.

    Er selbst interessiert sich sehr für die Astrologie und will aber auf keinen Fall als Fisch gelten, er sieht sich voll und ganz als Wassermann.

    Mir hingegen sind häufiger Menschen, die an diesen "Wechseltagen" geboren sind, begegnet. Manchmal habe ich für mich die Ansicht entwickelt, dass diese Menschen oft eine Mischung sind oder gibt es da eine ganz strikte Abgrenzung?
     
  2. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    269
    Wenn er ca. 3 Stunden vorher geboren wäre, wäre er noch Wassermann.

    Selbst wenn er nicht Sonne in Fische hätte, ist er stark Fische und Neptun betont.

    Sonne, Venus, und Mars in Fische und im 12.Haus. Venus und Mars im Quadrat zu Neptun.

    Vielleicht stimmt seine Geburtszeit nicht.

    Meiner Meinung nach, ja.
     
    Ameerah gefällt das.
  3. Ameerah

    Ameerah Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    69
    Danke für die rasche Antwort! :)

    Ja, auch mir ist aufgefallen, dass er, selbst, wenn er Wassermann wäre, stark Neptun-betont ist.

    Die Uhrzeit wurde so von Mutter übermittelt, möglich ist lediglich, dass er eine Stunde später geboren wurde. :)

    Ich kann an ihm durchaus viel Wassermännisches erkennen, sehr auf Freundschaften ausgelegt, weniger auf enge Beziehungen, mag alles Außergewöhnliche, am liebsten immer gegen die Konventionen, gesellschaftlich und vor allem politisch, sehr kommunikativ und tüftelt und erfindet auch gern.

    Andererseits gibt es auch recht typische Fische-Eigenschaften für mich, aber die lebt er nicht gern.
     
  4. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    269
    ;)

    Also, wenn er 1 Std. später geboren ist, dann passt das schon besser. Denn dann wäre seine Sonne im 11.Haus, dem Wassermann-Haus. Auch könnte es (obwohl es über 8 Grad sind), ein Sonne Uranus Quadrat geben.

    Auch sein Aszendent würde sich so ändern. Wie kommt denn seine Erscheinung rüber?
     
  5. Sarastros

    Sarastros Guest

    Hallo Ameerah
    Eine Sonne auf 0° gilt, in diesem Fall, weder als richtiger Fisch noch als Wassermann, weil die Prägung aus den Zeichen minimal ist. Das bedeutet aber, dass man seine Individualität freier zu Ausdruck bringen kann. Neptun ebenfalls auf 0 °, d.h. genau auf 29°26`trägt ebenfalls zur Verunsicherung bei. So wie Neptun im Gefüge eingebunden ist, muss er seine Art erkennen lernen.
    Gruss Sarastros
     
    Ameerah gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.916
    Werbung:
    das verstehe ich nicht,
    wieso ist er in D Wassermann und woanders nicht?
    ich denke der geburtsort ist doch der Gleiche, dann kann das eigentlich nicht unterschiedlich sein,
    oder ?
     
    Steph hani gefällt das.
  7. Ameerah

    Ameerah Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    69
    1,86m groß, neigt von jeher etwas zu Bauch und Übergewicht, sehr volle Lippen, Augen weiter auseinander, eher breites Gesicht, aber lange schlanke Arme und Beine und lange, feingliedrige Finger und große Hände.
     
  8. Ameerah

    Ameerah Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    69
    Sorry, habe mich etwas falsch ausgedrückt.

    In Deutschland gilt der 19. noch als Wassermann, in Frankreich und in vielen anderen Ländern geht er nur bis zum 18. Er meint nun, wäre er in Deutschland geboren, wäre er ohnehin Wassermann, aber das stimmt so auch nicht. Er will partout kein Fisch sein und ärgert sich regelrecht, wenn man ihm das sagt.
     
    Steph hani gefällt das.
  9. Ameerah

    Ameerah Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    69
    Hallo Sarastros!

    Das ist sehr interessant und würde vieles erklären.
     
  10. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    269
    Werbung:
    Da würde dann eher Stier Aszendent passen, demnach Geburtszeit 10:30. Damit wäre die Sonne im 11.Haus.
     
    Ameerah gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen