1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wassermann Beziehungsunfähig?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von susi36, 26. Oktober 2011.

  1. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe einen Mann kennengelernt mit Sonne und Venus im Wassermann Aszendent Waage. Wir haben uns bisher 6 Mal getroffen und es war immer sehr nett. Außer einem Kuss war allerdings noch nichts. Jetzt meint er, es ist im klar geworden, dass er sich nicht binden will - er braucht seine Freiheit. Er hat schon mehrere gescheiterte Beziehungen hinter sich. Da ich mich schon etwas verliebt habe tut das jetzt weh. Gibt es da noch Hoffnung?
     
  2. Hallo Susi,

    ohne genaue Daten des Mannes wird kaum jemand etwas konkretes schreiben können.
    Meine Erfahrungen mit Wassermännern- und Frauen lassen annehmen, dass diese Menschen wohl eher *frei* sein wollen, mein Vater war eine seltene Ausnahme.

    Mit der Venus im Wassermann verbinden viele eine etwas, salopp ausgedrückt, freie Art der *Liebe*, egal ob Mann oder Frau, alles ist recht [...]

    Unastrologisch gesehen, hake ihn ab.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  3. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Hallo Martin!

    Danke für deine Antwort. Abhaken fällt mir leider gerade so schwer.

    Ich habe schon seine genauen Daten: 28.01.1966 22:15 Uhr Linz

    Meine Daten: 10.03.1970 01:50 Uhr Schladming

    Er meinte allerdings schon, dass er in seinen Beziehungen immer treu war. Und ehrlich kommt er mir schon vor.

    Vielleicht hilft das was?
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo susie,

    ich denke das es nicht unbedingt "Untreue" bedeutet sondern eine freie Beziehung auf Wassermann-Art.
    Lange Leine, Experimente im sexuellen Bereich, "der Dreier", Partnerin sollte genauso frei denken und handeln, da gibt es so vieles.
    ich komme deswegen darauf weil sein 7.Haus Herrscher der Mars bei ihm auch in 5 steht, er ebenso Sonne/Merkur und Venus in Wassermann hat in 4,
    ein Freidenker .
    Er hat etwas eigenbrötlerisches finde ich.

    Bei dir steht gerade der Uranus auf deiner Venus, da ist verlieben angesagt.

    Ich denke auch, vergiss ihn :umarmen:

    LG
    flimm
     
  5. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Danke. Verliebt habe ich mich ja schon, aber dann wohl leider in den Falschen.
     
  6. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Susi, sei froh, dass er Dir keine falschen Hoffnungen macht.

    ... und die Trennung vorprogrammiert.
     
  7. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    bei Wassermännern gibt es nur ein einzige Hoffnung: Loslassen :D

    Es gibt ja manche Menschen, die sich trennen, um noch mehr Zuneigung zu bekommen etc., ... ...dazu gehört der Wassermann nicht :)

    Wassermänner sind normalerweise auch nicht die Typen für lange, emotionale Beziehungsgespräche, um die emotionalen Verstrickungen zu klären und durchzuarbeiten.

    Ich kann mir vorstellen, dass du ihm deine Verliebtheit viel zu sehr gezeigt hast. Bei Wassermännern muss man coooool bleiben, total unabhängig :D

    Wenn du dich da gleich anlehnen, binden und verschmelzen willst, hören möchtest, "ob wir jetzt zusammen sind", dann laufen sie weg, weil sie sich total überfordert fühlen...
    ...sie wollen doch erst noch spielen, fangen, LEICHT und LUFTIG sein...
    ...Verliebt-Sein im Sinne von LEICHTIGKEIT des Seins....

    Ich kann mir vorstellen, dass du deine Verliebtheit so zum Ausdruck gebracht hast, dass das gleich in Richtung "Beziehung", "Klammern" und "Bindung" zeigte...
    ...aber genau das möchten die Wassermänner in der Verliebtheitsphase nicht, denn dann ist die Verliebtheitsphase ja schon fast vorüber und die Beziehung beginnt ;)

    Sie brauchen FRISCHE LUFT !

    Also noch einmal zu deiner Frage: Gibt es eine chance?

    Nur dann, wenn du vollkommen cool, unabhängig und leicht sein kannst.
    Wenn du das BIST, dann bist du der ideale Partner für den Wassermann, da er auch in der Beziehung immer das Gefühl benötigt, ganz in FREIHEIT in der Beziehung zu sein.
    Wenn du das nicht bist, dann fühlst du dich wahrscheinlich von ihm auch so angezogen, weil er genau diese Unabhängigkeit, Leichtigkeit, Fröhlichkeit ausstrahlt. :)
    Aber dann wird es dir sehr wahrscheinlich nicht gut tun, das zu "spielen".
    Du könntest es natürlich auch als Herausforderung und Aufgabe betrachten, "unabhängig", "selbständig" zu sein.
    Wie sehr dir das dann gelingt, das wirst du sehen :)
    Du solltest dann auf keinen Fall mehr von "Beziehung" und "Zusammensein" sprechen...
    ...du solltest dann einfach die Zeit genießen und loslassen...
    ...deine Ängste loslassen, das Binden loslassen, etc. ....
    ...einfach FREI sein...
     
  8. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Liebe Energeia!

    Danke für die ausführliche Stellungnahme.

    Ich habe aber nicht geklammert und auch nicht über Beziehung gesprochen. Er hat mir nur etwas von seinen vorhergehenden Beziehungen erzählt und dass er eben seine Freiheit braucht. Ich habe dazu gesagt, dass ich ihn auf keinen Fall einengen möchte. Und dass er seinen Freiheitsdrang auch haben kann. Er soll sich nicht verpflichtet fühlen zu mir zu kommen sondern nur kommen, wenn er es gerne macht. Er selbst hat daraufhin gemeint, wenn wir uns dann aber nicht so oft sehen (wir wohnen auch etwas weiter auseinander) würde er mir damit nur weh tun und das möchte er nicht. Leider wohnen wir so weit auseinander, dass ich ihm auch nicht zufällig über den Weg laufen kann.

    Eigentlich hat er das erste Mal das Wort Beziehung in unserem Zusammenhang in den Mund genommen indem er gesagt hat: ich möchte unsere kurze Beziehung beenden. Ich bin einfach nicht bereit mich zu binden, das ist mir klar geworden.
     
  9. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Boahh das alles erinnert mich an "meinen " Wassermann.
    Ich warte und warte grrrrr
     
  10. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Werbung:
    Ich würde so gerne den Kontakt aufrecht erhalten. Habe aber Angst, dass er sich erst recht bedrängt fühlt, wenn ich mich melde. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen