1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wasserader

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von MartinaB, 5. Februar 2005.

  1. MartinaB

    MartinaB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kloten
    Werbung:
    hallo zusammen
    ich heisse martina und bin ein "forum-newbie" :)

    mir brennt folgende frage auf dem herzen:
    wir ziehen um. unsere feng-shui-beraterin hat uns empfohlen, vorgängig einen wünschelrutengänger beizuziehen, der sich die wohnung anzuschaut...... wir waren mit seinen resultaten mehrheitlich hochzufrieden nur:
    genau am geplanten ort unseres meerwasser-aquariums führt eine wasserader durch.
    weiss jemand von euch, ob wasseradern einen einfluss auf fische, explizit meerwasserfische, korallen usw. haben - und wenn ja, welchen?
    der wünschelrutengänger konnte uns leider auch nicht helfen.
    ich wäre für jede antwort sehr froh und danke herzlich dafür.
    liebe grüsse aus der schweiz
    martina
     
  2. Pascal

    Pascal Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Köln
    So genau weiß ich das auch nicht. Ich nhme an, dass Wassertiere und Pflanzen eigentlich sehr gut mit den Energien von Wasseradern zu Recht kommen. Wenn du hier nicht genug Antworten erhältst, würde ich die Frage mal ins Forum von http://www.geomantie.net stellen. Dort sind Experten auf diesem Gebiet unterwegs. ;)
     
  3. Cerulean

    Cerulean Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    101
    Das kann nicht so generell gesagt werden.
    Wasser ist Informationsträger und es kommt darauf an, welche Informationen „deine“ Wasserader mit sich trägt.
    Es können von Wasseradern wohltuende wie auch schädliche Ausstrahlungen ausgehen, je nach dem mit welchen Schwingungen das Wasser vorgängig in Berührung gekommen ist.
    Feststellen kann das nur ein Wünschelrutengänger, indem vor Ort geprüft wird, wie die Ausstrahlung dieser Wasserader tatsächlich ist.
    Normalerweise üben die Schwingungen auf alle Lebewesen einen Einfluß aus, wenn diese auch auf unterschiedliche Art und Weise wahrgenommen werden.

    LG
     
  4. MartinaB

    MartinaB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kloten
    :danke: für eure feedbacks.
    werde mich mal im forum der geomantie umhören....
    der wünschelrutengänger sagte uns, dass orchideen auf unserer wasserader gut gedeihen würden, ein ficus benjaminus allerdings würde eingehen...
    auf unseren wunsch hin angesprochen meinte er, dass sich bei einem süsswasseraquarium auf der wasserader die fische nicht fortpflanzen würden und ein vermehrter algenwachstum zu erwarten sei. die ader wäre aber für die fische nicht schädlich.
    aber eben, die aussagen bezogen sich auf süsswasser, zu meerwasser wusste er keine antwort.
    liebe grüsse
    martina
     
  5. Aktivist

    Aktivist Guest

    Welche Informationen trägt das Wasser? Hast Du dazu wissenschaftlich unabhängige Quellen parat? Würde mich interessieren ;)

    Danke
    M.M.
     
  6. Pascal

    Pascal Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Das ist (noch) nicht beweisbar. Die Theorie, dass Wasser Informationsträger ist, wird von der Wissenschaft durchaus nicht abgelehnt.

    Dennoch: Meines Wissens nach ist es so!
     
  7. Pascal

    Pascal Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Köln
    Hallo Martina,

    falls du es noch nicht bemerkt hast, man hat eine Antwort auf dem Geomantie-Forum gepostet:

    ;)
     
  8. MartinaB

    MartinaB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kloten
    Guten Morgen Pascal
    besten dank für Deinen Hinweis, ich habe den Thread mit Freude gelesen :)
    Wir werden nun also unser Meerwasseraquarium genau am geplanten Ort aufstellen und eine der empfohlenen Pflanzen dazustellen.
    Schon unser Rutengänger deutete an, dass die Pflanzen sehr unterschiedlich auf Wasseradern reagieren. Habe auf seine Anregung hin eine Orchidee auf die Ader gestellt und beobachte gespannt deren Entwicklung...
    Liebe Grüsse aus der sehr winterlichen Schweiz
    Martina
     
  9. Pascal

    Pascal Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Noch ein Hinweis vom Geomantie Forum:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen