1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wasser "würgt" mich!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Enterprise, 8. Juni 2005.

  1. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg
    Werbung:
    Hallo!

    Immer wenn ich Wasser "pur" trinke, habe ich so ein komisches Gefühl danach!
    Es "würgt" mich bzw. es fühlt sich an als würde es mir die Kehle zuschnüren!
    Deshalb trinke ich Fruchtsirup mit "Steinewasser" verdünnt, dann habe ich das Problem nicht!

    Wer kennt das, oder kann mir sagen was das sein könnte?

    Liebe Grüsse
     
  2. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Hallo Enterprise,

    seit wann ist das so?
     
  3. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Huhu.. :winken5:

    was für Wasser? Mineralwasser oder Leitungswasser?

    Wie stehts mit der Quallität des Wassers?
    Gibt da so nette Wasserfilter, die die ganzen Schadstoffe rausfiltern..

    Zudem ist Wasser ein sehr guter Informtionsträger...
    Gibts irgendetwas, was "negativ" drauf eingewirkt haben könnte?

    Willow :winken5:
     
  4. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Du trinkst "Steinwasser", schreibst du. Welche Steine gibst du denn rein? Es gibt nämlich auch welche die giftig sind... das solltest du unbedingt beachten. Hast du das nur bei Steinwasser oder bei Leitungs- oder Mineralwasser auch?

    Wenn du andere Sachen trinkst, dann ist da gar nichts?
     
  5. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg
    Hallo!

    Also ich versuche eure Fragen zu beantworten:

    @Raphael 0022: Eigentlich seit ich mich erinnern kann!

    @ Willow: Leitungswasser!
    Wasserfilter haben wir, leider, noch keinen!
    Unser Hochegger Wasser ist meines Wissens sehr Eisenhältig.
    Ich sehe das an unsérem Wasserkocher, der war mal weis, jetzt ist er braun :escape: !
    Ich habe keine Ahnung was auf unser Wasser negativ eingewirkt haben könnte!

    @ Elisabetha: Ich trinke 2 Sorten von Steinewasser.
    Meist sind Amethyst, Aventurin, Rosenquarz und Bergkristall in dem einen und roter Jaspis, Howlith und Magnesit im anderen drinnen!
    Und egal ob normales Leitungswasser oder Steinewasser, beides "würgt"!
    Bei anderen Sachen, wie Fruchtsaft, Sirup und Co ist gar nichts!

    Was kann das sein????

    liebe Grüsse
     
  6. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Hab von einer Frau "zufällig" ein Heftchen bekommen, in dem es
    ums Wasser geht.
    Demnach sind in unserem Leitungswasser, viele schädliche Stoffe..*würg

    Sie zeigte mir das anhand eines Gerätes.. damit testete sie mein
    Leitungswasser und ihr Wasser, welches sie zufällig mit hatte.

    In meinem Wasser, wurde etwas ..hm..ja verbrannt.
    Es wurde schwarz, ölig und heiss.
    Wärend ihr Wasser nur etwas gelblich wurde.

    Natürlich vertreibt die gute auch Wasserfilter.

    Das bedeutet jetzt zwar nicht, das Leitungswasser unbedingt
    sofort gesundheitschädlich ist, aber es soll auf dauer nicht gesund sein.

    Vielleicht ist es ratsam dein Wasser mal testen zu lassen...

    Alles liebe Willow
     
  7. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Vielleicht solltest du auch mal probieren ob du das Wasser trinken kannst, wenn du es abgekocht hat.... abkochen und abkühlen und dann probieren.

    Du könntest auch probieren, das Wasser nach Granda zu beleben. Kennst du das?

    Halte uns doch bitte auf dem Laufenden! Ich bin sehr gespannt was raus kommt!

    Liebe Grüsse
    Elisabetha
     
  8. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Enterprise!

    Ich kenne Probleme mit dem Wasser, wir hier haben eines, dem offensichtlich viele Stoffe zugesetzt worden sind, und es schmeckt metallig, was an manchen Tagen Ekel hervorruft (könnte demnach auch ein Würgegefühl hervorrufen).

    In Wien z.B. gibt es erstklassiges Wasser, hier kenne ich diesen eigenartigen Geschmack mit dem metallisch-bitteren Gefühl ganz hinten im Rachen überhaupt nicht.

    Hast Du Dein Wasser schon mal testen lassen? Oft gibt es Informationen auf dem Gemeindeamt, ob es Testergebnisse gibt, oder man bekommt auch Auskunft beim Wasserleitungsverband.

    Sonst bleibt mir nur übrig, Dir zu raten, verschiedene Filtersysteme auszuprobieren.

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  9. *conny*

    *conny* Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    mutter erde ;)
    hallo enterprise,

    du sagst wenn du wasser oder steinewasser trinkst hast du so ein komisches gefühl, irgendwie würgt es dich. also die chemische seite wurde schon ausführlich besprochen.

    vielleicht hast du ja lust mal folgendes zu probieren:

    nimm dir mal so ein stündchen zeit, setz dich entspannt hin, schließe die augen und stell dir einfach mal vor wie das ist wasser zu trinken und danach dieses seltsame würgegefühl zu haben. laß dieses gefühl mal wirken und spüre in deinen körper rein ob sonst noch gefühle oder körperempfindungen wahrzunehmen sind. spüre rein, ob du dieses gefühl schon mal wo anders kennen gelernt hast.

    wenn es hier koppelungen gibt, dann kann es sehr leicht sein, daß dir spontan eine situation einfällt mit der du vielleicht im ersten moment gar nichts anfangen kannst bzw. zusammenhang siehst, mit großer wahrscheinl. war es aber ein schlüsselerlebnis.

    würde mich freuen wieder von dir zu lesen ob du es versucht hast bzw. ob du was erkennen konntest oder nicht :)

    alles liebe
    conny
     
  10. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Werbung:
    Hallo Enterprise,

    m.E. ist es ein problem der psyche. vermute mal, dass du in einem leben ertrunken bist. wenn du es wirklich auflösen willst, würde ich dir eine rückführung empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen