1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wasser und wale

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Juno, 7. Oktober 2009.

  1. Juno

    Juno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    hallo an alle! :)

    nachdem ich extrem viel träume bin ich natürlich unglaublich neugierig ob ihr mir vielleicht verraten könnt, was denn einige immer wiederkehrende aspekte in meinen träumen bedeuten könnten!

    es gibt zeiten in denen ich ganz oft von walen träume, vor allem orkawale.
    ich selbst lieg dann entweder am grund eines überdimensionalen pools und über mir ziehen diese giganten ihre kreise, oder sie schwimmen ganz nah am ufer an mir vorbei, und einmal hat mich einer sogar ins maul genommen und ist mit mir davongeschwommen

    wasser ist auch immer wieder ein thema, meistens ist es dunkel und unruhig.
    manchmal muss ich auch von hoch oben ins wasser springen (obwohl ich höhenangst habe), oder aber das wasser ist furchtbar tief und ich muss trotzdem rein...das fühlt sich dann dementsprechend unangenehm an ;)

    bin schon gespannt was ihr so dazu meint! :)
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Die Orkawale verkörpern eine instinktive Sache, die dich zu verschlingen droht. Der Grund des Pools verdeutlicht, dass du dich in der Situation auf dem Grund deiner Seele befindest. Der Strand verkörpert den Übergang vom Bewußten zum Unbewußten un du erkennst dort den Aspekt mit dem Orka.

    Auch bei deinen Träumen mit dem tiefen Wasser geht es um dein Unterwußtsein, das du anscheinend nicht kennst (dunkel) und du dort Dinge vermutest, die dich in Unruhe versetzten (Oberfläche). Es ist nun klar, warum dir deshalb das Eintauchen in diese Welt unangenehm erscheint.

    Ich würde einmal bei diesen Träumen einen sexuellen Hintergrund in die Betrachtungen mit einschließen.

    Einen Lichstrahl der Erkenntnis :zauberer2
    Merlin
     
  3. Juno

    Juno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    hey merlin!
    viele dank für deine deutung, jetzt ist mir doch einiges klarer:)
    alles liebe, juno!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen