1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wasser in Lunge

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von ewald, 25. Juni 2006.

  1. ewald

    ewald Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo ich hab da ein Problem,kann Schamanismus helfen wenn man Wasser in den Lungen hat?Wenn ja wie.
     
  2. Lebensfuehrung

    Lebensfuehrung Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Düren
    Hallo,

    also Schamanismus ist ein Weg, die Selbstheilungskräfte des Körpers mittels deines Geistes zu aktivieren.

    Sprich es hilft bei allen Problemen, weil man davon ausgeht, dass jedes körperliche Problem aufgrund einer psychischen Disposition ausgelöst wird. Deshalb wurde dem Schamanismus 1980 von der Weltgesundheitsorganisation in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin.

    Ich kann Ihnen also nur raten, ohne die ärztliche Therapie abzubrechen (!!!), zusätzlich einen fähigen Schamanen Des Vertrauens aufzusuchen und auch wenn ich hier mich jetzt vollkommen unbeliebt mache möchte ich hier noch etwas zu den Kosten sagen:

    Der Spruch "Wer die Gabe des Heilens besitzt darf für seine Dienste kein Geld verlangen.." usw. entstammt wohl eher jenem falsch informierten, esoterisch/verniedlichten und verzerrten Realitätsbild des übersättigten Halbwissenden, der gelebte Spiritualität zu etwas gemacht hat was sie niemals war. Dieses Bild hat jedoch mit dem "Alltag des Heilens" nichts gemein, und scheint wohl eher in fraglicher Meisterverehrung ihren Ursprung zu haben als in der, für manche zu wenig interessanten Realität. Es beschreibt vielleicht sogar die Sehnsucht des Einzelnen nach fast heiliger Genügsamkeit welche man den in fernen Ländern (die man nie besucht hat) lebenden Heilern und Heilerinnen andichtet. Aber vertun sie sich da nicht, auch dort wird für die Leistungen teilweise erhebliche Gegenleistungen gefordert. Die Zeiten des reinen Tauschhandels sind nicht nur bei uns schon seit Jahrhunderten vorbei.

    Und zum Thema "Soziales": nun, sozial zu sein muss man sich ganz einfach leisten können... Es ist mir und auch manchem anderen Schamanen nicht möglich, mein Fachwissen, was professionellen Ansprüchen genügen soll, z.B. wie bei Ebay zu einem Preis ab 1 EUR anzubieten. Ebenso wie Sie zahlen wir unsere Steuern, wir leben nicht mehr bei unseren Müttern, wir zahlen unsere Rechnungen, unsere Versicherung und Mieten.

    DESHALB: Bitte begehen Sie nicht den Fehler bei dem verständlichen Wunsch Geld zu sparen, das günstigste Angebot anzunehmen. Der momentanen Entwicklung nach könnte das auch z.B. bei 2,22 EUR über Ebay liegen - Stellen Sie sich bitte selbst die Frage, welche Leistung dafür zu erwarten ist.

    Kein Schamane, der wirklich den ursprünglichen Weg geht, wird sie ausnehmen wollen oder Ihnen Geld aus der Tasche ziehen...er will nur überleben... dies ist Gurutum, aber kein schamanischer Weg.... suchen sie sich einen Schamanen in Ihrer Nähe, sprechen sie mit ihm was sie "leisten" können und überlegen sie dann gemeinsam, ob ihnen dies vertrauenserweckend vorkommt.
     
  3. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ewald.
    Ich denke du solltest eine(n) menschenheilenden Schamanen/in aufsuchen und ihn/sie fragen ob er dir helfen kann. Manche können das eine heilen, manche etwas anderes. Ob sie dich heilen können wird man dir dann jeweils schon sagen.

    @Lebensfuehrung
    Ich finde es interessant wie du es rechtfertigen willst das du Geld für deine Arbeit nimmst - vor allem wenn keiner danach Fragte.

    Generell gesagt gibt es sowohl Schamanen die Geld verlangen als auch welche die es nicht tun. Verantworten muss das jeder vor sich und seinen Geistern und nicht vor diesem Forum ;) Die Wortwahl der "übersättigten Halbwissenden" finde ich daher mehr als fehl am Platz und falsch.

    LG Iseeu

    P.S.
    Ahso wo du es grade schreibst:
    bezweifel ich ja (noch) nicht, ließt man immer wieder. Vielleicht kannst du mir ja sagen wo das steht (im Rahmen der WHO) bzw. aufgeführt wurde. Berichtsname, Konferenz oder vllt sogar einen Link wären dafür nett.
     
  4. Lebensfuehrung

    Lebensfuehrung Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Düren
    Hallo,

    ich werde mich bestimmt nicht rechtfertigen, ABER ich wollte Ewald warnen auf die falschen Leute reinzufallen. Ich empfinde diese Entwicklung der überteurten Geldgeier, sowie der abgehobenen Halbwissenden, als sehr bedenklich. Da dies für diesen Tread das vollkommen falsche Thema ist können wir darüber gerne woanders fachsimpeln, aber nicht hier.

    Für eine Rechtfertigung durch die WHO kann ich Dir leider nur mitteilen, dass es keinen mehr mir bekannten Link gibt - 1980 ist ja auch schon eine Weile her - aber eine Anfrage bei wird bestimmt schnell Klarheit bringen.
     
  5. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo Lebensführung,


    unter o.g. Adresse bekommt man nur folgende Antwort:

    Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - Schamanismus - übereinstimmenden Dokumente gefunden.

    Auch unter anderen, ähnlichen Begriffen wurden keine Dokumente gefunden.

    Liebe Grüße

    Amazonee
     
  6. Lebensfuehrung

    Lebensfuehrung Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Düren
    Werbung:
    Hallo,

    deshalb schrieb ich auch eine Anfrage stellen, denn selbst im dortigen englischsprachigen Archiv geht es nur noch bis 2002/2003 und nicht mehr bis 1980. Es gibt dort aber genug Adressen, wo man seine Anfrage hinrichten kann.
     
  7. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg


    Hallo.
    Ja es ist ein anderer Thread - nur du hast das ganze hier reingebracht ;)
    Insofern halte ich jetzt meine klappe.

    LG Iseeu

    P.S: Ich hab mal der WHO geschrieben vllt ist da ja tatsächlich was dran (auch wenns mich wundern würde) ;) Falls was zurückkommt werde ich das hier bekannt geben. :)
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo lebensfuehrung, ich musste einen beitrag von dir löschen, weil er doppelt war, okay?
     
  9. Lebensfuehrung

    Lebensfuehrung Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Düren
    Werbung:
    für das Löschen des doppelten Beitrages.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen