1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was zieht mich trotz allem immer wieder zu ihm....?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von leseratte357, 6. Juli 2009.

  1. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Was ist es das wir nicht voneinander loskommen, was uieht mich immer wieder zu ihm?

    Natürlich gibt es viele Dinge die ich an ihm liebe, sein Lachen sein Blick, wie er mich zum Lachen bringt...vieles ABER es ist viel vorgefallen, weshalb eine Trennung mehr als notwendig war und doch...es ist noch viel zwischenuns, soviel, das wir uns wieder sehen....was ist das und was fange ich damit an.....

    Vielleicht seht ihr mehr dazu als ich, die sexuelle Anziehung ist ja sehr deutlich zu sehen.....







    hoffe ich konnte mich einigermassen ausdrücken was ich meine.
    Freu mich auf euren hinweise und Ideen.
    Alles Liebe
    Isa
     
  2. LadyElysia

    LadyElysia Guest

    Ehrlich gesagt .. die Frage "Was zieht mich dennoch zu ihm?" kann man an keinem Kartenblatt deuten oder ich zumindest habs noch nie versucht und ich würds nie versuchen.
    Der Grund ist klar.. du liebst ihn und du weisst was du an ihm liebst.. Wieso braucht man für so eine Frage die Karten?
    Es gibt Männer, die sich bescheuert verhalten und wir lieben sie trotzdem. Es geht nicht darum, sie nicht zu lieben weil sie sich bescheuert verhalten.. es geht vielmehr darum was wir in ihnen sehen, wie sie zu uns sind und welche Aspekte wir an ihnen anreizend finden. Ich hab dein Blatt nicht gedeutet... nicht aus Desinteresse.. aber ich kann einfach nicht nachvollziehen wie jemand die Karten befragen kann mit der Frage: WAS liebe ich an ihm? .. Das sollte doch klar sein ...

    Lg
    Elysia
     
  3. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Elysia,

    vielleicht hast Du mich einfach falsch verstanden. Ich habe nicht gefragt WAS ich an ihm liebe...das weiss ich, das habe ich ja auch beschrieben....
    Es ist sehr viel zwischen uns vorgefallen....nach 15 Jahren....dann die Trennung die notwendig war und sehr richtig....
    und doch....es ist etwas was sich immer wieder zueinanderfügt......
    Ich will dahinter schauen, zu meinen Mustern........
    Deshalb auch die Frage

    Isa


     
  4. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Ist dir aufgefallen dass du die klassische Kombi für eine Schwangerschaft drin liegen hast? Was noch drin liegt ist dass du gut schaun sollst ob du dich wirklich wieder auf ihn einlassen sollst. Da scheint eine wichtige Prüfung für dich anzustehn..renne nicht blauäugig hinein..Sex allein macht auch keine gute Beziehung.
     
  5. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Liebes,

    nein die Schwangerschaft ist mir garnicht aufgefallen...., liegt aber in meinem rücken und ich habe kinder von ihm verloren :-(
    Die Vorsicht die Du ansprichst ist ja genau das was ich spüre...... kannst Du mir dazu was nähers sagen???? wäre mir wichtig...
    es ist irgendwas was mir nicht gut tut....

    Und Prüfung....was meinst Du? würd mich freuen noch was von dir zu hören...

    Kann es sein, das die Schwangerschaft meinen Sohn betrifft, da es unter dem Reiter liegt?

    Danke
    Isa
     
  6. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Werbung:
    Hallo isa..das mit deinem Sohn könnte gut sein..mir war die Kombi sofort ins Auge gestochen. Was aber auch noch auffällt ist der Hinweiss auf eine Nachricht bezüglich der Schwangerschaft..die mit Vorsicht zu genissen sein solle..ob er wirklich er Vater ist dann.
    Was die Prüfung betrifft ist diese wohl von oben geleitet.man will sehn ob du gelernt hast aus den letzten 15 jahren. Was die jetzt wie wieder aufkeimende Liebe erscheint ist in wirklichkeit nur die Erinnerung an die alten Gefühle..es sind keine neuen.
    Du wirst hier aufgerufen dich mit deinem inneren selbst auseinander zu setzen und dich zu fragen was genau du aus dem neuen Kontakt schöpfen willst. Für mich ist es die Möglichket *Wiedersehn* zu sagen. Nun wirklich endlich loszulassen. Dein Bauchgefühl hat dich bereits in die richtige Richtung gebracht..du beginnst zu hinterfragen..du läufst nicht mehr mit rosa brille direkt in seine Arme...damit hast du den ersten Schritt der Prüfung getan..nun heisst es zu schaun..reicht dir ein Lächeln und guter Sex?

    Nochmal zur Kombie mit der Schwangerschaft....die kann mit dem reiter davor auch für eine gedankliche Schwangerschaft stehn..also dass du mit deinen Gedanken schwanger gehst..du prütest sozusagen im Geiste an etwas. Das Thema ist die Liebe und die Frage ist es wirklich Liebe?

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.
     
  7. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Du hast mir sehr geholfen. Sag was sagt Dir der Fuchs als erste Karte....Ist es mein Misstrauen...soll es mir sagen zu hinterfragen und einfach intelligent zu sein...oder ist es mit dem Kreuz daneben auch das sterben des Misstrauens.....
    Was meinst Du?

    Danke Dir und Drück dich
    Isa:umarmen:
     
  8. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Liebe Isa..ich selbst halte den Fuch in diesem Fall für den Finger in der Luft..also den Prüfer woher der Wind weht. Im Haus des Reiters durchaus ein Hinweiss auf falsche Gedanken aber ich denke eher es handelt sich hier um die Beweggründe. Du selbst liegst im Hause des Fuchs..bist skeptisch und überdenkst die Situation..Ich glaube aber nicht dass du nur Kopfgesteuert bist, das alles liegt ganz tief in dir drin..du kennst ihn zu gut. Du schaust doch bereits schon in den Rückzug..eine erneute Veränderung liegt schon abgeschlossen hinter dir. Die Wolken über dir... die vielen drüben Gedanken und die Sense unter dir..du willst diese Kampf nicht noch einmal kämpfen. Ich glaube du hast ordendlich die Hosen voll.
    Einerseits wünschst du dir diese Nähe, andererseits macht sie dir Angst.


    Ich selbst habe mich vor Jahren in einer ehnlichen Situation befunden..mein ganzes Ich wollte ganz nahe bei ihm sein aber mein Verstand wusste schon längst dass es vorbei war..mein Herz hatte es nur noch nicht verstanden. Unsre Herzen halten oft fest an dem was uns vertraut ist, selbst wenn es sehr weh tut..Frage ist..kannst du ihm wirklich verzeihn?
     
  9. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Sag mal, ist der Mann anderweitig gebunden und dein Problem ist das *Geliebte* sein?
     
  10. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo meine Liebe,

    Ja Du sagst es. Es ist schwer und meine Situation ist genau wie Du sie beschreibst. Der Kopf weiss....weiss es, aber das Herz geht da noch nicht mit. Wie gesagt deshalb damals auch die Trennung.
    Und genau auch die Frage ....Kann ich ihm wirklich verzeihen, ich versuche es, aber kann ich es wirklich.....? Ist es mein Thema?
    Wie lange hat es damals bei Dir gedauert bis Du dich endlich abnabeln konntest?

    Drück dich
    Isa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen