1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was würdet Ihr uns raten?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von taimie, 14. Dezember 2006.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo liebe Foris,

    Ich habe da ein kleines brisantes Problem.Es geht um meine beste Freundin, diese ist mit Ihrem Freund seit 6 Jahren zusammen und die beiden haben 2 Töchter im Alter von 4 und 8 Wochen.

    Ihr Freund ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Frauenheld, lässt nichts anbrennen und das beste ist ihm nur gut genug, folgendes Gespräch habe ich heute vernommen:

    Er: Du Schatzilein, ich geh heute mit XY ( Frau ) fort, und es wird sicher später da wir noch was besprechen müssen!
    Sie: Mein Golderl ( Spitzname ) ist schon recht, kein Problem, ich lege die Kinder hin und dann warte ich auf Dich
    Er: Nein nein brauchst Du nicht, wir gehen was trinken und dann wahrscheinlich ins Kino und dann wissen wir noch nicht ( BLÖDSINN: Ich weiß genau was der Ar... danach macht :nudelwalk )
    Sie: Naja aber falls Du früher kommst
    Er: Glaub ich kaum, Pfirti mei Schotzal
    Sie: Ich liebe Dich und werde warten
    Er: Jo Jo , tschüss

    :blue2: :wut2:

    So, ich kenn Sie schon seit wir Kleinkinder sind, ich habe Sie daraufhin zur Schneke gemacht, sicher nicht richtig gewesen aber ich hab mich nicht mehr zurückhalten können.Aber die will nicht mit dem Deppen aus einander gehen, weiß das er Sie hint und vorn betrügt, aber nein Madame Pimperl lässt sich nix sagen......

    Was soll ich machen?Der ist doch nicht gut für Sie?!!!

    Habt Ihr einen Rat?!
     
  2. Samech

    Samech Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Burgenland
    Da ist guter Rat teuer.
    Glaub mir du kannst eigentlich nur für sie da sein wenn sie ihrer rosarote Brille ablegt.
    Und das ist das wichtigste. Ich spreche aus erfahrung (bin zum 3x verheiratet).
    Kopf hoch!
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    :dontknow: Hm...ich weiß es eh, bloss Sie tut mir so wahnsinnig leid, weil Sie seit 6 Jahren einen Mann liebt der Sie menschlich wie den letzten Dreck behandelt und Sie sagt noch : Danke Schatz darauf
     
  4. Samech

    Samech Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Burgenland
    Tja... Also wenn sie ihn mal inflagranti erwischen würde.Aber vielleicht weiß sie ganz genau was er tut und schluckt es wegen der Kinder... fühlt sie sich vielleicht abhängig..
    Weißt du manchmal wenn man Kinder hat und die Partnerschaft läuft nicht gut, macht man die Augen zu weil man Angst hat.
    Sprich mal mit ihr in Ruhe ob da was zutrefffen könnte. Wenn es wegen der Kinder ist sag ihr" Kopf hoch , es geht auch ohne Mann."
     
  5. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......

    Das ist es ja sie weiß es und hat Ihn sogar schon mal im Bett erwischt bei Ihnen zuhause

    Also wenn mir das wer erzählen würd tät ich glatt glauben das wäre die nächste Hollywood Verfilmung...ich sags Euch:angry2:
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    koffer packen und [​IMG]

    solche typen sinds nicht wert!

    das traurige an solchen tatsachen ist, dass man als aussenstehende/r eigentlich nur warnen und anschliessend zusehen kann. diesen willen bzw die entscheidung es zu beenden muss die betreffende person selbst haben.
    auch, wenn es hart klingt es ist ihre entscheidung und ihr leben. sie allein trägt und hat die verantwortung.

    das es sich hierbei um keine gesunde beziehung handelt wird jedoch schnell ersichtlich. gib ihr etwas zeit, dann wird auch sie es einsehen und entsprechend handeln.

    alles liebe
    hamied :)
     
  7. Samech

    Samech Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Burgenland
    Sei eine gute Freundin und schicke ihr den Engel der Erkenntnis. Er soll ihr bitte da mal raushelfen. So eine Beziehung ist eine Qual.
     
  8. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Betrügt er sie tatsächlich? Oder interpretierst Du da etwas hinein?

    Und wenn Du ganz sicher bist, dass Du damit recht hast, was kannst Du tun? Du hast es versucht. Im tiefsten Inneren will sie es nicht anders. Sonst würde sie sich trennen.

    Wenn sich Frauen dauernd auf solche Typen einlassen, sind sie doch selbst schuld. Gebt den Ä... Futter :banane: Oder warum gibt es genug dämliche Frauen, die sich das dauernd gefallen lassen?

    Zur Info: ich bin eine Frau, nicht dass da ein Missverständnis aufkommt. Aber ich weiß auch, dass es nette, fürsorgliche und treue Männer gibt. Die kann man auch finden. Es kommt nur darauf an, was man selbst ausstrahlt. Ich kenne diesen Typ Mann schon gar nicht mehr, weil ich einfach keine solchen treffe. Und ich habe einen tollen Partner und eine kleine Menge männliche Freunde. Mein bester Freund ist auch ein Mann. Von denen ist aber mit Sicherheit keiner von der Macho-Sorte.

    Es gibt Möglichkeiten dieses Schema zu durchbrechen. Für diesen Fall empfehle ich als erste Lektüre Wenn Frauen zu sehr lieben von Robin Norwood und Die Wolfsfrau von Clarissa Pinkola Estés. Ich habe gleich die Amazonlinks herausgesucht, falls Deine Freundin Interesse hat.
     
  9. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Ich versuche es, glaubt mir ich versuche es:)
     
  10. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Ja, Taimie, einen Rat habe ich: Lass sie. Sie wird ihre Gründe haben, warum sie bei diesem Mann bleibt. Diese Gründe müssen nun nicht mal selbstloser Natur sein, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht.

    Klar - Du bist ihre Freundin und möchtest das Beste für sie - doch eine Trennung wäre das Beste, wenn DU an ihrer Stelle wärst - eben das Beste für DICH. Das heißt nicht, dass dies auch automatisch das BESTE für Deine Freundin sein muss.

    Und vor allem: WENN sie sich trennen möchte, dann muss es von IHR kommen. Alles andere hätte keinen Sinn.

    Es ist oft verdammt schwer zuzusehen, wie jemand so behandelt wird - aber sie ist kein Kind mehr.

    Mehr als ihr zu sagen, was Du davon hältst und was Du weißt kannst Du nicht tun....handeln WOLLEN muss sie selbst.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen