1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was würdet ihr gegen GEN-FOOD haben?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Iakchus, 23. November 2006.

  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    Schreibt eure Argumente gegen GEN FOOD hier: www.mein-nein.de - diese Kampagne gegen GENFOOD wurde von eionem, STAR-Koch initiiert.

    Ich hasse GEN FOOD, was soll ich mir neue Nebenwirkungen (Medikamente-like) einfangen, während Kohlrabi und Rübe seit tausenden Jahren vom menschlich. Körper audfgenommen wird und er auf diese Dinge abgestimmt ist.

    1000 Möglichkeiten, Natur hat 3 gewählt, um eine Pflanze zu schaffen, und die Wissenschaftler nehmen das übrige und wir kriegen morgens Krebs.

    Nein Danke
    Stefan
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Was ist Gen-Food? :dontknow:
     
  3. ahkamelie

    ahkamelie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    *
    hai,

    ist das nicht heute ganz passend entwickelt?

    ist das heute ganz passend entwickelt? nicht

    ist das heute ganz passend? nicht entwickelt

    ist das heute ganz? nicht entwickelt passend

    ...

    gen food ?

    es könnte ein anlaß sein,
    ist es aber nicht.

    grund belassen,
    wäre es rein,
    ist es aber schon lange nicht.

    der umwelt verhaftend
    würde erlangend sein,
    ist es nur nicht heute aber irgendwann.

    sei es sinnvoll welchen sinnes es auch sei?

    gen food ist der beginn für eine ära de schöpfenden menschen sättigung.
    wo auch immer gesehen manipulation ,na immer hin eine tat,eine handlung an sich ein wandel ihrer wertigt sei da belassen wo tatsächliches gewürdigt bleibt.


    ein statement: weniger ist mehr so denn reine nahrung.gen food folglich fiele ungegriffen.das zuviel im weniger.


    .|.
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin
    die heutige mail vom einkaufsnetz......

    Liebe Marktaktivistin, lieber Marktaktivist,

    Bayer versucht es ueberall. Nun soll Brasilien dran glauben.
    Der Konzern will seinen Gen-Mais dort auf die Felder bringen,
    waehrend seine Vermarktungsplaene in England nach
    Untersuchungen im Freiland, die negative oekologische Folgen
    zeigten, bereits zurueckgezogen hat.
    Fuer Bayer wuerde es sich rechnen, kann das Unternehmen doch
    das hauseigene Spritzmittel Glufosinat gleich mit absetzen.
    Uebrigens: Die EU verhandelt derzeit ueber ein Verbot dieses
    Pestizids. Die Gefahren fuer Verbraucher, Anwender und Umwelt
    seien zu hoch. Mehr dazu lest ihr hier:

    http://de.einkaufsnetz.org/gentechnik/lebensmittel/23490.html

    Campina macht weiterhin schlechte Schlagzeilen.
    Mit dem Produkt "Weidebutter" suggeriert der Milchkonzern
    eine naturnahe Landwirtschaft, waehrend die Realitaet aber
    wohl anders aussieht. In unserem neuen Test auf Omega-3
    Fettsaeuren schneidet gerade die Weidebutter besonders schlecht
    ab, was ein Zeichen fuer wenig Weide, aber viel Kraftfuttereinsatz
    ist. Neben der Fuetterung mit Gen-Pflanzen also ein weiteres
    Zeichen fuer mangelnde Qualitaet und Verbrauchertauschung
    bei Campina/Landliebe. Zu den Test-Ergebnissen von Joghurt und
    Butter sowie zur Mitmachaktion kommt ihr hier:

    http://de.einkaufsnetz.org/verbraucherthemen/22496.html
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ich finde es einfach schrecklich aber so etwas bezeichnet man dann noch als unsere Zukunft.

    LG Tigermaus
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    das ist ein scherz von dir oder?
    oder weißt du es wirklich nicht.

    also gen food, ist dieses eklige zeug, dass mit genmanipulierten lebensmitteln gemacht wird.:stickout2
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Aber du bist ja auch genmanipuliert. Du bist das Produkt einer Genmanipulation. Im Moment, wo das Spermium in die Eizelle eindringt, geschieht eine Genmanipulation.

    Und hast du schon mal eine Nektarine gegessen? Richtig, ist eine künstliche Züchtung und somit eine Genmanipulation.
    Übrigens gibt es so gut wie kein Gemüse, das nicht Produkt jahrhundertelanger Züchtung ist und somit genmanipuliert.

    Hunde sind genmanipuliert. Der Urwolf, von dem die Hunderasse abstammt, wedelte weder mit dem Schwanz noch hatte er hängende Ohren. Durch jahrhundertelange Genmanipulation züchtete der Mensch die spezifischen Merkmale von Hunden heran.

    Genmanipulation geschieht in unserem Alltag und in der Natur überall.

    Du müsstest jetzt wirklich genauer erklären, was du hier nicht in Ordnung findest.
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Die Verschmelzung Spermiums mit der Eizelle.
    Daraus erfolgt in erster Linie wie auch beabsichtigt, Erbgut von Vater und Mutter wird übertragen auf das heranwachsende Kind, solange nicht dritte dieses manipulieren oder in diesen Prozess eingreifen, sprich Eingriff in die Natur und das ist Genmanipulation.

    LG Tigermaus
     
  9. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Gesellschaft und politik verschoben***

    LG Ninja
     
  10. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Im Threat "erschreckend" findest du reichlich Argumente und Fakten gegen die Gentechnik.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen