1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was würdet/habt ihr in dieser Situation gemacht?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Jacko, 15. August 2010.

  1. Jacko

    Jacko Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    hi an alle,

    ich interessiere mich sehr für Esoterik, aber ich weiß nicht wie ichs meinen Eltern sagen soll, oder ob ichs überhaupt machen sollte:confused: .
    Denn ohne das meine Eltern es mit bekommen, schaff ichs nicht, mir Dinge zu besorgen die man für Esoterik braucht etc.
    Außerdem werden meine Eltern nicht begeistert sein und behaupten bestimmt ich würde zu viel lesen, oder so :( .
    Wie habt ihr es ihnen erzählt? Oder habt ihr nichts gesagt? Und was für ein Rat habt ihr für mich? Ich hoffe auf viele Antworten :)

    Lg Jacko
     
  2. Trick 17 ;)


    Abrahamswahrheit


    Buddhistische Wellness Atmosphäre zum persönlichen Wohlbefinden.....


    Du musst es nur anders erklären und zwar so dass es trotzdem stimmt

     
  3. diva

    diva Guest

    hi jacko.das problem hatte ich mit 14,15 auch.mein vater hat mal alles zensiert.hat gedacht ich lande bei ner sekte,hat mein zimmer täglich durchsucht.
    was macht man da,ausweichen.keller,dachboden,freunde.die bücherei war sowieso immer mein liebster aufenthaltsort.
    reden würd ich mit ihnen darüber nicht,wozu auch.würden sie es begreifen,nein.geh deinen weg,man wird nicht umsonst erwachsen mit der zeit.
    lgd.
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Jacko,

    was willst du dir denn für Utensilien besorgen, die so auffällig sein sollen?
    Esoterik braucht nicht viel Brimborium, es sei denn du willst dir nen Altar im Zimmer aufbauen oder so. :D
    Aber ansonsten kauf dir doch einfach entsprechende Bücher, das dürfte nicht auffallen, und vielleicht lernen ja auch deine Eltern irgendwann noch was von dir. ;) ^^

    LG
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    So würde ich es auch sagen,oder ähnlich..mich wird es Interessieren,was du so für Erfahrungen hast,in welche Richtung schaust du,und was verstehst du unten Esoterik? Mit diesen Anhaltspunkten,kann man sich besser orientieren,bei Antworten.;)
     
  6. Jacko

    Jacko Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    he,
    Danke für die Antworten :) .Aufjedenfall werd ich dann versuchen mir heimlich Bücher über Esoterik auszuleihen. Aber was mich noch beschäftigt:Wie habt ihr es gemacht? Oder ob ihr es überhaupt eurer Familie gesagt habt.

    Lg Jacko
    P.s Sry ich bin nur sehr neugierig :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen