1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was wisst ihr über Sandalphon?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Dolphins Mind, 4. Oktober 2008.

  1. Werbung:
    Mir ist bis jetzt bekannt, dass er ein Erzengel ist, der nach nur einem menschlichen Erdenleben aufgrund der Vorbildlichkeit dieses Lebens in den Engelsstatus aufgestiegen bzw. gewechselt haben soll. Jemand hat erwähnt, dass diese menschliche Inkarnation der Prophet Elias gewesen sein soll.

    Hat aber nicht Jesus auch gesagt bzw. zumindest angedeutet, dass Johannes der Täufer eine Wiederkehr des Propheten Elias gewesen sein soll? (dies ist übrigens eine der Bibelstellen, welche die Wiedergeburtslehre andeutet, ein Wissen, das damals noch gang und gäbe war).


    Liebe Grüße
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich hab das in einer engelsliste gefunden und wenn wieder wer schreibt, das ist blödsinn, dann soll er etwas gescheiteres dazu schreiben*g*

    SANDALPHON : Ursprünglich der Prophet Elias. Er ist ein Sarim (Engelsprinz ),
    (Co - Bruder, Engel für Macht und Ruhm, der Zwillingsbruder von Metatron.
    Macht ) Meister der himmlischen Gesänge. Er wird als der größte
    Hierarch der himmlischen Gebiete angesehen. Moses nannte ihn:
    "der große Engel". Zusammen mit dem Erzengel Michael
    führt er einen endlosen Kampf gegen den Prinzen der Dunkelheit.
    Er ist der Liebhaber der Sandalen. Er ist auch dabei behilflich,
    beim Embryo die Geschlechtsunterscheidung herbeizuführen,
    was für die werdende Mutter gut ist zu wissen. Er beaufsichtigt
    die vielen Gaben, die die Serafine besitzen, einschließlich
    Stärke, Überfluss, Schönheit und Lebensfreude.
     







  3. Erzengel Sandalphon

    Erzengel Sandalphon verbindet die zerbrechliche, sanfte Seite der Seele mit dem Mut und der Stärke der männlichen Seite. Seine Energie ist von einer unbeschreiblichen Tiefe und Zartheit. Sie ruft romantische Gefühle in uns wach und führt uns in Traumdimensionen, wo sich unsere tiefsten Sehnsüchte spiegeln.
    Allerdings schließt seine Energie die Möglichkeit ein, dass Träume, Sehnsüchte und Wünsche sich verwirklichen lassen. In einer spielerischen Art, die wir meist nur in unserer Kindheit lebten, verwirklicht die Energie von Erzengel Sandalphon das, wonach wir uns schon immer gesehnt haben. Er ermöglicht es, nach den Sternen zu greifen und Rosen vom Himmel zu pflücken, sobald wir uns für seine Energie öffnen. Diese Energie ist reine, wahrhaftige Liebe und hat eine ungeheure Macht, die Dinge zu verwirklichen, zu verändern und zu bewirken.
    Viele Menschen sehnen sich vor allem nach der Verbindung mit ihrem Seelendual und suchen häufig lange Zeit vergeblich nach diesem Wesen. Das liegt einerseits daran, dass die eigenen Schatten noch nicht ganz aufgelöst wurden und immer wieder karmische Partner angezogen werden, damit an den dunklen Wesensanteilen gearbeitet wird. Ein weiterer Grund, dass die Dualseelen nicht zusammenkommen, ist das Erlöschen der Energie in uns, die uns wirklich befähigt zu lieben, an unsere Träume zu glauben und Freude am Leben zu haben.
    Erzengel Sandalphon heilt unsere Herzenswunden, wodurch es wieder möglich wird, sich an der Schönheit der Welt, an den kleinen Dingen, an Musik, Farben, Kunst und allem, was die göttliche Schönheit auf Erden offenbart, zu erfreuen. Seine Energie ist eine Aufforderung, den dunklen Rückzugsort der Traurigkeit zu verlassen und sich für die Liebe zu öffnen. Es beginnt ein neuer Tag nach dunkler Nacht. Das Geheimnis liegt in der Erkenntnis, dass es die Nacht war, die den Tag geboren hat. Wir mussten das Dunkle anschauen, um auch das
    Licht des Tages sehen zu können. Erzengel Sandalphon versöhnt uns mit schmerzhaften Erlebnissen, weil er die Erkenntnis vermittelt, dass das Dunkle zum Licht gehört, so wie der Schmerz zur Freude.
    Erzengel Sandalphon unterstützt mit seiner Energie alle Formen von Geburtsvorgängen; geistige und körperliche. Besonders die Geburt der Göttin in uns und ihre kosmische Verschmelzung mit ihrer männlichen Ergänzung. Sandalphon kündigt einen Zustand der Vollendung an. Beide Pole vereinigen sich, und durch die Verbindung von Gott und Göttin in uns selbst wird der Gral gefunden, der lange Zeit verloren schien. In diesem Zustand ist alles möglich, weil die Trennung von Licht und Schatten aufgehoben ist. Die Schatten werden nicht länger verdrängt, und der Schöpfergeist in uns erwacht zu neuem Leben. Aus diesem Bewusstsein heraus erschaffen wir in einem kosmischen Geburtsvorgang ein neues Universum, ein wiedergeborenes Selbst.

    Themen:

    * dem inneren Lichtkind begegnen
    * die Suche nach der Zwillingsseele
    * Träume realisieren
    * Gefühle zulassen und aus dem Verborgenen holen
    * sich für himmlische und irdische Liebe öffnen
    * ein wundes Herz heilen und verzeihen, Vergebung auf allen Ebenen
    * Glückseligkeit
    * die Geburt der Göttin
    * weibliche und männliche Energie verbinden sich in Hingabe an das Göttliche

    (Auszug aus "Die großen Erzengel-Karten" von Ulrike Hinrichs, Windpferdverlag)





    Ali:umarmen:
     
  4. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Sandalphon ist sehr sanft und liebevoll. Er arbeitet kaum merkbar im Hintergrund und dabei ist er doch sehr "machtvoll". Er soll alle Gebete der Menschen zu Gott tragen und hat sicherlich auch was mit Zwillingseelen zu tun. Das verwundert nicht wenn man bedenkt, dass er Metatrons Bruder ist und ebenfalls ein Mensch der zum Engel erhoben worden ist.

    ach übrigens Dolphin... er ist also ein Erzengel ja? dann hast du ihn aber ganz vergessen bei deiner Auflistung im Erzengel-Thema zu erwähnen ;)
     



  5. in der Kabbalah
    ist Sandalphon der Herr von Malkuth
    die Sephira der Erde




    Ali:umarmen:
     
  6. maria45

    maria45 Guest

    Werbung:
    Sandalphon ist der Erzengel, der die Schöpfung aufrecht erhält und sie stets aufs neue aus sich gebiert.

    Manche meinen, daß er mit der Schekinah gleichzusetzen sei und weiblich sei.

    :umarmen:
     
  7. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Komischer Name! Klingt irgendwie wie eine Abkürzung für "Sandalen-Telephon"! :confused:
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Kann ich bestätigen.
    Ich empfinde *ihn* als meinen Schutzengel, geistigen Begleiter oder ... wie die Indianer sagen würden: als Totem.
     


  9. Danke Ali!

    Sehr interessant in Hinblick auf die Autorin der Erzengel-Karten ist ein Bild von Lord Maitreya, das eindeutig sehr weiblich (und auch sehr menschlich) wirkt. Ich finde das hochinteressant:

    http://www.amazon.de/gp/product/ima...e=UTF8&n=299956&s=books&qid=1223210849&sr=1-7


    Liebe Grüße
     
  10. Werbung:

    Das mag sein. Er hat vielleicht aber auch eine eigene Stellung so wie Metatron. In der Auflistung ging es nur um die 7 erdzentrierte Erzengel. Es gibt auch noch viel mehr Erzengel ... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen