1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was will mein hund mir aufzeigen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von christal, 9. Juni 2008.

  1. christal

    christal Guest

    Werbung:
    guten morgen,
    ich habe vor 7 monaten einen kranken hund aus dem tierheim zu mir genom-men. er bekommt seitdem keine tabletten mehr und ist mehr oder weniger anfallsfrei. an dem tag seines "eintreffens" in meinem haus, machte ich ein seminar in tierkommunikation. heute nacht hatte ich aus versehen eine tür in den unteren räumen nach draußen nicht geschlossen ... mein hund bemerkt in der letzten zeit hier wesen, wie es mir scheint, die ihm zunächst seltsam vor-kommen ... manchmal verändert sich das gesicht mei-nes hundes und ich se-he einen paarhufer ... kein rind, sondern ein größeres tier ... mitunter kommt ein gefühl in mir hoch, dass er nicht mehr lange bei mir ist ... oder will er mir da etwas vermitteln, was wahrscheinlich eher der fall ist? auf allefälle ist er nicht das erste mal auf meinen lebensreisen mein freund ...
    kurz und gut, wohin geht die reise mit meinem hund?
    die abhebkarten:






    ich danke euch fürs draufschauen und drauffühlen ...
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
  2. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Hallo,
    Mir ist als erstes aufgefallen, dass im Haus des Hundes die Mäuse liegen und auf der Position der Mäuse liegt der Hund.
    Bedeutet evtl., dass du Kummer mit dem Hund hast???

    LG fapemuanti
     
  3. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo liebe christal,

    grüße dich.

    Das erste, was mir an deinem Blatt auffiel, dass die Wolken diagonal bei diesem deck über den Berg liegen und die dunklen Wolken versuchen den Berg wegzublasen, was ja schon in sich wie ein heikles Begehen anmutet und dann auf dem Blatt der Wolken, die hellen, die sich über den dunklen aufrichten....sehr interessant wie ich finde

    Dann Hund und Mäuse haben die Plätze getauscht, somit hat der Hund eine starke Verbindung zu deinen Ängsten, Hoffnungen. Schauen wir uns diese beiden Karten genauer an. Dann liegt über dem Hund der Weg und darüber die Wolken, es scheint mir als hätte dein Hund eine Entscheidung zu fällen, die noch nicht ganz klar ist. Wolken und Schlange ebenfalls die Plätze getauscht. Irrwegen, keine klare Sicht der Dinge...

    Wege/Bär/Eulen - hmm....gibt es einen älteren Mann, zu dem auch dein Hund Bezug hat?? Familie eventuell?? Sieht so aus, als geht es um deinen Mut, die Stärke wohinter du deine Aufregung und Sorge versteckst...

    Kreuz/Herz/Anker...festhalten an dieser alten Liebe... Herz auf Wege..eine Herzensentscheidung die ansteht...siehst du allerdings nicht deutlich...die Wolken vernebel diese....der Hund ist nur der Überträger dieser Informationen...

    Das Blatt dreht sich sehr um den Bären...mir kommt es so vor als nimmt der Hund dir eine Last ab, was dir Angst macht...

    Bär/Ring/Mond/Sterne .......starke Wunschgefühle nach Erfüllung und Stabilität in deinem Inneren. Rede mit deinem Hund...dadurch kannst du viel bewirken...geh in das Gefühl....er wird dir die Antwort geben.....euer Herz spricht miteinander....

    LG
    Gaia:liebe1:
     
  4. christal

    christal Guest

    hallo,
    nein, nicht wirklich, vielleicht bedeutet es auch, dass der kummer vergeht ...
    dass er immer mehr gesundet ... ich wollte wissen, warum er mich manchmal so anschaut ... er hat wohl nie gespielt, kennt keinen ball, keinen stock, will nicht draußen bleiben, nur beim gassigehen und vor dem kühlschrank wird er sehr lebendig ... ich würde mich freuen, wenn ich ihm mehr freude bringen könnte ... er wurde herumgeschoben und wohl auch misshandelt...
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
  5. christal

    christal Guest

    hallo liebe gaia,
    so erlebe ich das auch ...
    da ist er wohl überfordert ...
    ja, es ist vieles offen
    nein, ich lebe die meiste zeit alleine hier, die söhne sind schon mal da, mal länger, mal kürzer
    das sagt mir etwas ...
    es gibt aber keine alte liebe ...
    sagt mir nicht so viel ... ich habe schon lasten genug abgeworfen ...
    da fallen mir die sterne ins auge ..
    da bin ich schon dabei ... vielleicht geht es darum, darin mehr sicherheit zu entwickeln ... ich spüre schon, dass ich da eine sperre aufgebaut habe ... vor allem, wenn die anderen bilder kommen ...
    ich danke dir
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
  6. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Hallo christal,

    wollte noch etwas zu den Abhebekarten schreiben.

    Transformationsprozeß für euch beide! Sense schneidet das Kreuz...würde sagen die Belastungen verschwinden...für dich, wie für den Hund....mir scheint es, als hat ein Ausgleich stattgefunden...du gibst ihm jetzt etwas zurück, was er dir zuvor auf energetischer Ebene gegeben hat....siehe auch die innere Verbindung Bär/Ring/Mond/Sterne....

    Als QS die Blume...die Heilung für euch..sehr schöne Karten die dreie...:liebe1:

    LG
    Gaia:liebe1:
     
  7. Gaia

    Gaia Guest

    Dir und deinem Lieben auch alles Gute beim Wachstum

    Gaia:liebe1:
     
  8. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Wenn er herumgeschoben wurde etc. dann passt es ja in der Hinsicht, dass er den Kummer hatte.

    Bin noch eine ''Anfängerin'' auf dem Gebiet der Karten :clown:
     
  9. christal

    christal Guest

    noch mal halloliebegaia
    jetzt bin ich dahinter gekommen, er zeigt mir durch sein verhalten deutlichst, welcher mensch in guter energie ist und welcher nicht
    es ist ein sehr liebenswerter hund ... ich bin oft erstaunt, wie er auf fremde menschen zugeht ...und öffnet oft die herzen der menschen
    das zu tun,was aus dem herzen kommt ...
    ich danke dir nochmals für die anregungen, sie sind sehr hilfreich ...
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
  10. mayflower

    mayflower Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    hi.fuer mich sieht das aus das der kleine sich noch nicht so gut auskennt.......wege und wolken.......alles ist noch recht 'fremd' auch der platz zum gassi gehn ........er fuehlt sich noch nicht so wohl im haus.
    weiter habe ich nicht geschaut. nur nee mini-info von mir.
    bye
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen