1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was were wenn die politik zusammenbricht?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von chojana, 4. April 2011.

  1. chojana

    chojana Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hi all und wider eine nette frage

    Wie stellt ihr euch vor wenn auf ein mal in euren land die politik zusammen brechen würde welche ausmaßen würde es dann erlangen und werden wir dann wider ihn der steinzeit leben

    Es gibt leider viel koruptheit und sie müssen immer lügen wenn sie denn mund aufmachen Nemen wir ein beispiel guck euch das erste video von thema öko- mafia an daran werdet ihr relativ am schluss erkennen das sie widerum lügen ich zitiere mal Zitat " Uns ist nicht bekannt das die sateliten die um unsere erde kreisen wärme bilder entpfangen" tja wie ich das das erste mal gehört habe musste ich vor lachen das video abrechen
    Und jetzt die warheit von woher kommen denn die wärme bilder von unseren planeten ? Nicht von denn sateliten nene das sind nur hirn gespinste (ich lach mich noch immer kaputt) Um die warheit zusagen genau deswegen kommen die wärme bilder, und klar kommen sie von denn satelieten auch wenn die poletik was anderes behauptet sie wissen wohl nicht das wissenschaft das eingebaut habe oder sind einfach nur zu dumm das sie sich selbst verraten

    In endeffect werden sie nicht ins gefängniss gegebn nein sie müssen nur ihr amt zurück ziehen wenn sie das land bedrogen von geld haben aber wenn das ein normaler mensch machen würde würde er 25 jahre im gefängniss verbringen

    Was denkt ihr so was were wenn die politik zusammen bricht kein geld mehr geben wird und kein wasser/strom sowie welchen ausmaß würde es dann haben würden wir in der steinzeit wider uns sehen ?

    Meines erachtens wird jedes land seinen eigenen menschen als vorstand bestimmen sozusagen einer der ehrlich ist und nicht korupt und woh alles sich nicht nur noch um geld dreht und die menschen versuchen wird sich friedlich miteinander leben

    Worte töten heist es so schön es ist auch leider die warheit
    Was were wenn die sogesagt führer nicht mehr streiten dürfen dann würde es auch keinen krieg mehr geben auf dieser welt aber das cheken unsere politiker leider nicht

    Das werden erst unsere kinder machen müssen
     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Es gibt zwei Fronten

    1) Die einen sagen: Fang bei dir selbst an und im kleinen Kreis deines persönlichen Umfelds.

    2) Die anderen sagen: Wir brauchen einen guten Führer, der ehrlich ist und als Vorbild wirkt, dem alle zustimmen.

    Ich sage: Wir Menschen müssen alle ohne Ausnahme so tief sinken, dass wir 2 Tage schufften müssen um unseren Durst stillen und 3 Tage schufften, dass wir unseren Hunger stillen können.

    Und das jeder für sich.

    Vorher findet kein Globales umfassendes Umdenken statt.
     
  3. chojana

    chojana Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich würde es vor ziehen wenn das eine woche andauern würde Dann würden die leute auch darüber nachdenken und eine algemeine gemeinschaft bilden

    Weil 3 tage sind meines erachten zu wenig zeit so etwass zu erkennen
     
  4. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Ich meinte nicht nur 3 Tage.

    Sondern ich meinte immer wieder.

    2 Tage schufften, bis getrunken werden kann, dann wieder 2 Tage schufften bis getrunken werden kann und so auch mit 3 Tage schufften, dann was Essen können, dann wieder 3 Tage schufften.

    Diese Art über einen Zeitraum von mehreren Monaten oder Jahren.


    Wenn du 7 Tage an einem Stück nimmst, sterben die meisten, bevor sie die Chance erhalten, überhaupt erkennen zu können.

    Es ist schon fast eine Meisterschft 7 Tage nichts zu essen ohne zu schufften.
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Was were wenn die politik zusammenbricht?...

    nun, zum einen würde eine menge geld erspart bleiben, und es würde vieles grosses unnötiges wegfallen und eigentlich, wir müssten schon so weit sein selbstständig leben zu können...
    führung ist nur solange nötig wie es menschen gibt die geführt werden müssen, einige nennen wir sie z.b organisatoren, sollten reichen...aber ganz ohne titel oder überzahlung, den sonst würde der unsinn wieder von vorne losgehen....zukunftsmusik:D
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    shalom.

    es wird nicht die politik zusammenbrechen, aber die wirtschaft... vor allem das geld. es bestehst aus "wertlosem papier" -- ist sog. "reales falschgeld*" oder fiatgeld...

    ich spreche hier vom euro... oder "teuro"! wir sind der zusammenbruch ziemlich nahe... eintreten wird es dann, wenn international das euro nicht mehr akeptiert wird... übrigens die regierung in deutschland hägt von der wirtschaft ab. sie würden ziemlich schnell weg sein, wenn einzelen manager das möchten... aber das ist ein anderes thema..

    shimon
     
  7. doscho

    doscho Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    330
    "Die" Politik kann nicht zusammenbrechen. Solange Menschen in Gemeinschaften zusammenleben, organisieren sich diese Gemeinschaften irgendwie, und das nennt man Politik.

    Du meinst, was wäre, die jetzige Struktur auseinanderfällt? Wenn quasi Anarchie ausbräche? Soweit wird es in Mittekeuropa nicht kommen, denn solange wir Wahlen und Parteien haben, wird es immer legitimierte Regierungen geben die über Finanzmittel und Exekutivgewalt verfügen und den Laden irgendwie am Laufen halten.

    Anarchie könnte tatsächlich dann ausbrechen wenn wegen rasanter Geldentwertung die Banken gestürmt würden und es kein geordnetes Marktgeschehen mehr gibt sondern nur noch Schwarzhandel, Raub und Mißtrauen. - Einige befürchten sowas. Ich würde diesen Teufel nicht an die Wand malen. Das vergiftet die Atmosphäre. Jeder kann in seinem direkten Umfeld Verantwortung übernehmen. Wir haben einen solchen Güterüberschuss dass wir einige Zeit auch gut ohne funktionierende Währung zurecht kämen.
     
  8. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Möchte diesen Satz etwas abändern:

     
  9. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    115
    Irgendwann muss jeder einmal ausgetauscht werden
     
  10. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    hmm ja
    aber ich wäre eher für 3 monate!
    3 monate kein geld/kein sprit/keine politik/kein internet/kein Ei-fon/kein Strom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen