1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was war es...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von cuckma, 22. März 2006.

  1. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Gestern abend habe ich mir die Erzengelkarte Michael (Ingrid Auer) auf mein Herzchakra gelegt und ihn meine Bitten mitgeteilt.(Er möge mich auf meinen Weg begleiten...)(Und ich bat um ein Zeichen meines Schutzengels ihn zu spüren.)Dann spürte ich wieder so eine Welle von Wärme,die auf mich zukam aber vom Gefühl her neu und erfrischend wirkte.
    Als ich später im Bett lag,stellte ich mir Lichter vor,besonders weisse und ein grünes kamen mir dabei in den Sinn.Auch dort kamen wieder diese Wellen von Wärme.Ich sah viele Bilder im Geiste und plötzlich watschte mir jemand von oben eine an der Stirnseite.Mein herz klopfte und ich war echt erschrocken.Was meint ihr denn?


    Lg Beate
     
  2. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Kanns sein dass du da schon fast am wegschlafen warst? Da passieren mir auch die komischsten Sachen
    Das is so ne Wachtraumphase
     
  3. Jo-Hannes

    Jo-Hannes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Osttirol
    Werbung:
    Liebe Beate!

    Als du dir die Engelskarte auf dein Herz gelegt hast, warst du bestimmt im Geiste ganz und gar "gegenwärtig". Vielleicht fühltest du auch, dass du "innen" wohnst. Eigentlich wie Balsam für deine Seele und Geist.

    Was mir bezüglich "Watsche" sofort in den Sinn kam war, dass sich dein Ego-Sein wehrt. Es hat sich aufgebäumt und mit voller Wucht gegen dich gestemmt. Sein Ziel, dich zu erschrecken bzw. zu verunsichern hat es nicht verfehlt.

    Alles Liebe auf deinen weiteren Weg - das wünsche ich dir.
    Johannes
     

Diese Seite empfehlen