1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was war dein schönstes geistiges Erlebnis?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von aschiema, 6. Mai 2009.

  1. aschiema

    aschiema Guest

    Werbung:
    Hallo
    mich würde interessieren was für euch so die ergreifendsten seelischen Erlebnisse gewesen sind, ob ihr diese nun Tatsächlich oder im Traum erlebt habt, oder habt ihr mit höheren Wesen schon Kontakt gehabt?
     
  2. Herian

    Herian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Neuhofen
    ich weiß was tiefe leere ist
     
  3. Witcher

    Witcher Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Österreich
    Die Erscheinung meiner verstorbenen Großmutter.
     
  4. aschiema

    aschiema Guest

    Eines meiner schönen Erlbenisse war:
    Ich lag im Bett und dachte an nicht viel wahrscheinlich war ich in einem hypnotischen Zustand verfallen dann war ich plötzlich in einem bodenlosen Raum ich flog wie im Weltraum es gab kein Unten und kein Oben auch waren da andere Menschen welche wie ich flogen oder eher schwebten. da merkte ich das wir geistige Wesen waren mit Körper aus Licht, Engelhaft und mir wurde die Vorstellung von einem reinen Wesen klar, den reines schönes Licht ist strahlend und klar und jede Verfestigung würde einen Schatten machen oder nicht mehr durchleuchtend sein. Diese Wesen welche ich sah waren so so so Schön magisch schön anziehend wunderbar, so schönes sah ich nur später noch in anderen Träumen. da merkte ich auch das es eine ? Landschaft gab aber da es kein oben und unten gab war ich mitten drinnen, der Fluss und das Tal waren oben unten einfach durch und durch und genauso durchscheinend, und sehr schön. dann flog ich auf eine Blume zu sie war Blau Kobaltblau wie bei uns ein blauer Kristall, und sie war nur Blüte ohne Stengl und Blätter sie bestand aus vier großen Blütenblättern und mitten war sie gelb, als ich näher kam fühlte ich sie und es war eher neutral oder besser ich erinnerte mich nicht bewusst sie war nur einfach da, so als wie, sie ist da um Schön zu sein, für andere Schön zu sein, oder so. Dann flog ich durch sie durch und ich dachte ihre Gedanken ich war sie wie das war vergaß ich weil mich so begeisterte wie Blau ich war, ich war plötzlich die Farbe Blau durch und durch ich war vollkommen Blau meine Gedanken, mein Fühlen alles unglaublich schön. Dann war ich durch sie schwebte wie ich im Raum und es ging weiter dann kam eine Frau auf mich zu, sie hatte dunkle Haare und war unbeschreiblich schön wir wie alle trafen uns in vollkommener Harmonie vollkommen rein ich dachte mit ihren Gedanken und sie mit meinen wir fühlten sich, Liebe in reinster Form. Wir waren und gegenüber sahen uns in die Augen dann legten wir die Handflächen zusammen meine Rechte mit Ihrer Linken und auch die anderen. Die Finger verschränkten sich so hielten wir uns fest, und wir hielten sie auf Hüfthöhe. Da merkte ich das wir keine Füße hatten unser Licht verlief sich im Raum. Dann begannen wir uns zu lieben, was wir Sex nennen würden es flossen nur Gefühle zwischen uns in Herzhöhe floss das Licht von Ihr und meines in sie. Alles fühte sich vollkommen an. Dann entstand ein Wirbel bei unseren ??Füßen ihr Licht und Meines verwirbelte sich und der Wirbel vermischte uns von unten herauf immer mehr, dann wurde es mir zu starkt und zuviel ich riss mich los und wachte auf. Es war super es war ein reines Seelenerlebnis. Als ich wieder in unserer Welt hier war entstand fast eine Sucht wieder diese Schönheit zu erlangen, es war ein großes Verlangen in mir und da wurde mir bewusst wie unrein ich bin. Später hat Rupie eine Eingabe, welche erklärte warum die Engel bekleidet sind - denn wir Unreinen könnten die Schönheit nicht ertragen, und das Stimmt. Dies war aber erst 2005.
     
  5. Xchen

    Xchen Guest

    dito. in der Nacht, in der sie gestorben ist, bevor wir es erfahren haben.
     
  6. EnergyOfLight

    EnergyOfLight Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Ich weiß nicht ob "ergreifend" das richtige Wort ist, aber eines der Erlebnisse die mich tief beeindruckten, war mein erster luzider Traum. In einer Zeit voll Alpträume stieß ich im Internet über die Beschreibung luzider Träume und hatte keine Ahnung, wie ich sowas erlernen kann.
    Musste ich aber gar nicht, schon eine Nacht später war ich mitten in einem. Mein Unterbewusstsein hatte das was ich gelesen hatte ganz von selber umgesetzt. Das fand ich schon recht mächtig.

    lg
    EnergyOfLight
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen