1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was war das??

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von ninja1611, 18. Juni 2008.

  1. ninja1611

    ninja1611 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    in Unterfranken
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!!
    gestern abend hab ich mal versucht ne OBE zu machen, hab mich ganz ruhig ins bett gelegt und bin in einen halbschlaf gefallen, war aba mehr wach als im schlaf, und auf einmal haben meine füße angefangen zu kribbeln und leicht kühl zu werden. Das hat sich dann vorgesetzt und ist bis zu meinem bauch (+ hände).
    Es war ein ganz komisches Gefühl und da ich mich ja nich bewegt hab, hatte ich auch irgendwie das Gefühl mich nicht bewegen zu können!! Trotz geschlossener Augen kam es mir zusätzlich noch so vor als ob meine sicht ein wenig verschwimmt!!
    Meine Füße streckten sich, ohne dass ich es wollte und meine Hände hab sich auch einfach so bewegt!!
    Irgendwann fühlte es sich so an als ob etwas aus meinem Körper gezogen würde.

    Was war das? War das weil ich im Halbschlaf war oder war das der anfang von einer OBE???
    Bitte helft mir!!!
    LG
    Ninja1611
     
  2. jewely

    jewely Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    Hallo ninja!

    Ich hatte mehrmals ungewollt so ein ereignis, auch im halbschlaf wo ich wach wurde und mich nicht bewegen konnte wollte schreien nicht mal das konnte ich, und ich hab gemerkt wie innerlich panisch ich wurde, denn meine augen waren offen und sah meine zimmernachbarin und wollte ihr sagen sie sollte mich schütteln doch es kam kein ton raus, es kam öfter vor auch heute noch, meistens wenn ich am rücken ganz gerade liege, kommt dann irgendwas was ich "auf mir niederdrücken" nenne und dann passiert dies!

    Wenn ich mich ganz stark konzentriere mich wieder bewegen zu können schaffe ich es dann auch, aber weiss bis jetzt auch nicht ob das etwas mit astral reisen zu tun hat!

    Vielleicht findet man hier eine antwort da es mich auch sehr interessieren würde!

    LG Claudia
     
  3. Tinkerbells

    Tinkerbells Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    94
    Ort:
    BS/WF
    Es gibt eine sogenannte Starre,oder auch Schlafstarre.
    Hatte sicher jeder schonmal,er dachte er ist wach,kann
    sich aber nicht bewegen,geschweigedenn ein Wort herraus
    bekommen.Mit Mühe gelingt das dann,oder auch Schlafparalyse
    genannt.Kommt häufig vor,wird gern verwechselt.
    Aber natürlich kann es auch ein erster Erfolg betreffend einer
    AKE sein...
     
  4. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    ich bin heute in der Schule auf dem Boden gesessen und Hauaufgaben gemacht, hab dabei die Beine ausgestreckt und nach einer viertel stunde konnte ich sie nichtmehr ebwegen. Ich dachte zuerst, die seine eingeschlafen, aber ich konnte keinen muskel mehr rühren. als ob sie abgestorben seinen.
     
  5. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Nicht böse gemeint, aber da würde ich vielleicht mal zum Arzt gehen!

    Liebe Grüße,
    Verena
     
  6. Phineas

    Phineas Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Also, wenn ich etwas weiß, dann dass während einer OBE-Einleitung wirklich alles passieren kann.

    Ich hab, als ich das das erste mal probiert hab, kaum dass ich gelegen bin, sofort heftigste Reaktionen verspürt. Meine Augen pressten sich zusammen, mein Herz rast (also ich hatte da wirklich Angst, Gott sei Dank hab ich keinen Herzfehler), mein Körper wackelte wie verrückt (war ein richtiger Stromfluss, den ich da erlebt hatte).
    Ein anderes Mal hörte ich laute Knalle oder Pengs, in meinem Kopf, unter meinem Bett, neben meinem Bett, weiter entfernt.

    Es gab ne Zeit, da spürte ich die Schwingungen gar nicht mehr so richtig. Und vorhin spürte ich ein leichtes Vibrieren in meinem Kopf. Meine Konzentration war aber zu schwach, um dieses weiter auszuweiten.

    Obwohl ich mal ne OBE geschafft hab, fällt es mir nun viel schwerer, einfach weil ich damals ein ganz unangenehmes Geräusch gehört hatte, kurz vor dem Austritt. Es war sehr eklig. Das erlebnis danach war toll!
    Und dann hab ich irgendwann mit "üben" aufgehört, weil ich dachte, ich muss mein Leben in der "Menschenwelt" ( ;-) wie sich das anhört gg ) leben, und nicht in der "Astralenwelt". Heute seh ich das etwas anders. Ich möchte in der Menschenwelt mit bestimmten Problemen, die ich ständig habe, besser zurecht kommen. Als ich damals diese OBE hatte, fühlte ich mich hinterher um ein Vielfaches sicherer und stärker. Ich hatte besondere Erlebnisse fast täglich und nahm es nicht mehr so übel, wenn mal etwas nicht so wollte, wie ich es gerne gehabt hätte: z.B zug verpasst, Chance auf Ausbildung vertan, Studienplatz nicht bekommen, Ärger mit Mutter, Nachbar, Freunde etc.

    Jetzt könnt ich noch mehr erzählen, aber das passt nicht in den Thread merke ich grade.

    Was ich aber finde: dein Erlebnis könnte auf den besagten Schwingungszustand hindeuten, auch wenn ich selbst sowas wie Kribbeln in den Füßen so noch nicht hatte.

    Wenn es ne Schlafparalyse oder Schlaflähmung war: auch nicht schlimm, wird von manchen Leuten auch als Sprungbrett in ne OBE angesehen.

    Gruß Phineas
     

Diese Seite empfehlen