1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was war das gestern?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Thilo87, 18. Februar 2008.

  1. Thilo87

    Thilo87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe gestern mir das mit den Astralreisen mal durch den Kopf gehen lassen und wollte es einfach mal ausprobieren. Ich hatte schon vorher öfters komische Erlebnisse gehabt und wollte sehen ob das auch kontrolliert funktioniert. Also vorher hatte ich öfters Abends kurz vorm Einschlafen halluziniert oder Stimmen gehört. Die Halluzinationen konnte ich auch manchmal kontrollieren. Habe aber nie wirklich versucht, dabei bei Bewusstsein zu bleiben (war alles praktisch kurz vorm Einschlafen... Mein Ziel war auch das Einschlafen).
    Aber gestern habe ich das einmal bewusst versucht. Ich habe mich halt hingelegt, den Körper komplett entspannt und gewartet und versucht mich auf eine Sache zu konzentrieren (den Körper zu verlassen). Nach ca. 10 Minuten war ich extrem entspannt, und dann kamen Stimmen. Diesmal aber bewusst. Ich habe genau gehört, was sie gesagt haben. Dann kamen noch Geräusche dazu... Ein Piepen und Röhren.
    Vorher hatte ich gelesen, dass man womöglich kurz davor eine Stimme hört, die einen beim Namen ruft. Und genau das geschah dann. Dann habe ich aus Schreck aufgehört, war nach dem Aufwachen und Aufstehen total verwirrt und paranoid. Ich habe gedacht, ich würde noch träumen und halluzinieren. Und ein sehr komisches Körpergefühl. War nach ca. 10 Minuten wieder weg. Habe es dann gestern nicht noch einmal probiert.

    Soll ich beim nächsten Mal einfach noch weitergehen? War ich kurz davor den Körper zu verlassen oder auf dem richtigen Weg? Habe gehört dass man sich durch sowas ja auch selbst psychisch schaden kann? Mache ich was falsch? Also es ist ja praktisch Selbsthypnose. Und Hypnose kann ja auch gefährlich sein. Nicht dass ich dadurch irgendwann durchknall oder Ticks entwickle oder so :/

    Mfg,

    thilo
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Als erstes mal den ganzen OOBE thread im Forum lesen.
    Vielleicht willst Du es dann garnicht mehr machen weil du auch so
    genug darüber weißt.
     
  3. Thilo87

    Thilo87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Versteh ich nicht... "Weil ich auch so genug darüber weiss?" ???
     
  4. Thilo87

    Thilo87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Mir ist noch eine Sache eingefallen, die mir ein paar mal passiert ist (unbewusst). Und zwar, dass ich durch meine Augenlider durchsehen konnte, obwohl sie geschlossen waren.

    ... mfg, Thilo
     
  5. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    Hallo Thilo!

    Also das mit den Augenlidern ging mir genau so! Fand ich recht unheimlich. Also, da wir ja beide versucht haben "raus zu kommen" denke ich mal, dass das so sein soll, oder zumindest anfangs normal ist...
    Ich habe letztens aufrecht in meinem Körper, der eigentlich noch lag, drinnengesessen. Vielleicht hattest du ja auch nur deine "astralen" Augen offen? Vielleicht ist es bei dir wie bei mir, und das mit dem "raus" oder astral sein klappt irgendwie nur teilweise?
    Schreib doch weiter, wie sich das bei dir so entwickelt. Da dir das mit den Augen ja auch so ging, denke ich dass ein Austausch ganz sinnvoll sein könnte.
    Grüße von Tanja
     
  6. Thilo87

    Thilo87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Das mit den Augenlidern war ja eher unbewusst... Bis gestern, wo ich weiss worum es sich dreht. Mir sind diese Phänomene vor etwa 2 Jahren das erste mal passiert... Nach einer durchzechten Nacht ;) Kam um ca. 10 Uhr nach Hause, bin schlafen gegangen und habe dann genau diese ganzen Dinge erlebt und mich natürlich tierisch gewundert. Seitdem kommen sie immer mal wieder (auch nach nicht durchzechten Nächten) aber konnte sie noch nie wirklich steuern.
    Das will ich ja jetzt lernen. Werde es nachher nochmal versuchen und diesmal, wenn ich die Stimmen höre und Halluziniere keinen Rückzieher machen. Mal sehen was dann passiert :)
     

Diese Seite empfehlen