1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was "verfolgt" mich?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von juulia, 26. November 2014.

  1. juulia

    juulia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich bin derzeit komplett überfordert und verängstigt.

    Ich, weiblich, 17 Jahre alt, eigentlich keinerlei Probleme Freunde Beziehung Schule alles läuft super.

    So seit ca. 2 Wochen fühle ich mich total unwohl, vorallem wenn ich mein Zimmer betrete.
    Jetzt zum eigentlichen Problem. Ich werde nachts berührt. Immer zwischen 3-5 Uhr. Ich Wache um die Uhrzeit immer auf, weil ich so ein Unwohlsein fühle. Angefangen hat es mit einem streichen über die Stirn, dann war es ein streichen von meinem Schlüsselbein hoch an mein Ohr, Berührungen an den Armen und ein Streifen am
    Bein. Heute war es besonders extrem, ich bin um halb 5 aufgewacht, war kurz am Handy, habe mich wieder hingelegt, nach ca.10 Minuten spüre ich wie etwas über meine Decke läuft, es war schwer ungefähr so groß wie ein großer Hase. Ich bin sofort aufgestanden. Raus aus meinem Zimmer. Dann war ich im Bad auf der Toilette während ich da war sah ich im Augenwinkel Licht herumschwirren, so groß wie ein Tennisball ca. Wenn ich hinschauen wollte waren sie weg.

    Tagsüber passiert sowas nicht ....
    Wenn ich bei meinem Freund bin passiert sowas auch nicht, dort fühle ich mich wohl.
    Ich kann leider auch mit niemandem wirklich darüber sprechen, und ich weiß einfach nicht was ich dagegen tun kann. Ich weiß man darf keine Angst zeigen aber ich kann die nicht unterdrücken.

    Kann mir hier jemand sagen was das sein könnte ? Gut oder böse ?

    Liebe Grüße Julia
     
  2. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Ich tippe auf Außerirdische, das sind nicht wirkliche Wesen, sondern ferngelenkte Bioroboter.
    Was könnte das Motiv sein? Manipulation, Erforschung? Die Frage ob gut oder böse erledigt sich von selbst.
    Du möchtest das nicht haben, also ist es böse! War zuvor in einem Ufo-Forum, dort haben viele von ähnlichen Erlebnissen berichtet.

    LG
     
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Julia, wie lange beschäftigst du dich denn jetzt schon mit der Esoterik?
     
  4. juulia

    juulia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    3
    @Venus

    Ich habe mich früher sehr viel damit beschäftigt so mit 10/11 Jahren habe gependelt alles mögliche seit ca. 2 Jahren hatte ich damit eigentlich nichts mehr am Hut.

    @Wertekiller
    Echt? Habe noch nie gehört das Aliens einen berühren aber könnte natürlich möglich sein, werde mich da wohl auch mal durchlesen
     
  5. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Weißt du, "offene" Menschen strahlen wie ein helles Licht in der Dunkelheit.

    Viele Wesen fühlen sich dadurch angezogen. Wollen meist nichts böses. Eher spaß, und suchen halt nach deiner Aufmerksamkeit.

    Eine Art Weckruf, war dass ja nun auch für dich ;) jetzt bist du hier ;) Beschäftige dich jetzt also mal wieder ein bisschen mehr mit diesen Themen, anstatt es wieder auf Eis zu legen ;)

    Hab keine angst, vor dem was du siehst. Wirst sicher auch bald wissen, wieso, weshalb, warum :kiss3:
     
  6. dulcina

    dulcina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    629
    Werbung:
    Hallo Juulia,
    sage einmal, bist Du sehr verliebt?
    Es könnten die Träume sein in denen ihr Euch begegnet - habe keine Angst - denke sobald Du erwachst mit einem Lächeln an Deinen Schatz.

    Mache Dir keine Sorgen, sondern fühle mal dieser Spur nach, denn gerade wenn wir verliebt sind, können wir unseren Liebsten in den Träumen besonders nahe sein.
    Natürlich kommen Dir solche Empfindungen wie Du sie gerade erlebst seltsam vor, doch Liebe verbindet mit unsichtbaren Fäden und auf diesem Strom sind gerade während der Entspannung beim Schlafen solche sonderbaren Begegnungen möglich - wandel sie durch Dein liebevolles Lächeln. . .
     
  7. juulia

    juulia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich danke euch für die Antworten !

    @dulcina ja ich bin sogar sehr sehr verliebt :)
    Okay das klingt ja ganz beruhigend, dann werde ich versuchen mich darauf einzulassen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen