1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was Umfragen wert sind!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Laws, 28. April 2015.

  1. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.164
    Werbung:
    Zwei Umfragen auf T-Online, die zeigen, dass die offiziellen Umfrageergebnisse nichts taugen, sondern nur der Manipulation dienen!

    Laut der Forsa Umfrage sind
    Etwas mehr als die Hälfte der Deutschen ist der Ansicht, dass der islamische Glauben nicht Teil der deutschen Gesellschaft ist.
    In einer Umfrage des Instituts Forsa für die Zeitschrift "Stern" geben 52 Prozent an, dass sie den Satz des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff nicht teilen.

    Bei dieser Umfrage wurden 1000 Menschen befragt. In der T-Online Umfrage haben 28000 abgestimmt und dort haben 95 % angegeben, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört

    http://www.t-online.de/nachrichten/...-sieht-islam-nicht-als-teil-deutschlands.html

    Die zweite Umfrage ist etwas älter, aber dafür umso imposanter:

    Deutsche sind mit der Regierung so zufrieden wie nie

    59 Prozent der Befragten zeigten sich in der Umfrage zufrieden oder sehr zufrieden mit der Arbeit der Bundesregierung. Das waren sieben Prozentpunkte mehr als im Juni. 39 Prozent zeigten sich weniger oder gar nicht zufrieden mit der Regierungsarbeit.

    Selbst unter den Anhängern der oppositionellen Grünen überwiegt die Zufriedenheit mit der Regierung, wie die Erhebung von Infratest dimap ergab. Hier lag die Zustimmung zur Regierung bei 54 Prozent.

    Aber in der T-Online Umfrage selbst mit knapp 100 000 abgegebenen Stimmen, sagen 91% dass sie absolut unzufrieden mit der Arbeit der Regierung sind.

    http://www.t-online.de/nachrichten/...e-mit-der-regierung-so-zufrieden-wie-nie.html
     
  2. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Naja....das liegt vielleicht daran, dass man bei Umfragen per Zufall ausgewählt wird, während bei solchen Online-Umfragen ja jeder Depp der sich dazu berufen fühlt - und das sind meist die unzufriedenen - seine Stimme geben kann.
     
    flimm und Lucia gefällt das.
  3. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.164
    Bei 100 000 abgegebenen Stimmen, ist das schon eine gewagte These von dir!
     
  4. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    glaub ich nicht.

    dieselbe Umfrage zu einem ideologischen Thema in taz und faz wird unterschiedliche Ergebnisse liefern. Ich weiß zwar nicht, wer t-online so liest, aber wenn das irgendeine Nudelumfrage ist, wo man ja und nein ankreuzen kann, dann ist das verglichen mit einer Umfrage eines Instituts, das mit den entsprechenden wissenschaftlichen standards arbeitet nicht zu vergleichen.
     
    Shimon1938 und Ischariot gefällt das.
  5. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.164
    Das schlimme ist, dass du das tatsächlich glaubst!
     
  6. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    findest du die Antwort plausibler, dass die Umfrage Institute und Soziologen die drin arbeiten von der Regierung bezahlt werden für ihre Ergebnisse?
     
  7. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.954
    Ort:
    Köln
    Dem grauen Wolf tut nach all der Klickerei wahrscheinlich jetzt noch der Finger weh.
     
    Lucia und Sabbah gefällt das.
  8. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Meine These zu all diesen Umfragen:
    a. Du kannst durch geschickte Fragestellung fast jede Meinung erzeugen, die du haben willst.
    b. Du kannst die so erzeugte Meinung der Mehrheit dann prima benutzen, um die Massen zu manipulieren oder zu lenken - Minderheitenmeinungen, die nicht erwünscht sind, können Prima dämonisiert werden, indem man ihren Anteil "gefährlich hoch, alarmierender Trend" hochschreibt; Mehrheitsmeinungen, die erwünscht sind, können bestätigt werden, bzw erzeugen dann noch größere Mehrheiten (da sich Menschen natürlicherweise eher der Mehrheitsmeinung anschließen, selbst dann, wenn ihre Erfahrung oder Sinne ihnen etwas anderes sagt).

    Daraus folgt: Politische / Soziale Umfragen dienen zwei Zwecken: 1. Propaganda und Manipulation und 2. Überprüfung, ob die Propaganda die erwünschten Resultate gebracht hat.

    Natürlich gibt es bestimmt auch seriöse Studien, die auch Umfragen verwenden (zum Beispiel um das Selbstbild und die Aussagen der Menschen mit der Realität ihres Handelns zu vergleichen usw), das sind aber idR nicht die, die dann Schalgzeilen machen.

    verschwörerische Grüße!
    fb
     
    Shimon1938 gefällt das.
  9. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Nichts- denn alle Leute leben ihre eigene Persönlichkeit- eine Umfrage ist nie real alles reine Statistiken die selten der Wahrheit dienen.
     
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Werbung:
    :lachen: So'n Sch*** habe ich noch nie mitgemacht... Was soll denn das bringen?

    LG
    Grauer Wolf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen