1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun?

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Viktor77, 6. Juni 2008.

  1. Viktor77

    Viktor77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Leute! Seit einiger Zeit interessiere ich mich für alternative Sachen und würde gerne diese beruflich ausleben können. Hab aber nicht die leiseste Ahnung, wie man seelische Prozesse, Selbstfindung, Meditation, Erleuchtungsversuche und Co. zur Lebensgrundlage machen könnte. Klar, Gottvertrauen, aber wenn`s da noch happert? Liebe Grüsse, Viktor
     
  2. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    Hallo Viktor,

    hast du denn noch gar keine genaue Vorstellung? Wuesste nu gar nicht, was ich dir da antworten sollte, denn das Spektrum ist sehr gross.

    Liebe Gruesse
    Marion
     
  3. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    Hallo Viktor,

    hast du denn noch gar keine genaue Vorstellung? Wuesste nu gar nicht, was ich dir da antworten sollte, denn das Spektrum ist sehr gross.

    Liebe Gruesse
    Marion
     
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Viktor,

    ich überlege auch die ganze Zeit, was ich dir darauf antworten soll.

    Ich persönlich kann dir nur raten, zu lesen was dich interessiert. Auf Fragen Antworten zu suchen. Es ist nicht so, du machst eine "Ausbildung" und schon kannst du Geld damit verdienen. Es ist vielmehr eine Entwicklung, die du durchlebst, da du dein ganzes Leben veränderst, da geschieht automatisch.

    Du wächst in die Materie hinein und bei mir war es so, dass was ganz anderes dabei herauskam, als ich eigentlich gedacht hatte.

    Sich gleich das Ziel zu stecken, "es" beruflich zu machen, wo du noch gar nicht weißt, WAS "es" eigentlich ist, ist sehr hoch angesetzt.

    Also finde erstmal heraus, was "es" eigentlich ist. So kommst du automatisch auf den Weg. :liebe1:
     
  5. Viktor77

    Viktor77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Hallo Yvonne, Hallo Marion!
    Vielen Dank für die Anteilnahme, langsam glaube ich auch, dass solche Sachen sich entwickeln sollen. Es ist nur diese Ungeduld, die mich rumtreibt! Bin noch nicht hier und will schon dort sein! Oder so was in der Art! Am liebsten hätte ich irgendwo schon eine fertige Antwort, ich müsste dann nur noch die "Gebrauchsanweisung" befolgen. Schade, dass diese nicht mitgeliefert wird, wenn wir auf die Welt kommen! Der freie Wille zählt! Und dann steht man da, weiß, dass man alles tun könnte, wenn, ja wenn man wüsste, was...Zum Piepen ist`s manchmal! So, jetzt schweif ich ab :)
    Für Anregungen etc. bin ich jederzeit offen! Schöne Grüße, Viktor
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom viktor,

    lass dein finger davon...harz4 ist vielelicht für dich besser...

    shimon1938
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Hmmm „alternative Sachen“ ??!! Vielleicht Recycling, Leergut sammeln und in Automaten stecken, damit es wiederverarbeitet werden kann?

    Ein Second-Hand-Laden (wofür auch immer), ist ebenfalls sehr alternativ.

    Musik auf der Straße, Glasperlen auffädeln und zu Kettchen verarbeiten, im Wald den Müll aufsammeln

    …. Möglichkeiten gibt es da viele.
    Lesen, Meditieren, Gespräche mit ähnlich Denkenden, Selbstkritik, persönliches Wachstum (verbunden mit dem Wunsch andere NICHT übers Ohr zu hauen)
    Ja, vertrau auf Gott, der sorgt dafür, dass jedes Schäflein genau das tut, wofür er es vorgesehen hat.
    Was machst du?
     

Diese Seite empfehlen