1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun wenn ein Kumpel selbstmord begehen will??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SweetChiqa15, 5. Januar 2008.

  1. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Werbung:
    Mein Kumpel wurde heute von seiner freundin verlassen. Und nun liegt der im "sterben" wegen ihr. Ja der tut alles, ritzt sich, redet übers sterben, versuchte schon einen Unfall zu machen..Ja ich versuch natürlich ihn solang wie es geht am Leben zu halten und ihn abzulenken, dass er ja nix tut..was soll ich machen? was soll ich ihm sagen das er damit aufhört??

    Bitte helft mir
     
  2. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Oje, in Deiner Haut will ich jetzt nicht stecken. Das ist eine harte Situation.

    Ich kann Dir eigentlich nur beinahe übliche Ratschläge geben: Sei bei ihm, höre ihm zu... versuche, dass er auf seine Ex-Freundin sauer ist; wenn sich seine Wut gegen ihn selbst richtet, ist das in diesem Augenblick kontraproduktiv.

    Wenn alle Stränge aber reißen und Du nicht zu ihm "durchkommst", ruf die Polizei oder einen Krankenwagen an. Wenn die es für notwendig halten, geben sie ihn in eine psychiatrische Klinik, wo er dann ein paar Tage bis Wochen bleiben würde.

    Das hat zwar ein wenig etwas von "abschieben", aber wenn Dich die Situation überfordert, dann kannst Du ihm auch nicht helfen und nur Dir selbst schaden.

    Ich wünsche Dir aklles Gute dabei. Viele Grüße
    Joey
     
  3. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo SweetChiqa,

    wenn sich jemand wirklich umbringen will, dann wirst Du ihn durch keine Worte davon abhalten können. Gesetzlich bist Du dazu verpflichtet, die Polizei zu rufen.

    Allerdings sind Suizid-Versuche eben oft Hilferufe und derjenige will nicht wirklich gehen. Dann kannst Du ihm helfen, indem Du für ihn da bist und ihm sagst, daß sein Leben zu schade ist um es einfach wegzuwerfen und daß hier noch Aufgaben auf ihn warten, die er aber nur erkennt, wenn er wirklich loslässt. Die Seele weiß, was für ihn stimmt und sie wird es ihn wissen lassen, wenn er sich dafür öffnet.

    Aber bedenke, Du kannst ihn ja nicht rund um die Uhr "bewachen" und das wäre auch sicher nicht gut für Dich. Also ziehe ruhig in Betracht, ihn einweisen zu lassen, zu seinem eigenen Schutz. So ist er unter Beobachtung und hat Zeit, mit dem Verlust klar zu kommen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  4. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    bring ihn zu einem Arzt, auch wenns ein praktischer ist. - mein Hausarzt hat mir mit Medikamenten geholfen als ich Suizidgefährdet war.....
     
  5. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Die Wut gegen den Ex zu richten kann man weiblichen Teenagern raten die wegen des Liebeskummers nicht mehr ausgehen wollen und nur herumjammern.

    Aber bei jemandem der bereit wäre sich selbst umzubringen sollte man sich nicht darauf verlassen, dass er nicht auch jemand anderes umbringen würde.

    Würde es im Notfall auch eher mit Medikamenten versuchen.
     
  6. Werbung:
    Ich bezweifle, dass man jemanden aufhalten kann, der es WIRKLICH will. Würdet ihr euch aufhalten oder euch was einreden lassen, wenn eure Entscheidung feststeht?!!
     
  7. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Dann nicht, aber meistens ist das nur ein Hilferuf. Oder ein Versuch, die Exfreundin zu bestrafen. So im Sinne von "Ha, wenn ich tot bin wird es ihr Leid tun, aber dann ist es zu spät!"

    Jemandem der sich umbringen will um seine Exfreundin zu bestrafen sollte man klarmachen, dass er dann nicht behaupten kann, sie geliebt zu haben, denn Menschen die man liebt tut man so etwas nicht an.


    Ein absolut unangreifbarer Entschluss müsste einer sein, den man rational gefasst hat, und Selbstmord zu begehen beschließt man meist aus emotionalen Gründen...die wiederum sich ändern können wenn es einem besser geht.
     
  8. Für mich ist das ganz einfach: Jemand, ders wirklich will macht es; jemand ders nicht will, macht es nicht.
     
  9. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Ich kannte aus verschiedenen Community viele Suizidgefährdete Menschen und wirklich keiner von denen hatte überhaupt je vor gehabt andere Menschen zu verletzen. (Außer natürlich psychisch aber dann nicht absichtlich.)

    Und kommt mir jetzt nicht damit das jemand der sich wirklich umbringen will es einfach tut, eine Freundin von mir hat das erst nach monatelanger Depression trotz Psychatrischen Aufenthalt gerade noch geschafft.

    Allerdings ist es recht wahrscheinlich das dein Kumpel wieder in Ordnung kommt. @SweetChiqa15
    Wegen Liebeskummer depressiv zu werden kann ich genauso wenig verstehen wie warum Holz braun ist aber es ist oft zu beobachten.
    Aber die meisten kommen darüber hinweg, vorallem in den Jungen jahren.

    Wie gesagt, trösten, bei ihm sein.
    Viele Jugendliche ritzen sich heutzutage, bei mir in der Schulklasse fast 1/4.
    Übers sterben reden auch ziemlich viele aber wirklich umgebracht hat sich dort noch keiner und es ist auch nicht so einfach ohne weiteres möglich ohne ausreichende Ursachen.

    Alles Gute!
     
  10. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Werbung:
    Die hassten sich eben nur selbst.
    Wenn man es aber tatsächlich schaffen würde, diesen Selbsthass auf eine andere Person umzulenken...dann seh ich schwarz.
    Kommt natürlich auf den Menschen an. Was für moralische Grundsätze er hat und so. Aber dass jemand der Selbstmord begehen würde grundsätzlich niemand anderen umbringen würde halte ich für Unsinn.


    Warum man wegen Liebeskummer depressiv wird habe ich auch noch nie verstanden...warum Holz braun ist, ist mir wesentlich klarer. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen