1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun, um zum Ziel zu kommen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Frog Princess, 11. November 2007.

  1. Frog Princess

    Frog Princess Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    209
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe mir kürzlich selber die Karten gelegt und der Rat der Karten sollte mich (laut Legung) in eine Niederlage führen. Ich habe öfter gehört, dass, wenn man sein Leben verändert sich automatisch das KB ändert, andere sagen man solle sich so verhalten wie die Karten es einem raten, sonst wäre es kein Wunder, wenn etwas anderes heraus käme. Wie jetzt? :confused:

    Sollte man sich vielleicht, wenn ein negatives Ergebnis angezeigt wird, widersprüchlich zum KB verhalten, damit es nicht zum Resultat kommt, und wenn ein positiver Ausgang angezeigt wird, dem Rat der Karten folgen?

    Ich bin etwas verwirrt und sehe keinen Sinn darin, dass ich mich wie die Karten es raten verhalte um letztlich doch an einem Vorhaben zu scheitern, oder passiert das nur, wenn man weiter macht wie bisher?

    Ich möchte keine konkrete Situation beschreiben, da es mich allgemein (in welcher Lage auch immer man sich befindet) interessieren würde, wie man mit KL umgehen sollte.

    Es wäre schön, wenn jemand eine Antwort wüßte!

    LG Frog Princess
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Frog Princess

    Mit diesen Fragen bist du bestimmt nicht allein und deine gestellten Fragen spiegeln ja auch schon Deine Meinung zu den Karten.
    Einerseits möchtest du dir mit Hilfe der Karten etwas verbessern, eine Situation meistern - eine LÖsung finden - kurzum alles zum Guten wenden.

    Tja, wenn da nicht der Zweifel wäre, da eigene Ego, welches dir die Augen zuhält und nicht alles zeigt, was eigentlich die Karten zeigen wollen. Die Karten sind die guten Freunde und natürlich der Spiegel von dir. Sie zeigen nur das, was du selbst reflektierst - somit schaust du in einen Spiegel.

    Wenn ich für mich selbst die Karten lege ist es immer die Frage, wie ehrlich ich zu mir selber sein kann. Bin ich bereit die volle Breitseite von mir zu betrachten? Dürfen es auch die Leichen sein die da noch im Keller liegen?
    Was traue ich mir zu?

    Wenn Du in einem Spiegel dein Gesicht betrachtest und es stört dich etwas wirst du es korrigieren - sei es die Wimpertusche nachzuziehen, einen Pickel zu entfernen - oder etwas Rouge aufzulegen - damit das Gesicht wieder deinen Vorstellungen entspricht.

    Nicht viel anders ist es in den Karten. Hier ist eben nicht das Gesicht sondern dein Leben, deine Vegangenheit, deine Zulunft, deine Psyche, deine Stärken, aber auch die Schwächen.

    Es liegt nun an dir, welche Dinge du erkennen möchtest und was es evtl. zu korrigieren gibt. Du bist der "Chef" - du hast die freie Wahl! Die Karten zeigen dir aber auch die Wege die möglich sind und dich in die gewünschte bessere Situation bringen, es ist die Frage, ob du das annimmst oder nicht.

    In diesem Sinne wünsche ich dir einen angenehmen Sonntag und viele hilfreiche Erkenntnise aus den Karten!

    lg Dieter
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    froschprinzessin, hab dir in deinem thread geantwortet.
    karten sind bilder, aus denen man sehr vieles lesen kann.
    auf verschieden arten und weisen. auch aus hofkarten.
     
  4. Ganesha

    Ganesha Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    354
    Hallo Frog Princess,

    die Karten zeigen einem, was sehr wahrscheinlich passiert, wenn alles so weiterläuft wie bisher.
    Wenn Du nun aber sagst, ich möchte nicht, daß es so kommt, liegt es an Dir, Dein Verhalten und Handeln zu ändern. Dann kommt es letztendlich auch anders.

    Ob Du Dich an den Rat der Karten hälst ist Deine eigene Entscheidung. Das kommt auch immer auf die Umstände an - man kann das nicht so pauschal sagen.

    Eventuell kann auch eine negative Erfahrung wertvoll sein (kann, muß aber nicht)

    Wenn Du für Dich entscheidest, den Karten zu vertrauen, dann nimm ihre Empfehlung an, auch wenn sie für Dich im Moment nicht ganz nachvollziehbar erscheint (was allerdings nicht bedeutet, sich von den Karten abhängig zu machen und nicht mehr selbst zu denken und zu entscheiden!).
    Wenn Du aber doch selbst bereits Deine eigene Meinung dazu hast, brauchst Du eigentlich keine Bestätigung durch die Karten mehr.
    Man muß auch unterscheiden, ob man die Karten dazu verwendet, um sich den zukünftigen Verlauf (Ergebnis) anzeigen zu lassen oder ob man einfach nur einen Rat (Handlungsanweisung, die zum Ergebnis führt) haben möchte. Je nachdem muß man das dann handhaben.


    LG
    Ganesha
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    denke, man sollte progressiv deuten, dh, den rat der karten wiedergeben,
    wie man aus der beschriebenen situation, unter diesen vorraussetzungen
    das beste machen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen