1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun gegen Wespen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von heinz1965, 19. August 2011.

  1. heinz1965

    heinz1965 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Wir wollen am Wochenende ein kleines Strassenfest abhalten. Leider gibt es heuer soviele Wespen, dass man befuerchten muss, dass sie in die Getraenkebecher und in das Essen hineinfliegen.

    Hat jemand eine Idee, was man gegen diese Plagegeister unternehmen kann?

    Danka. Liebe Gruesse H.
     
  2. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014


    gestern habe ich im radio gehört
    bohnenkaffee - gemahlen in eine schale mit aluminiumfolie anzünden (so dass rauch aufsteigt), soll wunder wirken angeblich
     
  3. heinz1965

    heinz1965 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18
    Vielen Dank. Werden wir einmal probieren.

    LG Heinz
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    sehr gut und bitte sag bescheid!! :D
     
  5. BlaueRose

    BlaueRose Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    66
    Am besten ihr lasst einen Kettenraucher mitessen. Das funktioniert immer. Mein Opa war eine Zeit lang als Imker tätig. Er hat sich damals bei seiner Arbeit nicht nur mit einem Netz umhüllt, sondern dabei auch geraucht. ;-)
     
  6. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.135
    Werbung:
    hab' auch alle diese tips im radio gehört.:D

    kettenrauchen - erfahrungsgemäß - nö. :D

    kaffe - weiß ich nicht.

    hab' ein ausgebautes dachgeschoß - das wurde unbewohnbar durch die wespen, die an einem fensetr wie die trauben gehangen sind - und natürlich auch reingeflogen sind.

    im garten war's auch wild....

    weiß nicht, wieso das nicht mitgeteilt wird?

    gibt einen vereisungsspray.

    feststellen wo das nest ist -
    besser natürlich am abend, wenn die wespen großteils schon schlafen gegangen sind -
    und sicherheitshalber mit entsprechendem schutz -

    tja - und sprühen.

    bei mir war's unter der regenrinne - und hat sich offensichtlich bis zum dachenflächenfenster hin ausgebreitet.

    eine spraydose hat gereicht - jetz schon für drei jahre. :)

    gibt's in baumärkten.
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.203
    Ort:
    Niedersachsen
    Man muß die Tiere nicht töten, denn sie sind schließlich auch nützlich und fressen viele andere Insekten, die Ihr auch nicht so mögt und unter denen Ihr ganz schön zu leiden hättet, wenn die Wespen nicht wären.

    * Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Tiere abzulenken: In sicherer Entfernung aufgestellte Futterstellen mit "Wespenfutter" lenken die Tiere ab.
    * Nahrungsmittel, besonders Süßes und Eiweißhaltiges nicht offen herumstehen lassen. Essensreste und Fallobst im Garten sofort wegräumen.
    * Die Farben weiß, gelb und blau sowie süße Parfüms meiden - sie sind für Wespen unwiderstehlich!
    * Der Duft von Salmiak, frischem Basilikum und Lavendel soll Wespen fernhalten. Das gleiche gilt für Rauchgerüche, etwa glimmendes Kaffeepulver. Für Wespen besonders unangenehm soll der gemischte Geruch von Zitrone und Nelke sein: Einfach ein paar Zitronen aufschneiden, mit getrockneten Nelkenblüten spicken und überall aufstellen.

    Das wäre einige Möglichkeiten, die Wespen fernzuhalten, ohne sie gleich zu töten.
     
  8. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Danke für den Tipp, jetzt weiß ich warum vorige Wochen die meisten Wespen auf meine Cousine scharf waren. :D Obwohl wir 10 Leute waren, waren die meisten immer bei ihr - die Arme konnte sich gar nicht mehr wehren - und mit der Farbe der Kleidung passt des 1 zu 1 zusammen.

    Glg W. :)
     
  9. sage

    sage Guest

    Feiert drinnen..und macht Fliegengitter an die Fenster...Wespen sind ein Teil der Natur....und wesentlich nützlicher als feiernde Menschen, die einen Müllberg verursachen.
    Ansonsten...man kann was auf dden Getränkebecher legen, Bierdeckel z.B., dann können sie nicht reinfallen...und vorm ins Essen beißen schaun, ob was draufsitzt....geht alles...mit gutem Willen.


    Sage
     
  10. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Werbung:
    Tja... wo Du Recht hast, hast Du Recht! :D

    nufaro13
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen