1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun gegen Flüche / schwarzer Magie ? :blue2: [/B]

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Miri, 8. Februar 2006.

  1. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo !

    Würde gerne ernstgemeinte Ratschläge wissen, was man gegen Flüche bzw. schwarzer Magie tun kann?

    Weiß jemand, ob sich die Wirkung verstärkt, wenn man ständigen Kontakt zu der Person die etwas mit der "Versendung" zu tun hat.

    Würde mich freunen, wenn sich da jemand auskennt.
     
  2. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Schade ich dachte irgendjemnd wisse rat !
     
  3. Terranos

    Terranos Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Naja, bei einen Angriff ist ein Schutzkreis sicher zu empfehlen, stellt sich nur die Frage wie lange du ihn aufrecht erhalten kannst, ansonsten sind positiv geladene Gegenstände wie Talismane sicher auch nicht verkehrt, allerdings würde ich dir empfehlen herauszufinden wer dich verflucht oder angreift, da auf Dauer das Ganze doch recht Kraftraubend sein kann, sorry, mehr weiß ich nicht, viel Glück.:zauberer1
     
  4. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Danke für Deine Antwort !
    Ich bin mir ziemlich sicher zu wissen, wer es war.

    Verstärkt sich der Fluch, wemm man mehr Kontakt zu der Person hat ?
     
  5. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Ich habe auch schon überlegt ob ich mir ein Kreuz zulege und es als Kette oder so tragen sollte ?
     
  6. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Das verückte ist, dass ich dieser Person wirklich nichts getan habe !!!

    Seit etwa 2 Jahren habe ich wieder Kontakt zu ihr und alles was schief läuft läuft schief !!!

    Eine Hellseherin hat mich übrigens darauf aufmerksam gemacht, angefangen hat alles mit Kopfschmerzen, eher jedoch Migräneanfällen !

    Damals habe ich das nicht so recht geglaubt, ich wußte auch nicht dass sie zu Personen kontakt hat, die schwarze Magie ausüben.
    Ich wußte noch nicht mal das sie sich für Esoterik interessiert!
     
  7. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Was genau ist denn ein Schutzkreis ?

    Könntest Du das mal beschreiben !
     
  8. Waldgnom

    Waldgnom Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    49
    Ort:
    bei mir...
    Wie bei all den Dingen schenk ich ihnen keine Aufmerksamkeit.
    Funktioniert ganz gut bei "Laien".

    Ich kam bisher aber noch nie in den "ironisch" genannten Genuss eines richtigen Schwarzmagischen Angriffs.

    Bei welchem sicherlich andere Mittel zum Schutz in Angriff genommen werden.
    Welche aber hier nicht ausführlich beschrieben werden.

    *torkel*


    Waldgnom
     
  9. Askdwaran

    Askdwaran Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    115
    Schaden kann's jedenfalls nicht.

    Das Kleine Bannende Pentagrammritual

    Grüße v. Askdwaran
     
  10. Terranos

    Terranos Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bei einen Laien würde ich dir auch empfehlen ihn einfach zu ignorieren, denn dann verlieren sie meist das Interesse, man darf ja nicht vergessen auch ein Fluch ist Kraftraubend vor allem für einen Anfäner, falls das allerdings nicht klappen sollte, hast du nicht viele Möglichkeiten, akzeptiere es und leb damit (würde ich dir nicht raten, kann vor allem seelischen tiefe Wunden reißen), gehe in die Defensive (Setz dich mit Esoterik und Magie ausseinander, sammle Informationen darüber und lerne dich zu verteidigen Bsp.: Schutzkreis) oder gehe in den Angriff über (würde ich dir allerdings erstmal verbal vorschlagen, Aggressive Magie ist sehr aufwendig was das lernen betrifft, das kann Jahre dauern und ich weiss nicht ob du so lange warten willst und ob dein Interesse dafür reicht), in dem Fall würde ich allerdings mehr zur Defensive raten, vor allem da ich im Augenblick nur ein Theoretiker bin und von aggressiver Magie nichts verstehe.

    PS: Schutzkreis: Wird vorallem bei Ritualen als allererstes vollzogen da es vor negativen Energien und unerwünschten Gästen schützt, ist ein kleines Ritual, erfordert eine gewisse Übung an Visualisieren, gibt verschiedene Vartiante, manche bitten dabei Erzengel um Hilfe andere zapfen die Elemene direkt an, kommt darauf an welche Richtung der Magie du einschlägst, aber eines haben alle gemeinsam das ziehen des Pentagramms, das Ziehen des Schutzkreises ist eine Grunddisziplin das jeder Magier/ Hexer / Schamane und dergleichen beherrschen sollt, wird auch in jeden guten Buch gleich als aller erstes gelehrt.

    PPS: Das mit dem Kreuz ist keine schlechte Idee, wenn dein Glaube daran stark genug ist könnte es sogar funktionieren.:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen