1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun gegen Energiemangel ?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von arcenciel, 2. Januar 2012.

  1. arcenciel

    arcenciel Guest

    Werbung:
    Es handelt sich hier um einen rein körperlichen Energiemangel ,der über die normale Wintermüdigkeit weit hinausgeht und seit vielen Jahren besteht .

    Wenn ich diese energetische Grenze nicht akzeptiere ,werde ich anfangs sehr übel gelaunt und depressiv ,wenn ich mich dann trotzdem weiter unter Druck setze kommt es zu einer Art Zusammenbruch ,der mich für mehrere Tage vollkommen arbeitsunfähig macht .

    Jetzt bin ich aufgrund meiner Kinder seit ein paar Jahren zwar nicht ausserhalb berufstätig aber auch in Haus und Garten ist immer etwas zu tun ,die Ansprüche von kleinen Kindern sind 24 Stunden pro Tag vorhanden .

    Jetzt kann ich von diesem Leben ,was mir eigentlich grundsätzlich gefällt ,natürlich auch keinen Urlaub nehmen ,da eine Hausfrau und Mutter im eigentlichen Sinne ja keinerlei Arbeit hat .
    Also hilft nur Zähne zusammen beissen und durch .
    Mein Mann hilft, wo er nur kann , Unterstützung durch Familie oder Freunde ist nicht vorhanden .

    Ich komme mir manchmal vor wie eine Totalversagerin ,obwohl ich äusserlich betrachtet genug habe um dafür dankbar zu sein .

    Gesunde Ernährung mache ich und auch längere Spaziergänge mit dem Hund.
    Auch jede Art von Wasserbehandlung ist hilfreich .
    Manchmal schwimme ich eine ganze Stunde und habe später mehr Energie als vorher .
    ( Nur leider lässt sich der Haushalt nicht schwimmend erledigen .):ironie:

    Was gibt es ,was ich selber probieren könnte und was nicht zu aufwendig oder teuer ist ?

    Gibt es überhaupt einen Lösungsansatz oder muss ich mich einfach mit meinem Schicksal und der mangelhaften körperlichen Funktionsfähigkeit abfinden ?:confused:
     
  2. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    604
    Kurz gesagt... Finde zur wahren Lebensenergie IN dir...
    Lang gesagt.......... ...................... ................ :D
     
  3. arcenciel

    arcenciel Guest

    Hat mein letzter Chirurg schon gesucht und nur Gewebe und Blut gefunden .:ironie:
     
  4. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    604
    Wenn Chirurgen Lebensenergie suchen...:D
     
  5. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.881
    Ort:
    Wien
    Ist denn gesundheitlich alles in Ordnung bei Dir? Blutwerte ok?
     
  6. Schugga

    Schugga Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    307
    Werbung:
    Vielleicht ists ein ganz normaler Eisenmangel
     
  7. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Dann akzeptiere Deine Grenzen nicht nur im energetischen Sinne und schraube die Ansprüche (Druck) an Dich selber herunter. Weiß nicht ob Du zum Perfektionismus neigst.
    Schaff Dir Freiräume dann machst Du Deine Pflichten auch wieder gerne und alles was man gerne tut raubt keine Energie.
     
  8. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Arcenciel,

    probier's doch mal mit den 5 Tibetern:

    http://www.esotheka.de/Die_5_Tibeter.htm

    Mir haben die Übungen sehr geholfen, da sie u.a. sehr energetisierend sind.
     
  9. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Kannst du vielleicht aufhören damit? So nach und nach. Versuch' deinem Körper zu geben, was er braucht, wonach er sich sehnt oder auch verlangt. Dir selbst. Und wenn es über einen längeren Zeitraum einfach nur Ruhe ist.

    :blume:
     
  10. arcenciel

    arcenciel Guest

    Werbung:
    Danke an Euch alle !:danke:

    @Loop und @Schugga:)

    Die Blutwerte sind im grossen und ganzen O.K. ,bis auf eine ungeklärt grosse Anzahl an weissen Blutkörperchen .
    Eisen und B-Vitamine machen leider keinen Unterschied .

    @Kartenfan:)

    Das mit den 5 Tibetern scheint mir eine sehr gute und einfache Idee zu sein ,wenn es sich um Energieblockaden handelt .
    Wie lange muss man das etwa machen ,bevor man eine Verbesserung spüren kann ?
    Wobei hat es Dir denn geholfen ?

    @Einewiekeine:)

    Ich würde den Druck wirklich gerne runterschrauben ,am Perfektionismus liegt es nicht .
    Wenn ich kürzer treten würde ,würde ich nicht mal mehr die allernötigsten ,täglichen Dinge schaffen.
    Den Haushalt werde ich wohl nie mögen , in meinem nächten Leben bin ich reich genug um eine Hauhälterin haben zu können .

    @Mondblumen:)

    Ich bin im Moment nicht mal sicher ,ob es tatsächlich der mentale Druck ist den ich mir mache oder doch körperlich .
    Wonach mein Körper sich sehnt ?
    Ich weiss es grad nicht .
    Ich weiss nicht ,ob es in meinem Leben tatsächlich eine reale Gelegenheit gibt etwas zu ändern .
    In anderthalb Jahren ist mein jüngstes Kind im Kindergartenalter ,das gibt etwas Freiräume für Freizeit und auch für jahrelang liegengebliebene Arbeiten .
    Im Moment muss ich einfach nur durchhalten .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen